Home / Forum / Tiere / Zimmer riecht stark

Zimmer riecht stark

18. September 2010 um 22:23 Letzte Antwort: 15. Dezember 2011 um 10:41

hallo,
nur eine vllt etwas doofe Frage, zu der ich keine Antwort finden konnte bisher
kann ein Aquarium, bzw. das Zimmer anfangen unangenehm zu riechen, weil KEINE Fische im Aquarium sind?
Bitte um schnelle Hilfe, der GRund wieso keine Drin sind, ist egal.
Danki

Mehr lesen

11. Februar 2011 um 0:50

Hmm
ich denke der Grund wieso keine Fische drinne sind ist schon wichtig... Oder anders gesagt: Was ist denn nun drin in dem Aquarium??! Normalerweise fängt ein Aquarium nicht an zu riechen Ausser du hast da einfach Wasser drin ohne Filter und nichts, dass könnte vielleicht irgendwann abgestanden sein und anfangen zu faulen...

Gefällt mir
11. November 2011 um 18:58

Ohne Filter?
Hast du vielleicht den Filter ausgeschaltet, weil keine Fische drin sind? Dann wird das Wasser schlecht.

Gefällt mir
9. Dezember 2011 um 20:02
In Antwort auf dinah_12345249

Hmm
ich denke der Grund wieso keine Fische drinne sind ist schon wichtig... Oder anders gesagt: Was ist denn nun drin in dem Aquarium??! Normalerweise fängt ein Aquarium nicht an zu riechen Ausser du hast da einfach Wasser drin ohne Filter und nichts, dass könnte vielleicht irgendwann abgestanden sein und anfangen zu faulen...

Warum den einAquarium?
Hey meine Frage nun, wenn es riecht und es dich stört, warum hast du denn überhaut ein Aquarium ohne Fische stehen? Wäre es nicht sinnvoller es denn zu entsorgen?

Gefällt mir
15. Dezember 2011 um 10:41

Wie meine Vorredner schon schrieben...
Hallo,
wie meine Vorredner schon schrieben, kann ein Becken ganz schnell "umkippen" (also das Wasser anfangen zu faulen), wenn keine natürliche Flora vorhanden ist.

Das ist ähnlich wie mit einer Zimmerpflanze, die zu viel gegossen wurde und bei der sich das Wasser im Übertopf sammelt- nach ein paar Wochen fängt das Wasser an zu faulen und dementsprechend zu stinken.

In Aquarien sind immer Bakterien vorhanden- diese können sich, bei unzureichender Belüftung und Filterung rasant vermehren und das Wasser zum faulen bringen.
Beschleunigt wird dieser Prozess noch durch Wasserpflanzen, von dennen Teile absterben und am Beckengrund verfaulen...
Ohne die richtigen Bewohner (z.B. Garnelen) werden diese Pflanzenreste nicht verwertet und "vergiften" das Wasser...

Ich finde den Grund, weshalb keine Fische im Becken sind, auch nebensächlich...

Wenn du dir aber eine Aquarienpumpe (mit Filter) anschaffen würdest, solltest du auch mit einem Aquaium ohne Fische und anderen Bewohnern deine Freude haben können.

Liebe Grüße
SallyundNele

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers