Home / Forum / Tiere / Zweiten kater ja oder nein?!

Zweiten kater ja oder nein?!

14. November 2015 um 12:29

Hallo, ich hab schon oft gehört das man Katzen die nur in der Wohnung Leben nicht alleine halten soll. Nun,ich habe einen 1 1/2 Jahre alten Kater (Bo) und halte ihn ohne einen zweiten in der Wohnung. Ich hatte nie das Gefühl das er unzufrieden ist oder unbedingt nach einem Spielgefährten sucht. Trotzdem läuft er manchmal durch die Wohnung und miaut viel als ob ihm langweilig wäre oder so obwohl er mehr als genug streicheleinheiten und spielstunden bekommt. Zudem kommt das ich Angst habe das er (einen zweiten Kater) nicht akzeptiert weil er sehr sehr auf mich bezogen ist. Was meint ihr?

Mehr lesen

18. November 2015 um 16:49

Einen wunderschönen guten Abend
Das ist die Frage es gibt ja Katzen die sind einfach auch viel lieber allein.
Ist er denn kastriert?!
Also wenn du überlegen solltest dir einen zweiten kater zuzulegen dann mit viel Zeit das die zwei sich langsam kennenlernen die Wohnung sollte in zwei teile getrennt werden und dann heißt es abwarten.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2015 um 20:31
In Antwort auf monikai

Einen wunderschönen guten Abend
Das ist die Frage es gibt ja Katzen die sind einfach auch viel lieber allein.
Ist er denn kastriert?!
Also wenn du überlegen solltest dir einen zweiten kater zuzulegen dann mit viel Zeit das die zwei sich langsam kennenlernen die Wohnung sollte in zwei teile getrennt werden und dann heißt es abwarten.......

Hm
Also kastriert ist er nicht,da er bisher nicht markiert, habe aber vor es nächstes Jahr in Angriff zu nehmen.!Bo ist aber auch nicht unzufrieden deswegen denke ich. Es ist manchmal echt schwer rauszufinden was er will :p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2015 um 1:47
In Antwort auf shanti_12304167

Hm
Also kastriert ist er nicht,da er bisher nicht markiert, habe aber vor es nächstes Jahr in Angriff zu nehmen.!Bo ist aber auch nicht unzufrieden deswegen denke ich. Es ist manchmal echt schwer rauszufinden was er will :p

Ja
ich würde es raten..wenn er nicht rauskann...uch finde katzen brauchen auch ihre sozialkontakte wie wir Menschen...und einen spielgefährten...Freund...könn en wir nicht ersetzen...klar ist er zufrieden weil er es bestimmt nicht anders kennt ...das anehmen der katze wird bisschen dauern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2015 um 5:43
In Antwort auf wmichelle

Ja
ich würde es raten..wenn er nicht rauskann...uch finde katzen brauchen auch ihre sozialkontakte wie wir Menschen...und einen spielgefährten...Freund...könn en wir nicht ersetzen...klar ist er zufrieden weil er es bestimmt nicht anders kennt ...das anehmen der katze wird bisschen dauern

@wmichelle
Guten morgen
Aber nicht jeder Katze akzeptiert auch eine andere in ihrem umfeld, grade wenn sie so sehr an den Menschen gebunden ist so wie sie es beschrieben hat.
Sie kann es probieren aber es muss nicht funktionieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2015 um 8:13
In Antwort auf monikai

@wmichelle
Guten morgen
Aber nicht jeder Katze akzeptiert auch eine andere in ihrem umfeld, grade wenn sie so sehr an den Menschen gebunden ist so wie sie es beschrieben hat.
Sie kann es probieren aber es muss nicht funktionieren.

Moorgen
jaa da geb ich dir recht ...das muss man eben ausprobieren...aber wenns klappt haben sie viel Spaß und haben nur mist im kopf gemeinsam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2015 um 14:34
In Antwort auf wmichelle

Moorgen
jaa da geb ich dir recht ...das muss man eben ausprobieren...aber wenns klappt haben sie viel Spaß und haben nur mist im kopf gemeinsam

@wmichelle
Guten morgen (bin erst aufgestanden)

Ja das stimmt meine kleinen sind Geschwister und ohne den anderen geht nichts....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2015 um 20:43
In Antwort auf monikai

@wmichelle
Guten morgen (bin erst aufgestanden)

Ja das stimmt meine kleinen sind Geschwister und ohne den anderen geht nichts....

Danke für die tollen antworten.
Ich hab mich entschlossen noch ein wenig zu warten. wenns ihm irgendwann richtig unangenehm wird allein zu sein werde ich das schon merken oder? Außerdem glaube ich das er wirklich keinen brauch da er bisher auch noch nie gefaucht hat oder bösartig war. Ich bin mir sogar ziemlich sicher das er noch nicht einmal ne böse Ader hat so liebevoll wie er ist. <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2015 um 10:05

Ich wäre für einen zweiten Kater
Dein Kater ist noch sehr jung, jetzt ist es eine Vergesellschaftung noch leichter. Das Miauen ist für mich schon ein Zeichen dafür, dass er alleine ist. Zwei Katzen können sich außerdem immer Gesellschaft leisten, auch wenn Du mal im Urlaub bist. Den ganzen Tag alleine Zuhause ist für Deinen Kater bestimmt nicht schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2015 um 11:09

Katze miaut
Es gibt auch Katzen die so sehr gesprächig sind.
Unsere sind zusammen und miaun auch aber nicht weil sie sich allein fühlen sondern weil es in ihrer Natur liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen