Home / Forum / Tiere / Wie Gewöhne ich meine Katze ans Katzenklo???

Wie Gewöhne ich meine Katze ans Katzenklo???

1. Juli 2008 um 14:11 Letzte Antwort: 4. Juli 2008 um 15:57

Hi,

seit ein paar Tagen habe ich eine 9 Wochen alte Katze. Sie ist auch süzz, verspielt und alles nur ich habe ein problem wenns ums thema Katzenklo geht.

Meine Katze macht lieber auf meine Bettwäsche als aufs katzenklo. Auch wenn man sie kurz vorher aufs katzenklo setzt kommt sie wider zurück in mein Zimmer und verrichtet ihre geschäfte auf meiner bettwäsche. Ich kann auch nicht dauernt hinter ihr herrennen und aufpassen da ich auch noch andere dinge wie zb Hausaufgaben oder zur schule gehen zu tun habe. Meine mum kann auch nicht da sie arbeiten ist und sie später als ich nachhause kommt.

könntet ihr mir vielleicht tipps gegen wie ich der kleinen angewöhne aufs katzenklo zu gehen.

Könntet ihr mir auch tipps geben wie ich die kleine katze an die große Katze gewöhne (haben jetzt 2 katzen)die beiden verstehen sich bis jetzt noch gar nicht.

danke schonmal im vorraus

LG
Lilli

Mehr lesen

4. Juli 2008 um 15:57

Du musst viel Geduld haben!
Hallo Lilli,

Mit 9 Wochen kann man nicht erwarten, dass das mit der Stubenreinheit sofort klappt. Katzen versuchen geben durch markieren ihren Duft an den jeweiligen Gegenstand ab. Bettwäsche riecht für uns Menschen frisch, für Katzen nicht! Daher versucht sie den Geruch zu übertünchen. Vielleicht hat deine Katze auch zu viel Platz. Kleine Katzen sind oft desorientiert, wenn man ihnen am Anfang zu viel Platz zur Verfügung stellt. Am besten ist es, wenn die Kleine erst mal nur einen Raum zur Verfügung hat (am besten Küche weil Fliesen J ) wo sie alles findet.

Ansonsten musst du viel Geduld aufbringen. Die Kleine immer wieder aufs Töpfchen setzen und sie viel loben, wenn es geklappt hat. Bestrafe sie auf keinen Fall indem du ihre Nase in das Pfützchen drückst. Schrei sie nicht an und schlage sie nicht. Sie verliert sonst komplett das Vertrauen in dich!

Was das Zusammenführen deiner beiden Tiger angeht Du solltest es mal versuchen indem du sie räumlich trennst und der alten erst mal ein Stück Stoff (mit dem du die neue abgerieben hast) zum beschnuppern gibst. Dann kannst du die kleine (am besten in einer geschlossenen Transportbox) zu deiner alten stellen, damit sie sich erstmal ausgiebig beschnuppern können. Ganz wichtig, jede Katze benötigt ihre eigene Toilette und ihr eigenes Futternäpfchen, sonst sind Eifersüchteleien vorprogrammiert!

Ich wünsche dir viel Glück mit deinem Neuzugang!

Grüße von Himmelhoell und Krümel -8 Wochen und fast stubenrein J

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper