Home / Forum / Tiere / Tiere - Katzen / Wohnungskatzen nach 6 Jahren rauslassen?

Wohnungskatzen nach 6 Jahren rauslassen?

4. September 2006 um 22:06 Letzte Antwort: 7. September 2006 um 10:45

Hallo zusammen,

meine 3 Stubentiger sind von klein auf ausschließlich in der Wohnung gewesen und nichts anderes gewohnt. Ich fand das nie toll und hätte sie schon immer gerne rausgelassen, ging aber nicht, weil ich direkt in der Innenstadt wohne. Die drei sind jetzt alle etwa 6 Jahre alt und da ich bald mit meinem Freund zusammen ziehe, möchten wir eine Erdgeschosswohnung mit Garten suchen, damit die Katzen endlich auch mal raus können. Jetzt meinten schon mehrere Leute zu mir dass das nicht so einfach ginge, und dass es nicht gut wäre die Katzen nach so vielen Jahren zum ersten Mal raus zu lassen. Hat jemand nähere Infos oder kann mir helfen?????

Dankeschön

Mehr lesen

5. September 2006 um 18:29

Kann ich bestätigen
...habe meine Katze aufgrund eines Umzugs auch mit ca. 6 rausgelassen und sie ist dadurch erst richtig aufgelebt, seitdem bin ich fast der Meinung, dass Katzen nur in der Wohnung irgendwann depressiv werden. Daher ruhig raus mit der Miez, nach einer Eingewöhnungsphase natürlich!

Gefällt mir
6. September 2006 um 11:14

Meine Katzen
habe ich zwar, seit sie Babies sind. Habe mir aber natürlich trotzdem Gedanken gemacht! Und da ich in einer Wohnung im 1.OG (ehemaliger Heuboden...) wohne, muss ich sie immer die Treppe runter begleiten. Ich habe es anfangs mit einem Katzengeschirr probiert, habe aber schnell gemerkt, dass es am einfachsten ist, einfach dabei zu sein und die Tür aufzulassen und zu sehen, was passiert.

Auf jeden Fall würde ich sie an eurer Stelle rauslassen! Viel Glück und Erfolg dabei!

Mausezahn

Gefällt mir
6. September 2006 um 15:57

Das klappt schon
unseren Kater haben wir mit 3,5 Jahren bekommen. War auch ein reiner Stubenkater. Nach 3-4 Wochen haben wir ihn dann rausgelassen, zwar mit viel Angst, aber es ging gut. Sein Entdeckungskreis war erst ziemlich eng...dann war er plötzlich im Juni, nachdem er schon drei Wochen draußen war, für 2 Nächte weg...man was haben wir gebangt..aber plötzlich stand er vor der Tür...
Er hat sich ganz allein seinen Weg gesucht...und nun geht er ein und aus wie es ihm passt.
Lieben gruß
mausfee

Gefällt mir
7. September 2006 um 10:45

Dieselbe Situation...
... meine 3 Stubentiger sind seid ihrer Geburt (9 Jahre, 6 Jahre) Hauskatzen gewesen und waren nie im Freien. Seit 3 Monaten dürfen sie nun hinaus und es funktioniert bestens.
Wenn ich nicht zuhause bin, lass ich sie nicht raus da mir das zu gefährlich ist.
Nur keine Scheu, allerdings mit den Nachbarn abklären ob es nichts ausmacht... Stubentiger sind neugierig und kennen keine Grenzen.
Bei meinen ist es auch so, dass ich die Tür offen lasse, damit sie auf ihre Kistl können .
Sie kommen zum Klo gehen herein, da sie nix anderes kennen

LG
Elbe

1 LikesGefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen