Home / Forum / Tiere / Wie lange lasst ihr euren Hund allein??

Wie lange lasst ihr euren Hund allein??

28. August 2011 um 20:52 Letzte Antwort: 1. September 2011 um 23:12

Hallo an alle,
Ich habe mal eine allgemeine Frage.

Ich lebe in einem Haushalt mit zwei Hunden (Schottischer Hütehund und Border-Mix), meine Mutter ist Hundetrainerin und so allgemein beschäftigen wir uns viel mit dem Verhalten und der Erziehung von Hunden.

Bald werde ich ausziehen und eine Ausbildung anfangen. Ich weiß, dass ich irgendwann, früher oder später, einen Hund haben werde (ich muss einfach ) habe aber immer gedacht, das würde sicher noch Jahre dauern weil ich ja erstmal eh keine Zeit habe usw.
In letzter Zeit habe ich aber in der Gegend hier durch Zufall so viele junge Menschen kennengelernt, die arbeiten/studieren und so und es trotzdem schaffen den Hund gut zu erziehen und Spaß mit ihm zu haben.

Da bei uns immer Trubel und meist einer Zuhause ist, kann ich das irgendwie schwer einschätzen.

Wie ist eure Meinung?? Den Hund 8 Std alleine lassen weil man arbeitet, ist das ok? Wenn man dann täglich Zeit mit ihm verbringt und vorher und nachher natürlich ausgiebig spazieren geht?

Danke schonmal, Kim

Mehr lesen

29. August 2011 um 13:24


Aus meiner Sicht sind 8 Stunden schon zu heftig. Wer ganztags arbeiten muss sollte sich eher ein Aquarium kaufen. Oder ein hamster der Tagsüber pennt.
Ich find es schon sehr traurig das menschen nur nach ihren eigenen bedürfnissen gehen und meinen der Hund müsse das aushalten können, hauptsache sie haben dann wenn der mensch was zum kuschel will, einen Hund. Würde man sein Kind so lange alleine lassen? Antwort: Nein würde man nicht, man würde als unmenschlich dastehen, Rabeneltern, aber ein Tier darf das aushalten, finde ich wirklich schrecklich. Ich finde länger als 6 Stunden sollte ein ausgewachsener Hund nicht alleine bleiben, alles andere rutscht aus meiner sicht schon in die schiene Tierquällerrei. Aber wie es nunmal so ist, muss es wohl jeder für sich entscheiden was richtig und was falsch ist.

Gefällt mir
30. August 2011 um 12:13

Hmm....
Also ich habe selber einen 4,5 Monate alten Hund... Sie ist so gut wie gar nicht allein, weil wir das Glück haben Oma und Opa eine Etage unter uns wohnen zu haben... Aber es kommt auch jetzt schon mal vor das die Kleine 4 Stunden alleine bleiben muss. Krankenhaus länger arbeiten oder so... Aber das eher selten...(In der Nacht hält sie 7Stunden aus und wir schlafen eine Etage über ihr)
Bei meinem damaligen Freund war es aber anderes.Sein Hund war 8 Stunden alleine.. Manchmal mehr, manchmal weniger... Sie ist mittlerweile 13 Jahre alt (Boxer-Mix) hat keine bleibenden Schäden erlitten. ist für ihr alter relativ fit.... Schläft natürlich viel wegen des Alters..
Es ist alles eine Sache der organisation. Also wenn ich niemanden hätte der auf den Hund aufpasst oder kurz mit ihr raus geht, dann hätte ich mir meinen Hund nicht geholt. Hundesitter, die Jugendlichen aus der Nachbarschaft, Mittagspause, Schwiegermama... Irgendwer springt bestimmt ein... Und wenn mal einen tag in der Woche dazwischen ist wo der Hund 8 Stunden alleine ist, dann kommt der Hund davon auch nicht um. Aber das ist meine Meinung...
Klar möchte man den "Besten Freund des Menschen" immer um sich rum haben, aber jeder Mensch hat immernoch sein eigenes Leben. Ich werde einen teufel tun und mein komplettes Leben nach dem Hund richten.Der Hund kann sich mir genauso anpassen. Aber wie gesagt: Vollzeit arbeiten und Hund muss organisiert werden.

1 LikesGefällt mir
30. August 2011 um 17:20

Danke
für eure Antworten!
Eigentlich sehe ich (wir) das auch so, 8 Stunden kam mir immer zu lang vor, deshalb ja auch die Verwunderung über die vielen, die ich bisher getroffen habe.
Da dachte ich, ich frag hier mal.
Und jetzt stellt sich außerdem heraus: das eine junge Paar (beide arbeiten) mit einer jungen Labradorhündin, gibts sie an langen Tagen in den Hort.
Bei einer anderen kommt in blöden Situationen wenns nicht anders geht die Mutter vorbei weil sie auch hier im Ort wohnt, usw.
Also dann doch meistens anders als man denkt!

Bei mir wirds wohl dabei bleiben, dass ich während der Ausbildung ab und zu unseren jüngeren abhole wenn ich mal ne große Runde drehen will

LG Kim

Gefällt mir
1. September 2011 um 23:12


ich schau das ich meistens nicht länger wie 4 std.am stück weg bin..ich finde ebenfalls 6 std. sollten das maximum sein.

Gefällt mir