Home / Forum / Tiere / Wo ist der 2. Hoden?

Wo ist der 2. Hoden?

30. Januar 2007 um 21:37

Hilfe!
Unser Kater wurde heute morgen kastriert, der Arme...
Nun hat uns aber der Tierarzt offenbart, dass er nur einen Hoden entfernen konnte, weil er den 2. Hoden, der sich wahrscheinlich im Bauchraum befindet, nicht findet.
Wir wussten zwar, dass optisch nur ein Hoden sichtbar war (er hat einen so genannten Hodenhochstand), dachten aber, dass unser Tierarzt im Bauchraum bzw. in der Leistengegend den 2. schon finden würde und auch diesen entfernt. Ich habe mal irgendwo gehört, dass sich das Krebsrisiko bei nicht entfernten Hoden im Bauchraum, erhöht.
Nun mache ich mir furchtbare Sorgen, weil ich nicht sicher bin, ob unser Tierarzt nur einfach nicht in der Lage war, den 2. Hoden zu finden, oder ob unser Kater wirklich nur 1 hat.
Er sagte uns, wir sollten unseren Kater jetzt mal beobachten, ob er typische Anzeichen für Rolligkeit zeigt, dann könnten wir nochmal kommen und er würde ihn kostenfrei nochmal operieren...

Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder weiß jemand, ob so etwas oft vorkommt?

LG Holle

Mehr lesen

5. Februar 2007 um 19:26

Aalso
der Hoden wird sicher irgendwo in der Bauchöhle herumschwirren, allerdings kann es gut sein, dass er nur Stecknadelkopfgroß ist. Daher ist er schwer zu finden - der Doc sollte es aber dringendst noch einmal versuchen, denn dieser Hoden hat es in der Bauchhöhle zu warm und kann daher entarten - also bösartig werden. Außerdem kann es passieren, dass Dein Kater trotz Kastration markiert - das kann aber auch bei Katern passieren, denen beide Hoden entnommen wurden.
Ich würde nochmal suchen lassen - ist zwar nicht ganz billig, aber vielleicht hast Du einen netten TA, der nur den Mindestsatz abrechnet. LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 17:11

Wo ist der 2. Hoden
Hallo Holle,

Dein Beitrag ist ja schon etwas länger her, aber vielleicht ist das Problem ja noch aktuell ? Wir hatten mit unserem Kater (inzwischen ca. 10 Monate) das selbe Problem, der Hoden konnte bei der ersten OP nicht gefunden werden. Der erste TA meinte, eine Ultraschalluntersuchung sei sinnlos und riet uns, noch ein paar Monate abzuwarten, ob der 2. Hoden dann tastbar sei und dann einen Zweitversuch zu starten....
Wir sind dann 2 Monate später, nachdem die OP-Wunden geheilt waren, zu einem anderen TA gegangen. Dieser hatte die Ausrüstung zum Ultraschalluntersuchungen vorzunehmen und konnte dadurch den 2. Hoden auch lokalisieren. (Er saß in der Leiste ziemlich hoch oben). Der 2. Hoden konnte in der anschließenden OP problemlos entfernt werden.
Mein Ratschlag an Dich:
Bitte suche Dir einen TA, der Ultraschall machen kann.
Der zweite TA sagte uns nämlich auch, dass der Hoden im Bauchraum bzw. Leiste nicht mehr wächst sondern mit der Zeit sogar schrumpft, sprich je länger man wartet, umso schlechter ist das Ding zu finden. Die Ultraschalluntersuchung kostet zwar leider auch einiges, aber Du ersparst Deinem Kater eine weitere erfolglose OP (und das war es uns wert).

LG Birgit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen