Home / Forum / Tiere / Wie kann ich meinen Katzen am besten die Krallen schneiden

Wie kann ich meinen Katzen am besten die Krallen schneiden

30. Januar 2014 um 22:42

Hallo kann mir jemand helfen ?? meine Katzen müssen unbedingt die Krallen geschnitten haben aber ich weis nit genau wie ich das machen muß, denn ich will sie ja auf keinen Fall verletzen. Es wäre schön wenn sich jemand meldet.
lg. Heidi

Mehr lesen

7. Februar 2014 um 17:44

Krallen
Hallo Du kennst dich warscheinlich nicht so gut mit Katzen aus, denn die Krallen kann nur der Tierarzt schneiden. Allerdings kanst du deinen Katzen einen Kratzbaum kaufen, dann musst du nicht mit ihnen zum Tierarzt.

Gefällt mir

10. Februar 2014 um 22:11

Hilfreiche Erklärung:
Ich schneide meiner Katze sehr oft die Krallen, weil sie den Milchtritt macht und das sehr schmerzhaft wird. Ansonsten ist das Krallenschneiden allerdings UNNÖTIG!!! Katzen beißen sich die Krallen auch selber kurz (achte mal drauf, wenn sie ihre Hinterpfoten putzt) oder nutzen sie beim kratzen an Kratzbäumen ab.

Eine Katzenkralle ist wie ein Fingernagel. Das rosane ist durchblutet und es sind Nerven drin. Wenn du dort rein schneidest blutet es, tut der Katze weh und kann schlimm enden (Entzündungen, Blutvergiftung usw!) Falls du schneidest (und die Katze das mitmacht und nicht wie wild zappelt) dann nimm einen Krallenschneider (so eine Art Nagelknipser) und schneide nur ganz vorsichtig ein Stück (!!!) der nicht durchbluteten weißen Spitze der Kralle ab.

Falls du dir unsicher bist (und offensichtlich bist du es, sonst würdest du nicht fragen) geh zu einem Tierarzt, der zeigt dir das auch, so dass du es in Zukunft selber machen kannst.

Gefällt mir

3. Juli 2014 um 8:37

Nimm einen
richtigen Kratzbaum Da kann sie, wie auf das Sofa auch hochklettern und wirkt attraktiver für sie, als so eine "Wand".

Meine Beiden demolieren auch nur ihren Kratzbaum und meinen Wäschekorb (den ich mittlerweile weghauen musste, da so zerfetzt) xD

Im Übrigen ist Krallenschneiden super simpel. Mach es bei meinen Beiden auch, allerdings nur vorne, da sie hinten immer schön runterarbeiten. Habs mir beim ersten Mal vom TA zeigen lassen und eine spezielle Krallenschere von Fressnapf, welche einen "Stopper" integriert hat, was das max ist, was du wegschneiden darfst. Mache aber immer weniger als dieser angibt. Nur die weiße Spitze abschneiden ca. 0,1cm und bloß nicht in die rosa Fläche der Nerven, dann blutet es echt und tut weh.

Katzen ans Krallenschneiden gewöhnen hab ich so gemacht. Wenn meine Katzen entspannt neben mir liegen oder auf mir oder wie auch immer, habe ich erst immer die Pfoten genommen, diese gestreichelt und später auch mal ganz leicht gedrückt, so wie du es beim Krallenschneiden selbst auch machst. Dann verbinden die damit nichts Schlimmes mehr. Nach dem Krallenschneiden gibts dann ein Leckerli zur Belohnung.

Beim ersten Mal musste mir noch mein Mann die Katzen halten, mittlerweile mach ichs alleine und die Beiden lassen es über sich ergehen ^^

Freuen sich immer auf ihre Leckerlis danach ^^

LG

Gefällt mir

4. Oktober 2015 um 5:20

Krallen schneiden
moin, diese amerikanische Unsitte ist Tierqälerei und gehört verboten.Katzen wetzen ihre Krallen selbst. Schaff dir einen guten Kratzbaum an.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen