Home / Forum / Tiere / Wer braucht Rat mit seiner Katze?

Wer braucht Rat mit seiner Katze?

6. Juni 2007 um 14:35

Ich stehe für Katzenfragen gerne zur verfügung.
Ich weiss sehr viel über katzen.

Willst du wissen wie man eine Katze erzieht?
oder wie man Katzen mit dem Fläschchen aufzieht?

frage mich

Mehr lesen

7. Juni 2007 um 21:40

Einrichtung
Hallo Blucat
Ich habe 2 Wohnungskater aus dem Tierheim seit bald 2 Jahren.
Ich bin sogar mit den beiden jetzt umgezogen.Es klappt alles sehr gut, bis auf das kratzen an den Sessel un Sofa...
Die Beide haben ein Riesen Kratzbaum auf dem sie gern schlafen und tobben, auch kratzen. In der Wohnung sind auch Kratzbretter vorhanden. Aber sie kratzen trotzdem am Sessel und Sofa, und Teppische. Die Sessel sind schon alt, aber trotzdem habe ich immer wieder verboten. Wenn ich sie erwische hören sie auf, aber wenn ich aus der Wohnung bin, kann ich sie auch nicht sehen und die Sessel sind zerfetzt....
Die Sessel müssen bald ersetzt werden. Hast du da ein Tipp, was ich für ein stoff nehmen kann, wo sie nicht kratzen? Hast du erfahrung mit Alcantra Nubuk? oder Leder?
Ich wäre dir sehr dankbar!
Gruß


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2007 um 12:22

Alter kater und junger kater
Hi bluecat! Wir haben uns vorgestern einen kleinen kater von einer bekannten geholt, haben aber noch einen 14-Jährigen alten,kastrierten kater. Der heult "Kiwi" an und frisst nichts mehr... Meine eltern wollen kiwi wieder wegbringen, was können wir tun????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2007 um 17:58

Ich brauch ganz dringend Hilfe
Meine Katze ist knapp 2 Jahre alt und ein ziemliches Problemtier,d.h. sie demoliert ständig alle Gegenstände in der Wohnung. Da ich in der 37.Schwangerschaftswoche bin und seitdem auch eine heftige Katzenallergie bekommen habe, hab ich die Kleine vor einer Woche schweren Herzens an meinen Bruder abgegeben.Sie hat dort aber mittlerweile so viel kaputt gemacht, dass er mich heut anrief und gebeten hat, sie sofort wieder abzuholen. Was soll ich jetzt tun?Wo soll ich sie hingeben?Tierarzt hat mir Feliway empfohlen damit sie ruhiger wird hat jemand Erfahrungen damit?Oder soll ich sie vielleicht dran gewöhnen nach draussen zu gehen?Bin total verzweifelt....Danke im Voraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2007 um 18:04

Katze kackt und Pisselt in die Whg
Hallo, ich hoffe du kannst mir helfen?

Ich habe eine 3-jährige Wohnungskatze. Seit ca. 1 Woche pisselt die mir in die Whg. Die macht aber in Kartons. Wir sind nämlich in Umzugsvorbereitungen. Ich bin zu meinen Freund gezogen, bis wir in die andere Whg ziehen. Vielleicht ist es ihr auch Stressig?
Heute hat sie in die Küche gekackt, und das vorm Frühstück. Mann, so geht das ja nicht weiter. Hab schon ihre Nase da reingedrückt. Seit heute ist sie draußen. Am kommenden Sa ziehen wir um, und dann lass ich sie auch kastrieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2007 um 11:43

Mein Kater pinkelt auf meine Sachen
Hallo, mein Kater Krümel ist 4 Jahre(kastriert)und ein totaler schisser, egal was für eine geräuch er hört, er hat immer sofort angst und verkrümelt sich , daher der Name.
Seit ca. einem halben Jahr fängt er an auf meine Sachen zu pinkeln.
Erst hat er mir immer auf meine Schuhe gemacht. Als ich die dann weg gestellt habe, hat er angefangen hinter den Fernsehschrank zu machen, was ich ne ganze weile nicht bemerkt habe, bis es einmal einen Kurzschluß gab.
Seit dem ich auch einen neuen schrank habe, wo er nicht hinter kommt, pisst er mir ständig auf die Couch. Jetzt habe ich schon fast die ganze couch mit frebreze eingesprüht, aber richtig bekomme ich den gestank nicht raus.
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, spiele schon mit dem gedanken ihn weg zu geben, was mir sehr sehr schwer fallen würde. Bitte helft mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 13:31

Katze
hallo du ich habe seit zwei wochen eine katze von meiner besten freundin bekomm.
Sie ist stuben rein aber er kackt mir aus trotz in die wohnung. ich drau mich die katze allein auch noch nicht raus zu lassen da ich an einer strasse wohne.
An was liegt das?
Des öfteren kotz er mir auch in die Wohnung?
Was kann ich machen?
Ich habe das erste mal eine katze mein partner weiß leider auch kein rat.Bitte Bitte brauch dringend rat? Soll ich mal zum arzt gehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2008 um 15:17

Brauche dringend Rat
Guten Morgen,

Jetzt habe ich einmal eine Frage, ich weiss nicht, was ich noch machen soll... ich holte vor einem Jahr ein wunderschoenes liebevolles Kätzchen von der Strasse und rettete ihr das Leben, denn sie hatte die Angewohnheit, sich auf die Strasse zu setzen und nicht auf den schlimmen Verkehr zu achten, sie wurde angefahren und ich pflegte sie.. nun geht es ihr prächtig... sie dankt es mir mit viel Liebe und Anhaenglichkeit..das einzige, was mich stört ist, dass sie meine Gardinen im Esszimmer ruiniert hat.. (sie versteckt sich dahinter..und kratzt daran.. wahrscheinlich vor unserer anderen Katze, die natuerlich nicht so begeistert war, als sie kam.) Jetzt vertragen sie sich, doch grosse Freunde sind sie nicht geworden.
jetzt denke ich daran, neue Gardinen zu kaufen, doch wie vermeide ich, dass diese nicht auch wieder zerkratzt werden??????????

Kann mir jemand helfen??????????

Bitte antwortet auf: orchidee.atti.Gmail.com

Herzliche Grüsse

Ilsabe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 11:24

BITTE UM HILFE!!!!!!!!
Hallo!

Habe zwei Weibchen zuhause (werden im Sommer 4 Jahre). Sind ganz normale Hauskatzen, sind aber nur drin. Da sie zu zweit sind, ist das schon OK so.

Die Probleme:
1) Eine davon ist sehr ... wie soll ich sagen, die ist total wild. Sie dürfen zB nur in die Küche wenn ich auch drin bin, das ist einfach tabu für die beiden. Wenn ihr was nicht passt, aus reiner Bosheit, springt sie immer auf die Türgriffe hin, um sich die Tür zu öffnen. Oft auch in der Nacht, das ist total nervig. Oder sie hüpfen gleich am Türstock entlang, obwohl sie einen übergroßen Kratzbaum haben, den sie auch viel nutzen

2) Meine Katzen übergeben sich auf dem Badteppich. Ich weiß nicht obs beide sind oder nur eine, aber das ist doch nicht normal. Liegt das ganze Jahr über kein Teppich dort, übergibt sich auch keine. Kaum leg ich ihn wieder hin, 3 Tage darauf (spätestens) hat sich wieder eine übergeben. Wie gibt es sowas???

Könnt ihr mir helfen, habt ihr Tipps, ....???

mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2008 um 6:56

6 Monate altes Kätzchen miaut in der Nacht
Hallo wir haben seit gestern früh eine Katze sie hat sich schnell eingenistet und nach ca 3 stunden haben wir schon mit ihr ein bisschen geschmust und gespielt. Bevor wir schlafen gegangen sind haben wir noch eine Stunde mit ihr gespielt und sie dann auf unser Bett gesetzt. Naja und dann als wir im Bett lagen ist sie auf gestanden und die ganze Nacht rumgelaufen und hatt miaut. Sie hatte Essen und so. Wir haben die dann noch 3 Mal zu uns geholt aber sie ist dann immer wieder weg und wieder zu uns und miaut nur. Wir haben auch probiert mit ihr zu reden und dann zu kuscheln ging nicht und hat nichts gebracht.

Habt ihr vllt ein Tipp damit ich wieder schlaf hab oder ist das nur die ersten Nächte so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2008 um 20:13

Hallo
also meine kittn kratzen seit sie babys sind meine tapetten kauptt... hab den tausende kratzbäume und katzplatten für die wand gekauft und trotzdem machen die das.... hab "hau ab" - spray geholt auf die tapetten drauf geklatscht aber nix hilft.... hab auch nicht den ganzen tag zeit daneben zu stehn und aufzupassen muss ja auch irgendwann ma in die uni und alles :s bitteee hilf mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2008 um 22:03

Hilfe
meine katze sabbert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2009 um 21:28

Erziehung/Macken
Hey hey..

Ich (und mein Mann) hab nen 8-jährigen schwarzen Kater, ziemlich gross - öffnet z. B. lässig im Stehen Türen - ca. 7-8 kg, könnte sowohl äußerlich als auch charakterlich fast eine Bombay-Katze sein. Er ist auch äußerst klug, er hat z. B. mal ne Tür aufgesperrt (Schlüssel gedreht, danach Klinke gedrückt).

Weil er extrem hyperaktiv und war und auch viel gekratzt und gebissen hatte haben wir ein Jahr später eine Katze hinzugeholt (sogar seine Schwester, ein Jahr jünger) damit ihm nicht so langweilig ist. Hat auch einigermassen geklappt.
Die Kleine ist wirlich sehr klein und noch richtig verspielt und bissi flauschig (als wäre sie mit 2 Jahren "stehen geblieben" oder so).

Es sind reine Hauskatzen, sie teilen sich ein Klo.

Soviel zum Verständnis.

Problem: Der Kater (vor allem) weiss ganz genau was er darf und was nicht. Ich denke nicht dass wir in der Erziehung viel versäumt haben..

z. B. weiss er ganz genau dass er nicht auf den Tisch darf. Wenn ichs nicht seh (spätestens wenn ich nicht da bin) macht ers trotzdem. Er weiss ja dass ich nix tun kann wenn ichs nicht merk! Früher ließ er sich ja noch mit nem Ruf oder Pfiff recht leicht runterjagen - inzwischen weiss er dass ich aus der Ferne nix tun kann. Ich gestikulier und schrei und pfeif mir also einen ab ohne Erfolg. Erst wenn ich aufsteh und zu ihm hingeh interessiert ihn das!

Kann ich da was machen? Auch gegen das Kratzen an der Couch (selten aber immer wieder). Ich fürchte ja nicht. So is er halt..

Würd gern wissen was das Fellzucken bedeutet. Macht nur der Kater am hinteren Rücken bis zum Schwanz.

Das Minimiez hingegen schreit und jammert immerzu. Sie ist gefüttert, nicht krank usw. vermutlich aus Langeweile oder sie hört ihre Stimme gern

Außerdem kotzt sie ganz ganz oft. Könnte das ein Verdauungsproblem sein? Hab gehört wenn das Fell nicht rausgewürgt werden kann ist der Magen gereizt und erbricht leicht und oft. Was hilft? Malzpaste?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 14:05


hallo ! muss man eigentlich katzen die krallen schneiden und wenn ja kann man das alleine machen oder muss ich damit zum arzt.
danke schonmal in vorraus!
Lg Summerisland

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2010 um 13:29


Hi
Dein beitrag ist schon etwas älter denoch hoffe ich dass du mir vieleicht helfen kannst.ich habe einen 5 monate alter kater, der anfanfs sehr verspielt war.aber jetzt zieht er sich total zurück spielt nicht mehr wird nicht grösser. Ich war auch schon beim tierarzt der konnte ausser einem floh nix finden. Er meinte dass es ev sein kann dass ich jetzt schwanger bin, weiss echt nicht mehr was ich mir ihm machen soll, er tut mir so leid
Danke schon mal im vorraus
Lg cathy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2010 um 0:05
In Antwort auf lexie_12162287

Erziehung/Macken
Hey hey..

Ich (und mein Mann) hab nen 8-jährigen schwarzen Kater, ziemlich gross - öffnet z. B. lässig im Stehen Türen - ca. 7-8 kg, könnte sowohl äußerlich als auch charakterlich fast eine Bombay-Katze sein. Er ist auch äußerst klug, er hat z. B. mal ne Tür aufgesperrt (Schlüssel gedreht, danach Klinke gedrückt).

Weil er extrem hyperaktiv und war und auch viel gekratzt und gebissen hatte haben wir ein Jahr später eine Katze hinzugeholt (sogar seine Schwester, ein Jahr jünger) damit ihm nicht so langweilig ist. Hat auch einigermassen geklappt.
Die Kleine ist wirlich sehr klein und noch richtig verspielt und bissi flauschig (als wäre sie mit 2 Jahren "stehen geblieben" oder so).

Es sind reine Hauskatzen, sie teilen sich ein Klo.

Soviel zum Verständnis.

Problem: Der Kater (vor allem) weiss ganz genau was er darf und was nicht. Ich denke nicht dass wir in der Erziehung viel versäumt haben..

z. B. weiss er ganz genau dass er nicht auf den Tisch darf. Wenn ichs nicht seh (spätestens wenn ich nicht da bin) macht ers trotzdem. Er weiss ja dass ich nix tun kann wenn ichs nicht merk! Früher ließ er sich ja noch mit nem Ruf oder Pfiff recht leicht runterjagen - inzwischen weiss er dass ich aus der Ferne nix tun kann. Ich gestikulier und schrei und pfeif mir also einen ab ohne Erfolg. Erst wenn ich aufsteh und zu ihm hingeh interessiert ihn das!

Kann ich da was machen? Auch gegen das Kratzen an der Couch (selten aber immer wieder). Ich fürchte ja nicht. So is er halt..

Würd gern wissen was das Fellzucken bedeutet. Macht nur der Kater am hinteren Rücken bis zum Schwanz.

Das Minimiez hingegen schreit und jammert immerzu. Sie ist gefüttert, nicht krank usw. vermutlich aus Langeweile oder sie hört ihre Stimme gern

Außerdem kotzt sie ganz ganz oft. Könnte das ein Verdauungsproblem sein? Hab gehört wenn das Fell nicht rausgewürgt werden kann ist der Magen gereizt und erbricht leicht und oft. Was hilft? Malzpaste?


Hat euer Kater einen Kratzbaum? Wenn ja, weiß ich nicht, was ihr da noch machen könntet....

Wie alt ist denn eure kleine Katze?
Sie vermisst wahrscheinlich ihre Mutter und ihre Geschwister und ruft nach denen. Aus Langeweile tun Katzen soetwas nicht. Das wird sich mit der Zeit legen ...

Bei Problemen mit Fell rauswürgen hilft soweit ich weiß Katzengras

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2010 um 9:56

Katze macht vors Klo
ich weiß auch nicht mehr was ich machen soll. hab seit 3 wochen zu meinem Kater ein neues Kätzchen dazu geholt. am Anfang war auch noch alles bestens. der Kater hat keine Probleme und geht auch weiterhin aufs klo. Aber die Katze kotet meistens vor das Klo. Zum uriniern geht sie schon rein und auch 1 - 2 mal zum koten. hab schon die türe vom klo weg getan ein zweites Klo ohne Haube aufgestellt, den Boden mit Essigwasser gewaschen, Pfeffer gestreuht die Badezimmerteppiche weggetan. aber sie macht immer wenn ich nicht da bin oder in der nacht schlafe vor das Klo. Was passt ihr denn nicht oder mach ich was falsch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 21:15

Unser kater macht auf meine seite des bettes
mein kater macht seit ein paar tagen in unser bett...
aber nur auf meine seite des bettes und nicht auf die meines freundes...
jetzt haben wir ihn gestern kastrieren lassen (unser kater ist 8 monate alt)
und heute macht er es schon wieder....
wir sind nur noch am wäsche waschen...ab und zu kommen wir mit dem wäsche waschen nicht mehr hinter her und müssen auf dem sofa schlafen....
wieso macht er das??
würde mich sehr über eine antwort freuen!!!!
wissen echt nicht mehr weiter!!

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2013 um 23:00

Katze
meine katze pinkelt nachs auf sofa und ab und zu tagsüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 10:04
In Antwort auf kiley_12850249

Katze
meine katze pinkelt nachs auf sofa und ab und zu tagsüber

Wie viele
katzenklos hast du? katzen trennen gern großes und kleines geschäft, wenn das nicht geht weil nur euin klo da ist werden sie gern mal unsauber. stell ein zweites klo auf, nicht direkt neben dem ersten. nimm eventuelle hauben von den klos

wurde das streu gewechselt?

lass eine urinprobe untersuchen, katzen mit blasenentzündung werden unsauber.

da sie das hauptsächlich nachts maht ist die spannende frage: was ist nachts anders als tagsüber? unsaubere katzen haben ihren grund für das was sie tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2014 um 18:48

Katze spinnt
hallo, ich habe auch seit meinem 15 Lebensjahr katzen, bin jetzt 52 aber weiß nicht weiter , meine kitty ist 2 jahre alt, eine halbperserkatze. eine ganz ruhige. nun da ich den ganzen tag arbeite hatte ich mir eine kleine katze für kitty dazu geholt. diese war von Geburt an bei mir. nun mit dem alter wollte sie ja auch spielen, kitty nicht. die kleine frass kitty auch alles weg. nun lebte kitty meist " oben " auf dem Kühlschrank etc. so fing sie sich an zu lecken und zu kratzen. schweren herzen gab ich die kleine vor zwei Wochen weg. aber das kratzen und lecken hört nicht auf. am we habe ich vor eine 7 jahre alte ruhige katze aus dem Tierheim zu uns zu holen damit kitty nicht 12 stunden am tag alleine ist. was soll ich tun ? das lecken und kratzen bekommt ihr nicht und raubt mir abends die letzten nerven. flöhe hat sie nicht, habe dagegen schon etwas getan.
gruss sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 18:23

Katze weg...
Hallo..meine geliebte Katze (Freigänger) ist weg..sie ist seit Samstag Mittag, den 1.3.14 spurlos verschwunden..sie ist sonst immer nachhaus gekommen. Hab in der kompletten Nachbarschaft die Garagen, Schuppen und Keller kontrollieren lassen, Tierheime, Tierärzte und Tasso wissen auch Bescheid. Bin die kompletten Bahnschienen und Straße abgelaufen..Bäume kontrolliert..bin so verzweifelt. Habe schon an Katzenjammer gedacht. .oder kann es sein das kastrierte Katzen auch mal im Frühjahr streunern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 18:24

Nicht Katzenjammer
..sondern Jäger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2014 um 8:23


Hallo und zwar haben wir eine frage wir haben gestern eine katze geschenkt bekommen sie is ein jahr alt gestern hat sie sich die ganze zeit unter der couch versteckt ist aber später dann raus gekommen und hat mit uns gespielt nun hat sie die ganze nacht nur gemautzt und is immer am mautzen wenn sie uns sieht wir wissen aber nicht wieso sie bekommt auch fressen und schmusst auch mit uns aber sie is echt nur am mautzen wir sind echt rat los was er möchte wäre echt schön wenn du uns ein rat geben könntest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2015 um 8:51

Katze wird gemoppt
Hallo,
wir haben mehrere Katzen und eine (mit Namen Zicke) ist dabei, die von den anderen fürchterlich gemoppt wird. Sie traut sich nicht alleine auf das Katzenklo, nur in Begleitung von uns oder sie pinkelt irgendwo hin. Feliway habe ich auch schon ausprobiert. Nun ist es auch so, dass die Zicke, sobald sich jemand ihr näher auch anfängt zu knurren, das gefällt den anderen natürlich auch nicht. Was kann man tun? Mein Freund meint, wir sollten ihr ein anderes Zuhause suchen, wo sie glücklicher ist. Ich käme mir aber wie eine Verräterin vor. Was für eine Lösung gibt es?

L. Gr.
Dagi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen