Home / Forum / Tiere / Wer kennt einen Vizsla?

Wer kennt einen Vizsla?

7. Dezember 2004 um 21:23 Letzte Antwort: 26. August 2013 um 9:18

Ich interessiere mich für eine Vizsla (ungarischer Vorstehhund), bin mir aber noch unsicher, ob wir wirklich zusammen passen würden. Wer hat oder kennt einen, von dem er mir hier schreiben möchte? Was habt ihr beobachtet oder erlebt?

Mich beeindruckt die Nervenstärke und ruhige Ausstrahlung der Hunde, ihre Sportlichkeit und Folgsamkeit - natürlich sind für diese Eigenschaften eine gute Haltung Voraussetzung. Darüber brauchen wir hier nicht zu diskutieren. Aber ihr könnt mir gerne auch andere Hunderassen nennen, die meiner Beschreibung entsprechen? Rein theoretisch finde ich auch die Eigenschaften eines deutschen Schäferhundes gut, mich spricht nur (leider) ihr Äußeres nicht an.

Vielen Dank im Voraus,
J.

Mehr lesen

8. Dezember 2004 um 20:41

Hundund Forum
Im Forum von Hundund.de gibt es zu vielen Rassen extra ein Forum. Schau unter:
http://www.hundund.de/hundeforum/viewforum.php?
f=1189&sid=305ce1e3c71b8159bacb63b54f2b3f75
dann bist du direkt dort
LG Eisbär

Nach dem "?" gehts ohne Abstand mit dem "f" weiter.

Gefällt mir
9. Dezember 2004 um 17:45

So schön ich sie finde,
aber ich bin ehrlich froh, dass mein hund keinen jagdtrieb hat und würde mir nie einen richtigen jagdhund holen. warum die probleme so bewusst holen? ist es nicht schön, locker im wald spazierenzugehen, willst du womöglich wegen dem starken jadgtrieb den hund kaum mehr ableinen können?
oder willst du ihn jagdlich führen und kannst ihn entsprechend ausbilden?

Gefällt mir
26. August 2013 um 9:18

Vizsla als Familienhund?
...klar geht das. Wir haben unseren Vizsla als Welpen bekommen. Der Hund erfordert natürlich sehr viel Aufmerksamkeit in Punkto Bewegung. Da der Vizsla normalerweise ein Jagdhund ist, braucht er andere Aufgaben die Ihn fordern und fördern. Es gibt eine ganz interessante Internetseite in der Es Um den Vizsla als Familienhund geht.
Schau mal auf: Vizsla-hautnah.de

Gefällt mir