Forum / Tiere / Tiere

Zweghasen

28. März 2006 um 21:04 Letzte Antwort: 5. April 2006 um 17:25

Ich bräuchte dringend einen Rat. Ich bekomme von meinem Kollegen wei Zwerghasen (seine hben Junge bekommen). Ich freue mich schon riesig, und ich hatte auch schon immer als Kind Hasen und Meerschweinchen. Jetzt hat mich aber eine Freundin verunsichert, denn sie meinte, ich solle ja ein Männchen und ein Weibchen nehmen.
Die Hsen sind jetzt 5 Wochen alt, in ca. zwei Wochen werde ich sie übernehmen.
Stimmt es wirklich, dass ich nur ein Pärchen nehmen soll? Wenn es also zwei gleichgeschlechtliche Zwerghasen sind, soll ich sie dann nicht nehmen? Ich bin berufstätig und werde nur am Abend Zeit haben, mich um sie zu kümmern.
Bitte schell einen Rat. Vielen Dank!!!

Mehr lesen

29. März 2006 um 9:30

Falls Päarchen
dann ganz schnell zur Tierärztin oder Tierarzt zwecks Frühkastration.

Ninchen sollten nie alleine gehalten werden. Ich selbst haben ein Paar - Kastrat und Weibchen. Was mir so erzählt wurde, sind weibliche Paare anscheinend schwieriger. Und männliche Paare darf man glaube ich gar nicht unkastriert zusammen halten - so viel ich weiß.

Empfehlen würde ich Dir glaube ich wirklich ein Paar, Männlein + Weiblein. Und dann halt direkt zum Arzt, sonst hast Du auch gleich wieder Nachwuchs.

Grüße
Kacita

Gefällt mir

2. April 2006 um 19:53

Man sollte
immer zwei Kaninchen halten.
Da ist ein männlein und ein weiblein wircklich am besten.
Zwei weibchen oder zwei männchen würden sich beißen.
LG Joesie

Gefällt mir

3. April 2006 um 11:44
In Antwort auf audie_12329127

Falls Päarchen
dann ganz schnell zur Tierärztin oder Tierarzt zwecks Frühkastration.

Ninchen sollten nie alleine gehalten werden. Ich selbst haben ein Paar - Kastrat und Weibchen. Was mir so erzählt wurde, sind weibliche Paare anscheinend schwieriger. Und männliche Paare darf man glaube ich gar nicht unkastriert zusammen halten - so viel ich weiß.

Empfehlen würde ich Dir glaube ich wirklich ein Paar, Männlein + Weiblein. Und dann halt direkt zum Arzt, sonst hast Du auch gleich wieder Nachwuchs.

Grüße
Kacita

Also ich hab
5 ninchen .. davon sind zwei männchen kastriert zwei nicht und ein weibchen..
die kastrierten und das weibchen sind zusammen und die anderen beiden in einem seperaten käfig.. ich hatte bisher noch nie probleme mit den kleinen..
also meiner meinung nach kann man männlein + männlein und weiblein + weiblein halten man muss nur für den nötigen auslauf sorgen. so kommt keine langeweile auf und sie kommen auch nicht auf dumme gedanken..

lg

Gefällt mir

5. April 2006 um 17:25

So ein quatsch!
Also ich habe schon seit vielen Jahren mit meinem Vater eine kleine Hobbyzucht an Meerschweinchen und Zwergkaninchen. es ist völliger unsinn, dass sich männchen und männchen oder weibchen und weibchen nicht vertragen. Wenn sie aus einem Wurf sind und praktisch seit den ersten Lebenstagen beieinander sind, kannst du sowohl böckchen und böckchen als auch weibchen und weibchen zusammen halten. nur zwei ältere tiere, die sich vorher gar nicht kannten, verstehen sich manchmal nicht oder du musst sie vergesellschaften (infos unter wwww.diebrain.de tolle seite mit vielen tipps)
Also du kannst ruhig ein gleichgeschlechtliches pärchen nehmen, da wird nichts passieren, denn sie kennen sich von anfang an. Und wenn du ein böckchen und ein weibchen haben möchtest, musst du halt mit nachwuchs rechnen, oder du musst den bock kastrieren lassen, kostet aber auch ein bissl.

Gefällt mir