Home / Forum / Tiere / Welches Zecken-und Flohmittel ist das Beste?

Welches Zecken-und Flohmittel ist das Beste?

22. Januar 2013 um 20:55

Hallo,
ich bin auf der suche nach einem Zecken und Flohmittel für Katzen, was nicht so aggressiv ist und den Körper der Katze nicht so belastet. Keine Chemiebomben!

Ich habe viel Positives von Petvital gehört-hat sehr gut bei ÖköTest abgeschnitten und soll sehr verträglich sein + wirken!

Allerdings soll es Öle enthalten, die wieder nicht gut für Katzen sein sollen... Darüber wird aber gestritten...

Was gibt es noch an Möglichkeiten?
Ich denke wenn man die Möglichkeit hat den Organismus nicht regelmäßig so anzugreifen, sollte man das nutzen!

Mehr lesen

30. Januar 2013 um 22:37

Kokosöl
Also ich habe meine Doggen und Katzen mit Kokosöl eingeschmiert.
Musst zwar dann jeden 2 Tag machen, aber das ist mir lieber wie dieses giftige Zeugs...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 1:50


Leider aber wahr...die mittel aus tierhandlungen bringen nix...
Zecken & flöhe lachen sich über soetwas kaputt...
Bei akutem befall bzw zum vorbeugen würd ich mir was vom TA holen.
Alles andere is leider zwecklos ;/

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 11:18


Das problem ist bei den harten Sachen vom Tierarzt z.B. Frontline Die Mittelchen sind nicht ohne... klar wenn man einen sehr starken Befall hat.. und wenn man das nur 1 mal im Jahr macht. Ok. Aber bitte nicht auf Dauer..
Les dir mal den Beipackzettel durch...
Frontline ist und bleibt Nervengift. Zumal bei mehrmaliger Anwendung meist keine Wirksamkeit mehr auftritt.
Bersorg dir nen Läusekam und Kämm deine Katze durch, danach Kokosöl drauf.
Die Flöhe wohnen ja auch nicht auf der Katze sondern da wo deine Katze schläft. Also alles absaugen und am besten mit einem Dampfreiniger reinigen.
und das erstmal tgl.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2013 um 22:48
In Antwort auf genie_12458939


Das problem ist bei den harten Sachen vom Tierarzt z.B. Frontline Die Mittelchen sind nicht ohne... klar wenn man einen sehr starken Befall hat.. und wenn man das nur 1 mal im Jahr macht. Ok. Aber bitte nicht auf Dauer..
Les dir mal den Beipackzettel durch...
Frontline ist und bleibt Nervengift. Zumal bei mehrmaliger Anwendung meist keine Wirksamkeit mehr auftritt.
Bersorg dir nen Läusekam und Kämm deine Katze durch, danach Kokosöl drauf.
Die Flöhe wohnen ja auch nicht auf der Katze sondern da wo deine Katze schläft. Also alles absaugen und am besten mit einem Dampfreiniger reinigen.
und das erstmal tgl.


Gegen flöhe und zecken wirkt fibronil.
Zu finden in frontline & effipro!
Auf alles andere husten die dir was.
Is zwar schade aber es einzige was wirkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 12:46
In Antwort auf genie_12458939


Das problem ist bei den harten Sachen vom Tierarzt z.B. Frontline Die Mittelchen sind nicht ohne... klar wenn man einen sehr starken Befall hat.. und wenn man das nur 1 mal im Jahr macht. Ok. Aber bitte nicht auf Dauer..
Les dir mal den Beipackzettel durch...
Frontline ist und bleibt Nervengift. Zumal bei mehrmaliger Anwendung meist keine Wirksamkeit mehr auftritt.
Bersorg dir nen Läusekam und Kämm deine Katze durch, danach Kokosöl drauf.
Die Flöhe wohnen ja auch nicht auf der Katze sondern da wo deine Katze schläft. Also alles absaugen und am besten mit einem Dampfreiniger reinigen.
und das erstmal tgl.

Ich benutze Frontline garnicht.
Möchte meiner Katze das nicht zumuten. Es muss nich sein ihnen Regelmäßig so einem Nervengift auszusetzen.

Ich benutze das PetVital. Zur Vorbeugung. Meine Katze hatte keinen Befall. Dieses Mittel enthält auch Öle und ist auf rein natürlicher Basis hergestellt.
Habe es auch schon erfolgreich bei einer anderen Katze gegen Befall angewendet.
Mich verunsichert nur das es Öle enthalten soll und die nicht sehr verträglich für Katzen sein sollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 12:50
In Antwort auf jaime_12282981


Leider aber wahr...die mittel aus tierhandlungen bringen nix...
Zecken & flöhe lachen sich über soetwas kaputt...
Bei akutem befall bzw zum vorbeugen würd ich mir was vom TA holen.
Alles andere is leider zwecklos ;/

Das Mittel..
was ich nutze trocknet die Viehcher aus und verhindert das sie sich vermehren.
Es ist rein natürlich und ich habe es schon erfolgreich gegen Befall angewendet.
Nur wie oben schon gesagt enthält es Öle, was mich verunsichert, da Katzen Öle auf der Haut nicht gut vertragen sollen.

Außerdem hätte es dann so gut bei Ökö-Test abgeschnitten?
Frontline o.ä. sind gnadenlos durchgefallen, weil die so gefährlich sind.

Ich habe das Mittel nicht aus einer Tierhandlung, sondern aus dem Internet ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2013 um 13:45
In Antwort auf molly_12964750

Ich benutze Frontline garnicht.
Möchte meiner Katze das nicht zumuten. Es muss nich sein ihnen Regelmäßig so einem Nervengift auszusetzen.

Ich benutze das PetVital. Zur Vorbeugung. Meine Katze hatte keinen Befall. Dieses Mittel enthält auch Öle und ist auf rein natürlicher Basis hergestellt.
Habe es auch schon erfolgreich bei einer anderen Katze gegen Befall angewendet.
Mich verunsichert nur das es Öle enthalten soll und die nicht sehr verträglich für Katzen sein sollen...


also ich bin TAH.
Wir benutzen Effipro.
In Effipro ist Fipronil enthalten.
Ich selbst habe auch Katzen und benutze NUR Effipro.
Es gab bis jetzt noch keine mir bekannten Fälle, in der es das Tier nicht vertragen hätte.
Das einzige worauf man achten sollte, ist dass es nicht mit Schleimhäuten in verbindung kommt.
LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 21:52
In Antwort auf molly_12964750

Das Mittel..
was ich nutze trocknet die Viehcher aus und verhindert das sie sich vermehren.
Es ist rein natürlich und ich habe es schon erfolgreich gegen Befall angewendet.
Nur wie oben schon gesagt enthält es Öle, was mich verunsichert, da Katzen Öle auf der Haut nicht gut vertragen sollen.

Außerdem hätte es dann so gut bei Ökö-Test abgeschnitten?
Frontline o.ä. sind gnadenlos durchgefallen, weil die so gefährlich sind.

Ich habe das Mittel nicht aus einer Tierhandlung, sondern aus dem Internet ...

Name des Mittels
Kannst Du mir vielleicht den Namen des Mittels geben? Haben ein akutes Flohproblem
Danke

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2016 um 21:52
In Antwort auf molly_12964750

Das Mittel..
was ich nutze trocknet die Viehcher aus und verhindert das sie sich vermehren.
Es ist rein natürlich und ich habe es schon erfolgreich gegen Befall angewendet.
Nur wie oben schon gesagt enthält es Öle, was mich verunsichert, da Katzen Öle auf der Haut nicht gut vertragen sollen.

Außerdem hätte es dann so gut bei Ökö-Test abgeschnitten?
Frontline o.ä. sind gnadenlos durchgefallen, weil die so gefährlich sind.

Ich habe das Mittel nicht aus einer Tierhandlung, sondern aus dem Internet ...

Name des Mittels
Kannst Du mir vielleicht den Namen des Mittels geben? Haben ein akutes Flohproblem
Danke

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Reiten in Berlin Spandau
Von: velda_12311355
neu
25. Juli 2016 um 19:03
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen