Forum / Tiere

Welches Futter füttert ihr euren Tieren?

Letzte Nachricht: 9. Juli um 15:07
seoultownroad
seoultownroad
26.11.20 um 14:53

Hallo,
wir haben einen 3 Jahre alten Labi. Er hat leider ständig Probleme mit dem Darm. Unser Tierarzt hat ihn schon komplett durch gecheckt aber gott sei Dank nichts gefunden. Jetzt meinte der Tierarzt wir sollten mal das Futter wechseln weil er das vielleicht nicht verträgt. Darum jetzt meine Frage, welche Futter füttern ihr euren Tieren? Was könnnt ihr empfehlen?

Mehr lesen

jojobagirl
jojobagirl
27.11.20 um 13:00

Hallo,

wir füttern das , das würde ich dir auch empfehlen. Das Futter ist ohne Farb-, Aorma- und Konservierungsstoffen. Das hat bei unserer Hundin gut geholfen, Sie hatte auch Darmprobleme. 
Alternativ habe ich auch schon viel gutes vom Barfen beim Hund gehört. 

Gefällt mir

amararosenrot
amararosenrot
01.12.20 um 13:46

Von dem gekauften Futter lasse ich mittlerweile die Finger. Da sind so viele Zusatzstoffe drin und das möchte ich meinen Tieren nicht mehr antun. Wir sind letztes Jahr aufs BARFen umgestiegen und fahren damit deutlich besser. BARF bedeutet, dass dein Tier nur rohes Fleisch mit Suppis bekommt, damit es keine Mangelerscheinungen gibt. Es geht darum das Tier so natürlich wie möglich zu ernähren, da ein Hund aber bei einem Hasen zum Beispiel knochen und fell mitessen würde, braucht man eben diese Suppis. Kannst dich ja mal hier umschauen, die haben viel zu .

1 -Gefällt mir

L
lenni_19988818
18.12.20 um 11:02

Wir füttern Pansen, Kopffleisch und halt anderes was es so im Fachhandel als gefrorenes als Rohware zu kaufen gibt. Und das mischen wir mit sensitivem Trockenfutter (Lamm und Reis)

Gefällt mir

L
ladivinefemine
18.12.20 um 18:36

Ich versuche sehr viel selbst zu machen aus frischem Fleisch und Gemüse. Frag doch vielleicht direkt den Tierarzt was er bei deiner Hunderasse empfiehlt. 

Gefällt mir

sarah56
sarah56
23.12.20 um 13:38

Hallo,

Habe selber einen Labi. Er hat auch nach längerer Zeit auf einmal von seinem Futter Durchfall bekommen. Seitdem habe ich dann auf das Hypoallergenic von Royal Canin gewechselt und keine Probleme mehr gehabt. 
Hoffe das hilft dir vielleicht weiter.

Lg. Sarah

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
melli_doglover
04.02.21 um 10:31

Ich füttere Mera

Gefällt mir

K
karladel
17.06.21 um 15:26

Heyy könntest du denn das richtige Futter für deinen Labi finden? Mich interessiert es, was du früher deinem Hund gegeben hast? Solltest du immer noch auf der Suche nach dem richtigen Hundefutter suchen, kann ich dir empfehlen ein Blick mal bei  zu werfen.

Dort habe ich Frischfleisch in den letzten Monaten bestellt und ihr BARF Shop hat mir echt weitergeholfen, besonders in dieser Coronazeit, wo vieles geschlossen war.Neben Frischfleisch für Hunde, haben sie auch Futter für Katzen ebenso, hoffe, dass ich dir bisschen weitergeholfen habe.
 

Gefällt mir

M
mckinnear
04.07.21 um 10:42

Hi, 
ich füttere meinen Hund (Irischer Wolfshund, 4J.) seit dem Welpenalter mit rohem Fleisch, frischen Innereien, frischen Knochen, Äpfeln, Banane, Gurke, Tomaten, Eier, Hüttenkäse, Käse, etwas Pflanzen-Öl, Eier.

Also BARF.  Ich kaufe mein Fleisch, Knochen bei Haustierkost.de - und mit bestem Erfolg :
er war noch nie krank, er wächst und gedeiht prächtig, keinerlei Gewichtsprobleme, immer zufrieden mit dem Essen und gibt reichlich Energie. Fell ist top, Zähne sind top, etc.
Und nochwas: "Darm-Winde" riechen nicht !!!!

Ich meide Dosenfutter, Trockenfutter, Snacks....  meine Art des Fütterns bestätigt mich und bin sehr happy darüber.
Und kostet sogar weniger.

Bei Fragen - bitte nicht zögern - ich gebe Ratschläge.
Kris

Gefällt mir

M
moisha82
09.07.21 um 15:07

Da unser Schäfer hochgradig allergisch auf Getreide regiert haben wir seit Jahren schon das Natura Vetal.

Das ist getreidefrei und kaltgepresst, heißt, es löst sich im Magen auf, statt auf der Magensäure zu schwimmen.

Rohfleisch gibt es immer Freitags, Knochen immer wieder zwischendurch.

Gefällt mir