Home / Forum / Tiere / Welpe macht auf den Teppich

Welpe macht auf den Teppich

26. Dezember 2007 um 10:59

Hallo,
wir haben seit 5 Tagen einen 8 Wochen alten Welpen. Ist eine ganz süße, wir haben nur ein Problem und zwar hat sie sich zur Gewohnheit gemacht, dass sie regelmäßig auf den Teppich im Flur macht. Auch wenn wir gerade mit ihr draußen waren und sie ihr Geschäft bereits verrichtet hat. Habe Angst, dass sie das jetzt immer macht. Gibt es denn ein bestimmtes Mittel womit ich den Teppich reinigen kann oder so?? Bitte gebt mir ein paar Tipps...wär euch sehr dankbar!!
Lg, Moonrise

Mehr lesen

3. Januar 2008 um 18:35


Sie wird wohl noch öfters wohin ihr geschäft machen wo sie es eigentlich nicht soll. Es dauert halt seine Zeit bis die kleinen Stubenrein sind. Wenn sie draussen pinkelt, immer loben dafür. Sollte sie es drinen machen dann beachte sie nicht, wisch es weg und sag ihh das ist ecklig (nicht mit hoher stimme), verzieh das Gesicht (nicht vergessen deine reaktion wird beobachtet).

Es ist halt schwierig, viele Welpen beginnen ihr leben in einer Wurfbox die entweder mit alten Tüchern/Teppige ausgelegt sind oder mit zeitungen. Für die ist es normal auf diese unterlage ihr geschäft zu machen. Und was anderes nehmen sie meistens dann auch nicht.

Also nicht verzweifeln, jeder Hund wird irgendwann trocken, es kann bios 3 Monate dauern - kommt auf den Hund an.

Gefällt mir

3. Januar 2008 um 19:27

Reinigunsmittel
Unser Hund hat zwar nie auf den Teppich gemacht, aber ich hatte mal Meerschweinchen, die ständig auf den Teppich gemacht haben. Ich hatte ein ganz einfaches Mittel, die Flecken wegzubekommen:

Glasreiniger auf den Fleck sprühen und dann Papier von der Küchenrolle drauflegen. Ca. 1/2 Stunde liegenlassen und dann das Papier entfernen. Sowie der Urin als auch der Glasreiniger sind von der Küchenrolle aufgesogen worden. Der Teppich war danach immer wieder sauber. Ich denke mal, dass das auch bei Hundeurin helfen wird.

LG

Gefällt mir

4. Januar 2008 um 3:03

Ehrlich? Teppich raus!
Du kannst machen was du willst. Der Geruch bleibt bei dem Hund in der Nase, sie riechen mehr als wir!
Übe weiter an der Sutbenreinheit, geh mit ihr kurz raus, keine langen Spaziergänge!!! Nur kurz raus, Geschäft erledigen, loben und wieder rein.

Den Teppich im Flur, trenne dich von ihm. Der Geruch ist schon drin und ist bei der Kleinen verknüpft. Bitte keinen neuen Teppich, nehme lieber einen wischbaren Boden.

Das Problem ist dann bald behoben, etwas Geduld gehört dazu.
Welpen verknüpfen Rituale (= Gassigehen und pieseln gibt Leckerlis, aber auch Teppich riecht), nutze das.

Gefällt mir

4. Januar 2008 um 15:50

Hallo
eigenartigerweise machen welpen immer auf etwas, was in der mitte vom boden rumliegt oder auf weiches zeug wie ein teppich.

der teppich muss raus. 1. weil er jetzt schon benutzt ist und der hund verführt wird immer wieder an diese stelle zu machen und 2. weil es müffelt.
es gibt ein mittel welches den urin und andere organische stoffe beseitigt, bewahrt aber nicht vor neue katastrophen. es heißt urin-gone.

versuche es folgendermaßen. an die stelle wo der hund sonst gemacht hast stellst du ein katzenklo oder ein welpenklo mit einem alten handtuch drin. das handtuch vorher mit dem pipi-geruch vom teppich benetzen.

wenn du glück hast macht er dann nur noch da. man ist nie so schnell zu reagieren, wenn ein welpe muß. man schafft es auch nicht, wenn man schoon die jacke anhat und parat steht. aus diesem grunde wurden welpen-klos erfunden.

regel: nach dem schlafen, spielen, fressen raus und zwar regelmäßig immer zur gleichen uhrzeit. irgendwann wird das klo und der teppich unwichtig, weil es draußen viel zu schnüffeln gibt.



1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam