Home / Forum / Tiere / Wie bringe ich meinen Hund bei nicht zu bellen?

Wie bringe ich meinen Hund bei nicht zu bellen?

2. Januar 2013 um 12:34

Mein Hund 8 Monate alt Bellt immer zu wenn nur ein Auto bei uns vor Tür vorbei fährt.
Es dauert auch so 10 Min bis er aufhört auch wenn man zu ihm hin geht und Aus sagt und ihn Streichel und das Auto auch schon längst weg ist.Oder wenn Jemand auf der Stasse an unserem Haus vorbeigeht das ist echt nervig hat jemand einen guten Rat?
Das wäre echt nett.

LG

Mehr lesen

2. Januar 2013 um 13:25

Ja
er weiß was Aus bedeutet das habe ich ihm beigebracht.

Gefällt mir

2. Januar 2013 um 13:28

Schick ihn mal jedes
Mal ins körbchen wenn er bellt. Ohne viel zu sagen... Lenk ihn ab, ohne ihn immer wegen des bellens zu korrigieren

Gefällt mir

2. Januar 2013 um 13:30

Unser
Geht mittlerweile automatisch wenn jmd klopft, die tür rein kommt etc ins körbchen und wartet bis man IHM hallo sagt. Und er ist 6 monate

Gefällt mir

7. Januar 2013 um 12:14

Er Bellt
auch wenn ich ihn ins Körbchen schicke liegt dann lieb und Brav im Körbchen und Bellt wie ein verrückter.
Wie jetzt am Wochenende hatten wir besuch und er hat nur gebellt und das fast 2 Stunden lang und das obwohl der besuch ihn auch gestreichelt hat und alles.
Ich weiß nicht weiter.

Gefällt mir

7. Januar 2013 um 13:10
In Antwort auf ozanne_12928980

Er Bellt
auch wenn ich ihn ins Körbchen schicke liegt dann lieb und Brav im Körbchen und Bellt wie ein verrückter.
Wie jetzt am Wochenende hatten wir besuch und er hat nur gebellt und das fast 2 Stunden lang und das obwohl der besuch ihn auch gestreichelt hat und alles.
Ich weiß nicht weiter.

Ignorieren?
Ist er vlt nicht ausgelastet?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen