Home / Forum / Tiere / Wunderschöner Chihuahua Rüde Langhaar sucht eine Wunderschöne Chihuahua Hündin zum Decken :-

Wunderschöner Chihuahua Rüde Langhaar sucht eine Wunderschöne Chihuahua Hündin zum Decken :-

7. Februar 2009 um 0:54 Letzte Antwort: 16. Januar 2013 um 16:25

Ich ein Wunderschöner Chihuahua Rüde sucht eine Wunderschöne Chihuahua Hündin zum Decken.

Ich heiße Muffin bin am 05.04.2007 Geboren Meine Mama war ein Kurzhaar Chi und mein Papa ein Langhaar Chi.

Ich bin Super Intelligent und kann auch sehr Anständig sein,manchmal kann ich auch ein kleiner Casanova sein

hab ein tolles Wesen und bin meist immer anständig !!! wenn ich will,

wenn ihr Fotos von mir haben wollt fragt mein Frauchen sie schickt euch dann welche oder ihr schaut einfach auf ihr Profil dort hat sie auch ein Fotoalbum von mir Drin !!!

Ach so meine Farbe ist Braun Und Hellbraun an der Brust.. mit etwas Schwarz am Rücken. Und Natürlich habe ich auch Wie jeder Chi Schwarze Knopfaugen und Große Ohren....

halt ein Hübscher

wenn ihr Interesse habt meldet euch doch mal. Freue mich

Und Denkt dran Mädels : 50% Krieger + 50% Lover = 100% Chihuahua


Ganz Liebe Grüße

euer Muffin



Mehr lesen

7. Februar 2009 um 13:36


Noch so eine Verantwortungslose kleinemaus

Gefällt mir
7. Februar 2009 um 13:44
In Antwort auf monixs


Noch so eine Verantwortungslose kleinemaus

Wieso Verantwortungslos?
Wieso Verantwortungslos?

Ich suche Doch nur eine Süße Hündin für mein Kleinen weil ich gerne möchte das er einmal decken darf !!!

was ist daran bitte Verantwortungslos, nur weil ich mein Hund gerne Einmal decken lassen will und ich ein Junges von ihn haben Möchte da er ein sehr Liebevoller Hund ist!!!!

Gefällt mir
7. Februar 2009 um 19:47

Verantwortungslos
ist nicht das richtige wort, eher dumm und noch dümmer in all den kurzen lebensjahren nichts dazu gelernt und ahnung von hunden schon mal gar nicht, nur mal wieder so eine geldgeile tussi die meint es gibt kein tierelend auf dieser welt. Die dummen sterben nie aus du bist das beste beispiel.

Gefällt mir
7. Februar 2009 um 19:53
In Antwort auf jaana_12663653

Wieso Verantwortungslos?
Wieso Verantwortungslos?

Ich suche Doch nur eine Süße Hündin für mein Kleinen weil ich gerne möchte das er einmal decken darf !!!

was ist daran bitte Verantwortungslos, nur weil ich mein Hund gerne Einmal decken lassen will und ich ein Junges von ihn haben Möchte da er ein sehr Liebevoller Hund ist!!!!


Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden, aber sie schiessen damit

Gefällt mir
9. Februar 2009 um 10:51
In Antwort auf brenna_12760685

Verantwortungslos
ist nicht das richtige wort, eher dumm und noch dümmer in all den kurzen lebensjahren nichts dazu gelernt und ahnung von hunden schon mal gar nicht, nur mal wieder so eine geldgeile tussi die meint es gibt kein tierelend auf dieser welt. Die dummen sterben nie aus du bist das beste beispiel.

Keine Ahnung!!!
Könnt ihr mal sehen das so welche wir ihr keine Ahnung habt, Werder bin ich Ne Tussi noch Geld geil !!!

Wer sagt den das ich Geld haben will, hab doch gesagt das ich ein Welpen von mein Kleinen Hund haben möchte, und noch was zu eure meinung ich sei blöd und es gibt schon genug Hunde auf dieser Welt, tja wer will den sowas was Total übezeuchtet ist. oder total gestört weil sie eine schlechte zeit hatten, glaub mir ich habe schon einige Hunde gehabt, die ich aus schlechter Haltung geholt habe, und mit ne Falsche aufgezogen habe, und bis jetzt waren sie alle vom wesen fix und fertig. Und noch dazu habe ich ein Kleinen Welpen aufgenommen den seine Mama überfahren wurde, ich war 17 der Welpe 2 Wochen ich musste ihn mit der Flasche aufziehen und dazu hatte Epilepsie!!!!!. Es sollten vielleicht nicht alle hier so große Töne Spucken die ihre SUPER Hunde von den Besten Züchtern haben und von den Hunden die es wirklich schlecht geht gar keine Ahnung haben....Also soll mir hier keiner Kommen und sagen ich hab keine Ahnung, den anderen Hund hatte ich aus eine Strebergarten haltung, der da 4 Monate eingesperrt war, als ich ihn dan da raus geholt habe als er vier Monate war, kannte er nooch nicht mal sauberes Wasser geschweige den etwas anderes ganz normales.....

Für diese Hunde habe ich alle mit meine ganze kraft gekämpft, und gesehen das sie weningsten noch ein schönes Leben haben/ hatten. leider ist der eine an Epilepsie gestorben als er ein halbes Jahr war. und den anderen habe ich auf ein Bauernhof vermittelt... da es ein Jagdhund war.....
ALSO SAGT IHR MIR NICHT DAS ICH KEINE AHNUNG !!!!!

Gefällt mir
9. Februar 2009 um 12:37
In Antwort auf jaana_12663653

Keine Ahnung!!!
Könnt ihr mal sehen das so welche wir ihr keine Ahnung habt, Werder bin ich Ne Tussi noch Geld geil !!!

Wer sagt den das ich Geld haben will, hab doch gesagt das ich ein Welpen von mein Kleinen Hund haben möchte, und noch was zu eure meinung ich sei blöd und es gibt schon genug Hunde auf dieser Welt, tja wer will den sowas was Total übezeuchtet ist. oder total gestört weil sie eine schlechte zeit hatten, glaub mir ich habe schon einige Hunde gehabt, die ich aus schlechter Haltung geholt habe, und mit ne Falsche aufgezogen habe, und bis jetzt waren sie alle vom wesen fix und fertig. Und noch dazu habe ich ein Kleinen Welpen aufgenommen den seine Mama überfahren wurde, ich war 17 der Welpe 2 Wochen ich musste ihn mit der Flasche aufziehen und dazu hatte Epilepsie!!!!!. Es sollten vielleicht nicht alle hier so große Töne Spucken die ihre SUPER Hunde von den Besten Züchtern haben und von den Hunden die es wirklich schlecht geht gar keine Ahnung haben....Also soll mir hier keiner Kommen und sagen ich hab keine Ahnung, den anderen Hund hatte ich aus eine Strebergarten haltung, der da 4 Monate eingesperrt war, als ich ihn dan da raus geholt habe als er vier Monate war, kannte er nooch nicht mal sauberes Wasser geschweige den etwas anderes ganz normales.....

Für diese Hunde habe ich alle mit meine ganze kraft gekämpft, und gesehen das sie weningsten noch ein schönes Leben haben/ hatten. leider ist der eine an Epilepsie gestorben als er ein halbes Jahr war. und den anderen habe ich auf ein Bauernhof vermittelt... da es ein Jagdhund war.....
ALSO SAGT IHR MIR NICHT DAS ICH KEINE AHNUNG !!!!!


ach was bist du doch für ein engel ohne dich würde die tierwelt zu grunde gehen

Gefällt mir
9. Februar 2009 um 13:56
In Antwort auf jaana_12663653

Keine Ahnung!!!
Könnt ihr mal sehen das so welche wir ihr keine Ahnung habt, Werder bin ich Ne Tussi noch Geld geil !!!

Wer sagt den das ich Geld haben will, hab doch gesagt das ich ein Welpen von mein Kleinen Hund haben möchte, und noch was zu eure meinung ich sei blöd und es gibt schon genug Hunde auf dieser Welt, tja wer will den sowas was Total übezeuchtet ist. oder total gestört weil sie eine schlechte zeit hatten, glaub mir ich habe schon einige Hunde gehabt, die ich aus schlechter Haltung geholt habe, und mit ne Falsche aufgezogen habe, und bis jetzt waren sie alle vom wesen fix und fertig. Und noch dazu habe ich ein Kleinen Welpen aufgenommen den seine Mama überfahren wurde, ich war 17 der Welpe 2 Wochen ich musste ihn mit der Flasche aufziehen und dazu hatte Epilepsie!!!!!. Es sollten vielleicht nicht alle hier so große Töne Spucken die ihre SUPER Hunde von den Besten Züchtern haben und von den Hunden die es wirklich schlecht geht gar keine Ahnung haben....Also soll mir hier keiner Kommen und sagen ich hab keine Ahnung, den anderen Hund hatte ich aus eine Strebergarten haltung, der da 4 Monate eingesperrt war, als ich ihn dan da raus geholt habe als er vier Monate war, kannte er nooch nicht mal sauberes Wasser geschweige den etwas anderes ganz normales.....

Für diese Hunde habe ich alle mit meine ganze kraft gekämpft, und gesehen das sie weningsten noch ein schönes Leben haben/ hatten. leider ist der eine an Epilepsie gestorben als er ein halbes Jahr war. und den anderen habe ich auf ein Bauernhof vermittelt... da es ein Jagdhund war.....
ALSO SAGT IHR MIR NICHT DAS ICH KEINE AHNUNG !!!!!

Schaumal in den Spiegel..
vielleicht wächst dir sogar ein Heiligenschein.
(Wer soviel Werbung für sich macht, hats nötig)

Gefällt mir
10. Februar 2009 um 11:20
In Antwort auf monixs


Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden, aber sie schiessen damit

Tzzz
Ihr habt ein Schuss.....


Kümmert euch um eure Eigenen Probleme davon habt ihr selber genug !!!!

Gefällt mir
10. Februar 2009 um 13:00
In Antwort auf jaana_12663653

Tzzz
Ihr habt ein Schuss.....


Kümmert euch um eure Eigenen Probleme davon habt ihr selber genug !!!!


Talente finden Lösungen, Genies entdecken Probleme.

Gefällt mir
12. Februar 2009 um 1:33
In Antwort auf monixs


Talente finden Lösungen, Genies entdecken Probleme.

Rentner
So wenn ihr meint ich bin Dumm und Blöd, dann Denkt das halt von mir... Und noch was Monix, du hast anscheint zu viel Langeweile. Aber das ist glaube normal bei Rentnern oder?

Und noch dazu ist mein Hund in der Lage Zu Decken mit ihn ist alles ok, er war bei Der besten Tierärztin im Umkreis und die und noch einer haben gesagt das alle sok ist und das er auch BEIDE Hoden hat, und das Er kern gesund ist. Aber was muss ich mich hier Rechtfertigen. Wenn es euch stört geht in eine andere Diskussion.


Gefällt mir
12. Februar 2009 um 9:48
In Antwort auf jaana_12663653

Rentner
So wenn ihr meint ich bin Dumm und Blöd, dann Denkt das halt von mir... Und noch was Monix, du hast anscheint zu viel Langeweile. Aber das ist glaube normal bei Rentnern oder?

Und noch dazu ist mein Hund in der Lage Zu Decken mit ihn ist alles ok, er war bei Der besten Tierärztin im Umkreis und die und noch einer haben gesagt das alle sok ist und das er auch BEIDE Hoden hat, und das Er kern gesund ist. Aber was muss ich mich hier Rechtfertigen. Wenn es euch stört geht in eine andere Diskussion.


Rentner
lieber ein gut informierter rentner als jemand der in der heutigen zeit immer noch dumm ist und auch nichts lernen will und noch zum tierelend beiträgt du wärst besser im mittelalter geboren.

Gefällt mir
12. Februar 2009 um 11:58
In Antwort auf jaana_12663653

Rentner
So wenn ihr meint ich bin Dumm und Blöd, dann Denkt das halt von mir... Und noch was Monix, du hast anscheint zu viel Langeweile. Aber das ist glaube normal bei Rentnern oder?

Und noch dazu ist mein Hund in der Lage Zu Decken mit ihn ist alles ok, er war bei Der besten Tierärztin im Umkreis und die und noch einer haben gesagt das alle sok ist und das er auch BEIDE Hoden hat, und das Er kern gesund ist. Aber was muss ich mich hier Rechtfertigen. Wenn es euch stört geht in eine andere Diskussion.


Frührentner wider Willen
Ist leider so. Ich leide an akuter myeloischer Leukämie. Ich war 2x im künstlichen Koma, monatelang. Dabei habe ich 2 Hirnschläge in der linken Hemisphäre erlitten, d.h. ich habe ausgeprägte Lähmungserscheinungen auf der rechten Seite, dadurch habe ich Epilepsie durch die Vernarbungen im Gehirn. Durch die Chemos habe ich Parästhesie in den Fusssohlen, deswegen bin ich zeitweise auf den Rollstuhl angewiesen. Mein Behindertenausweis ist auf 90% ausgewiesen.
Meine 2 Fremdsprachen habe ich gegen nahezu perfektes Intensivstations-Deutsch eingetauscht. Deswegen kann ich auch meinen Beruf als Strickstilistin nicht mehr ausführen.
Noch Fragen dazu?? Wir können gern einmal tauschen!? *gg*
Dies ist ein öffentl. Forum und jeder kann seine Meinung kundtun.

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 11:22

Furien
So meine Lieben,

wenn ihr alle so klug und ewachsene Menschen seid, warum kann man sich dann nicht in einem vernünftigem Ton äußern?
Habt ihr alle DIE Ahnung von der Hundezucht?
Ich glaube echt ihr spinnt.
Durch meine Familie (Tante=Züchterin und Mitglied im VDH, ja VDH) habe icdh bereits einige Hundezüchter kennen gelernt.

Und Freunde der Sonne, auch da gibt es scheiße. Inzucht ist häufiger als ihr denkt. Wenn man genpgend Hunde (Deckrüden) hat, fliegt das nur nie auf. Es wird einfach ein anderes Rüde angegeben. Das passiert zwar sicherlich nicht beabsichtigt, aber ein Missgeschick kann jedem mal passieren und ich kenne nicht EINEN Züchter, der dann den Mund aufmach tund sagt "Leute hört zu, das ist ein inzüchtiger Wurf". Denn dann nimmt niemand mehr die Hunde.

ZWEITENS gibt es einige Züchter (Schäferhunde zB) die Krankheiten bewusst provozieren. Warum haben denn so viele Schäferhunde Rückenprobleme? Vielleicht weil die Rücken immer steiler abfallendGEZÜCHTET wurden und auch werden?
Und das ist nur ein Beispiel.

Auch mit Züchterhunden kann man Pech haben. Denn es ist NICHT verboten mit beispielsweise einem OCD-Hund zu züchten. Nicht im VDH und auch nicht anderswo. Wenn die Züchter sich dann einen teuren Hund zur Zucht gekazuft haben, werden die denselbigen doch wegen ein paar Welpen die dann auch OCD haben werden, nicht nutzen.

Da braucht ihr auch gar nicht meinen, dass das nur unseriöse Züchter sind. Das ist Quatsch.

Und was sagt uns das? Ein Non-Plus-Ultra gibt es nicht, andere machen lassen und selbst machen, wie man es für richtig hält UND wenn man keine Ahnung hat, nicht groß den Mund aufmachen, wenn man sich nicht blamieren will.

Bitteschön und Danke für die Aufmerksamkeit.

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 11:31
In Antwort auf athena_11857476

Furien
So meine Lieben,

wenn ihr alle so klug und ewachsene Menschen seid, warum kann man sich dann nicht in einem vernünftigem Ton äußern?
Habt ihr alle DIE Ahnung von der Hundezucht?
Ich glaube echt ihr spinnt.
Durch meine Familie (Tante=Züchterin und Mitglied im VDH, ja VDH) habe icdh bereits einige Hundezüchter kennen gelernt.

Und Freunde der Sonne, auch da gibt es scheiße. Inzucht ist häufiger als ihr denkt. Wenn man genpgend Hunde (Deckrüden) hat, fliegt das nur nie auf. Es wird einfach ein anderes Rüde angegeben. Das passiert zwar sicherlich nicht beabsichtigt, aber ein Missgeschick kann jedem mal passieren und ich kenne nicht EINEN Züchter, der dann den Mund aufmach tund sagt "Leute hört zu, das ist ein inzüchtiger Wurf". Denn dann nimmt niemand mehr die Hunde.

ZWEITENS gibt es einige Züchter (Schäferhunde zB) die Krankheiten bewusst provozieren. Warum haben denn so viele Schäferhunde Rückenprobleme? Vielleicht weil die Rücken immer steiler abfallendGEZÜCHTET wurden und auch werden?
Und das ist nur ein Beispiel.

Auch mit Züchterhunden kann man Pech haben. Denn es ist NICHT verboten mit beispielsweise einem OCD-Hund zu züchten. Nicht im VDH und auch nicht anderswo. Wenn die Züchter sich dann einen teuren Hund zur Zucht gekazuft haben, werden die denselbigen doch wegen ein paar Welpen die dann auch OCD haben werden, nicht nutzen.

Da braucht ihr auch gar nicht meinen, dass das nur unseriöse Züchter sind. Das ist Quatsch.

Und was sagt uns das? Ein Non-Plus-Ultra gibt es nicht, andere machen lassen und selbst machen, wie man es für richtig hält UND wenn man keine Ahnung hat, nicht groß den Mund aufmachen, wenn man sich nicht blamieren will.

Bitteschön und Danke für die Aufmerksamkeit.

Oh
Ich meinte natürlich der Züchter wird mit dem Hund dann trotzdem züchten. Hatte es eilig, meine Wut rauszuschreiben.

Mit Tierelend hat "kontrollierte Zucht" gleichermaßen was zu tun, wie eine Privatzucht.

Vielleicht möchte die Threaderstellerin ja auch einfach einen Nachkömmling ihres Hundes haben?

Ich würde es mit meiner jetzigen Border-Hündin nicht anders machen, wenn sie in einem gewissen Alter ist. Nicht nachdem meine erste Hündin (,die mit einem Jahr kastriert wurde,) bereits mit 6 jahren Infolge eines Tumors, der durch einen BSV ausgelöst wurde, verstarb.
Sollte ich nochmal einen so tollen Hund haben, werde ich die Gene nicht einfach vergehen lassen.
Egal ob mit oder ohne Papieren.

Mal ganz abgesehen davon, dass man jedem fehlerfreiem Rassehund auch im Nachhinein noch Papiere verpassen lassen kann. Aber das wussten die klugen Köpfe hier im Thread ja sicherlich alles schon.

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 11:38
In Antwort auf athena_11857476

Furien
So meine Lieben,

wenn ihr alle so klug und ewachsene Menschen seid, warum kann man sich dann nicht in einem vernünftigem Ton äußern?
Habt ihr alle DIE Ahnung von der Hundezucht?
Ich glaube echt ihr spinnt.
Durch meine Familie (Tante=Züchterin und Mitglied im VDH, ja VDH) habe icdh bereits einige Hundezüchter kennen gelernt.

Und Freunde der Sonne, auch da gibt es scheiße. Inzucht ist häufiger als ihr denkt. Wenn man genpgend Hunde (Deckrüden) hat, fliegt das nur nie auf. Es wird einfach ein anderes Rüde angegeben. Das passiert zwar sicherlich nicht beabsichtigt, aber ein Missgeschick kann jedem mal passieren und ich kenne nicht EINEN Züchter, der dann den Mund aufmach tund sagt "Leute hört zu, das ist ein inzüchtiger Wurf". Denn dann nimmt niemand mehr die Hunde.

ZWEITENS gibt es einige Züchter (Schäferhunde zB) die Krankheiten bewusst provozieren. Warum haben denn so viele Schäferhunde Rückenprobleme? Vielleicht weil die Rücken immer steiler abfallendGEZÜCHTET wurden und auch werden?
Und das ist nur ein Beispiel.

Auch mit Züchterhunden kann man Pech haben. Denn es ist NICHT verboten mit beispielsweise einem OCD-Hund zu züchten. Nicht im VDH und auch nicht anderswo. Wenn die Züchter sich dann einen teuren Hund zur Zucht gekazuft haben, werden die denselbigen doch wegen ein paar Welpen die dann auch OCD haben werden, nicht nutzen.

Da braucht ihr auch gar nicht meinen, dass das nur unseriöse Züchter sind. Das ist Quatsch.

Und was sagt uns das? Ein Non-Plus-Ultra gibt es nicht, andere machen lassen und selbst machen, wie man es für richtig hält UND wenn man keine Ahnung hat, nicht groß den Mund aufmachen, wenn man sich nicht blamieren will.

Bitteschön und Danke für die Aufmerksamkeit.

Du allwissender gott
laber, laber, laber wissen wir alles selber schlimm genug das es so ist meine liebe worum es hier geht ist das jeder arsch der meinung ist er muß einen wurf machen, es geht um das tierelend das auf der ganzen welt herrscht und das durch solche hirnlosen immer noch schlimmer wird. Wie gesagt schlimm genug das die züchter mehr oder weniger mit solchen mitteln arbeiten also sieht man mal wieder das daß tier einfach nur eine ware ist mit der man geld verdient, ,züchter darf man solche tierquäler nicht nennen und wär unser tierschutzgesetz nicht so wie es ist würde man solchen XXXXXX das handwerk legen.

Ich hoffe du allwissende hast es wenigstens ein bißchen verstanden.

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 11:50

...das hier immer...
...die selben alten weiber gaggern müssen....wahrscheinlich alle schön übergewichtig

kümmert euch um euren eigenen sch.....

man man man

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 11:57
In Antwort auf carlyn_12726839

...das hier immer...
...die selben alten weiber gaggern müssen....wahrscheinlich alle schön übergewichtig

kümmert euch um euren eigenen sch.....

man man man


du solltest nicht von dir auf andere schließen aber wie gesagt die dummen sterben leider nie aus

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 12:16
In Antwort auf brenna_12760685

Du allwissender gott
laber, laber, laber wissen wir alles selber schlimm genug das es so ist meine liebe worum es hier geht ist das jeder arsch der meinung ist er muß einen wurf machen, es geht um das tierelend das auf der ganzen welt herrscht und das durch solche hirnlosen immer noch schlimmer wird. Wie gesagt schlimm genug das die züchter mehr oder weniger mit solchen mitteln arbeiten also sieht man mal wieder das daß tier einfach nur eine ware ist mit der man geld verdient, ,züchter darf man solche tierquäler nicht nennen und wär unser tierschutzgesetz nicht so wie es ist würde man solchen XXXXXX das handwerk legen.

Ich hoffe du allwissende hast es wenigstens ein bißchen verstanden.

Hm
Habe ich mit nur einer Faser meines Seins gesagt, dass ich allwissend bin?
Ich verstehe nicht, warum du kluge Maus gleich so angreifend sein musst. Meinst Du etwa du kannst durch dein nerviges Angegreife etwas ändern? Wenn die Threaderstellerin ihren Hund zum Decken hergeben möchte, wird sie das sicherlich auch tun, Du kannst da nicht viel ausrichten.

Das auch eingetragene Züchter Mist machen war auf irgendwen anders bezogen, infolge eines

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 12:17
In Antwort auf carlyn_12726839

...das hier immer...
...die selben alten weiber gaggern müssen....wahrscheinlich alle schön übergewichtig

kümmert euch um euren eigenen sch.....

man man man

Was
hat Übergewicht mit Hundehaltung und -zucht zu tun?

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 12:19

An die Threaderstellerin:
wende dich doch lieber an ein seriöseres Forum. Dort wirst du nicht fertig gemacht, sondern ehrlich beraten.

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 13:58
In Antwort auf athena_11857476

Hm
Habe ich mit nur einer Faser meines Seins gesagt, dass ich allwissend bin?
Ich verstehe nicht, warum du kluge Maus gleich so angreifend sein musst. Meinst Du etwa du kannst durch dein nerviges Angegreife etwas ändern? Wenn die Threaderstellerin ihren Hund zum Decken hergeben möchte, wird sie das sicherlich auch tun, Du kannst da nicht viel ausrichten.

Das auch eingetragene Züchter Mist machen war auf irgendwen anders bezogen, infolge eines

Hm
dann soll sie das woanders machen aber nicht bei den leuten die jeden tag im tierschutz arbeiten und das hundeelend zu ertragen haben die tierheime sind voll mit kranken hunden von sogenannten verantwortlichen züchtern und leuten die mal eben einen wurf machen weil welpen ja so süß sind ,die reichen voll und ganz die sollten erstmal in ein hundegerechtes neues zu hause kommen und dann muß man mit seinen ach so verschlossenen augen nicht auch noch anfangen hunde in die welt zu setzten.
Und du hast mit jeder faser deines seins so getan als wenn wir nichts von dem hundeelend wissen was die züchter zu 80 % zu verantworten haben denen werden ja die hündinnen nicht schnell genug läufig damit wieder ein rüde drauf kann auch wenn der letzte wurf mitlerweile zu schleuderpreisen angeboten wird.Ein vernünftiger züchter, von denen es in deutschland mal gerade ein paar prozent gibt läßt seine hündin alle 2 jahre belegen und fängt nicht schon mit 1 1/2 jahren an damit der hund die kosten die er bis dahin verursacht hat bloß schnell genug wieder rein bringt.
Es gibt ein paar wirklich hundeliebende und verantwortliche züchter aber die kann man an einer hand abzählen, jeder hinz und kunz darf sich leider züchter nennen .
Zu einer verantwortlichen zucht gehört es auch die leute die sich für einen hund interessieren aufzuklären was auf einen zu kommt wenn man sich einen welpen ins haus holt und ein guter züchter betreut und ist bei der erziehung behilflich wenn das so währe würden in den tierheimen nicht soviel verstörte hunde sitzen die hunde haben alles richtig gemacht wer versagt hat ist der mensch der das aus ihnen gemacht hat und dann geht es nicht schnell genug ab ins tierheim.

Dümmer gehts nicht

Gefällt mir
13. Februar 2009 um 23:09
In Antwort auf athena_11857476

Hm
Habe ich mit nur einer Faser meines Seins gesagt, dass ich allwissend bin?
Ich verstehe nicht, warum du kluge Maus gleich so angreifend sein musst. Meinst Du etwa du kannst durch dein nerviges Angegreife etwas ändern? Wenn die Threaderstellerin ihren Hund zum Decken hergeben möchte, wird sie das sicherlich auch tun, Du kannst da nicht viel ausrichten.

Das auch eingetragene Züchter Mist machen war auf irgendwen anders bezogen, infolge eines

Hm
da gehen einem wohl die argumente aus

Gefällt mir
15. Februar 2009 um 19:23

Danke
für deine Nachricht. Scheinbar gibt es hier doch noch User die einigermaßen sachlich bleiben können.

Mit dem seriösen Forum meinte ich eines in dem man Antworten wie die deine bekommt und nicht sowas wie "ach die ist doch nur dumm", weil man anderer Meinung ist.

Gehetze würde ich das nicht unbedingt nennen. Ich habe nichts generell nichts gegen den VDH einzuwenden. (Abgesehen von der Vertternwirtschaft.) Das selbiget eine große Rolle spielt hat mit dem poteniellen Welpenkäufer ja nun nichts zu tun.
Wie du schon sagtest, schwarze Schafe gibt es überall. Ich verstehe nur nicht, warum der VDH immer so hoch gelobt wird.

Dass ich den Hund nur decken lasse, wenn sie keine "schlimmen" vererbbare Krankheiten aufweist gehört wohl zum gesunden Menschenverstand.
Da der Hund eine Blue-Merle Dame sein soll, nachdem ich bei meiner ersten Border Hündin davor, aufgrund der Gerüchte noch davon lief, ist sicher. Das der Rüde demnach kein Merle-Hund sein sollte, ist klar.
Abgesehen davon liegt das alles noch in weiter Ferne.
Was ich damit sagen wollte, ist, das nicht nur "Papierhunde" toll sind, sondern das auch Hunde ohne Papiere was "taugen".
Selbst wenn "Papierhunde" auf alle möglichen Erbkrankheiten getestet sind, etc. ist das ja nun noch keine Garantie auf ein gesundes Hundeleben. All deine oben aufgelisteten "Krankheiten" hatte meine nicht-Papier-Hündin nicht. Als ihre Krankheit begann, wurde sie auf HD und ED geröngt. Mit den Augen hatte sie nie Probleme und sowohl Eltern als auch Großerltern waren keine Merlehunde. Trotzdem musste sie mit nur 6 Jahren gehen.

So ich sollte lernen, mich kurz zu fassen. Aber ich denke jetzt dürfte zumindest eindeutig sein, wie ich zu alledem stehe. Ich frage mich eben nur, warum es immer Papierhunde sein müssen.
Wenn jemand einen VDH-Wurf plant, greint ja auch niemand los.

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 20:07

Muffin
Hallo Muffin
Ich heiße Chucky und bin ein wunderschönes mädchen sagt zumindest mein frauchen ich bin6monate jung also noch knackig ich wollte mich schon mal erkundigen nach einen Mann der mit mir Babys macht.
Wenn du interesse hast können wir ja schon mal flirten.
Von wo kommst du?
Du findest mein frauchen und bilder von mir bei Facebook geh einfach auf Monique Bellmann
Liebe Grüße von Monique
und mir Wau wau

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 16:25
In Antwort auf brenna_12760685

Du allwissender gott
laber, laber, laber wissen wir alles selber schlimm genug das es so ist meine liebe worum es hier geht ist das jeder arsch der meinung ist er muß einen wurf machen, es geht um das tierelend das auf der ganzen welt herrscht und das durch solche hirnlosen immer noch schlimmer wird. Wie gesagt schlimm genug das die züchter mehr oder weniger mit solchen mitteln arbeiten also sieht man mal wieder das daß tier einfach nur eine ware ist mit der man geld verdient, ,züchter darf man solche tierquäler nicht nennen und wär unser tierschutzgesetz nicht so wie es ist würde man solchen XXXXXX das handwerk legen.

Ich hoffe du allwissende hast es wenigstens ein bißchen verstanden.

Ja, muss Dir uneingeschränkt recht geben
Wer bewusst züchtet, hat vom Tierelend (gerade jetzt nach Weihnachten) noch nichts gehört oder verschliesst die Äugelchen.
Geld machen um jeden Preis, das verabscheue ich zutiefst.

Gefällt mir