Home / Forum / Tiere / Wohlfühlplatz Badezimmer??

Wohlfühlplatz Badezimmer??

25. März um 9:09 Letzte Antwort: 30. Juni um 11:00

Guten Morgen

ich habe seit zwei Jahren zwei Katzen aus der Tierhilfe geholt, super süß und mittlerweile 2 und 3 Jahre alt (beides Mädels). Da die beiden zwar mit einer Kuscheln und sich putzen, aber nicht mit einander spielen, weil eine der beiden zu grob wird (Sie springt auf die zierliche und will offensichtlich spielen und die auserwählte Katze faucht, legt die Ohren zurück sträubt ihr fell und rennt zu mir) haben wir uns dazu entschlossen einen Kater dazuzuholen (er ist mittlerweile fast 2), das hat auch super geklapt, der Kater spielt mit beiden ganz viel und wurde auch gut angenommen, das ist jetzt auch schon ein Jahr her.

So nur von uns will er nicht groß was wissen, er legt sich zu uns und er streicht auch um unsere Beine aber streicheln geht gar nicht. Das mag vielleicht daran liegen, dass eine Woche nachdem wir ihn geholt haben, (er war ca 8 Monate alt) direkt mit ihm zum tierarzt mussten wegen einer Schweren entzündung im Ohr, und wir ihn danach 2 oder 3 Wochen Tropfen ins Ohr machen mussten... Seit dem kuschelt er nicht mehr mit uns..

AUßER im Badezimmer, im Badezimmer ist er der kuscheligste Kater der welt, man darf ihn hochheben, streicheln und er schnurrt wie ein Weltmeister. Er spielt auch dann mit dem Wasser (Ich mach die dusche dann ein wenig an, nur ganz leicht) und er springt immer rein und versucht es anscheinend zu fangen

Aber nun zu meiner Frage, wieso lässt er sich nicht auserhalb vom Badezimmer streicheln, er scheint ja kein Problem damit zu haben.. Vielleicht hat ja jemand was ähnliches mit seinen Kätzchen (Ich weiß es sind keine Kätzchen mehr aber sie werden es für mich für immer bleiben ) und weiß wie ich es erleichtern kann das er auch außerhalb ein Kuschelkater wird.

Mehr lesen

30. Juni um 11:00

Ich habe so eine Situtaion jetzt noch nicht gehabt, aber Katzen haben nun mal eigensinnige Charaktere. Das wird man auch nicht ändern können. Ich kann mir vorstellen, dass er sich im Badezimmer nun mal wohlfühlt und sich deswegen streicheln lässt. Die restlichen Zimmern sind vielleicht das Territorium der beiden Damen und deshalb ist er dort eher wachsam als kuschelig. Das ist natürlich alles nur eine Vermutung.
Aber ich denke jetzt nicht das du da irgendetwas machen kannst. Lass den Dingen einfach ihren Lauf. Wenn der Kater will, dann kommt er auch zu dir.

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest