Home / Forum / Tiere / Welche Tipps für Zahnpflege ?

Welche Tipps für Zahnpflege ?

8. Januar 2011 um 7:45 Letzte Antwort: 14. Januar 2011 um 22:45

Wie pflegt Ihr die Zähne Eurer Doggies ?

Denta Stix ist bei meinem Olsen mittlerweile OUT !!!

Zahnbürste mit Leberwurst drauf könnte er sich dagegen sicher gut vorstellen .


Mehr lesen

8. Januar 2011 um 15:03


Dentastix? Zahnpflege mit Zucker drin?

Sowas gibts bei mir nicht. Meine Hunde bekommen hin und wieder harte Sachen zu knabbern wie Knochen (der Große frisst sie auf, das Kleinteil nagt sie ab), getrocknete Ziemer, getrocknete Kopfhaut,...

Ansonsten wird beim Kleinteil mit der Zahnbürste geputzt. Mit einer "meine erste Zahnbürste" im Kleinkindformat und ultraweichen Borsten geht das ganz gut, auch in der Winzlingsschnute.

Als Empfehlung für alle die die Zähne nicht putzen wollen oder können: Das Platinum Oral Clean and Care Gel hilft wirklich!

Gefällt mir
9. Januar 2011 um 14:56

Kauartikel
Unser Hund bekommt regelmäßig natürliche Kauartikel wie Schweineohr, Ziemer, Sehnen etc. Diese sind ideal für die tägliche Zahnpflege. Unsere Tierärztin meinte letztes Jahr erst, das er so gepflegte Zähne hätte.

Gefällt mir
14. Januar 2011 um 22:45


Hi, also mein Hund hat zwar kein zahnstein aber dies können hunde bekommen,das hat aber überhaupt nichts mit dem Futter zu tun(das hat mir mein Tierarzt gesagt)

Ich habe für meinen welpen eine zahncreame bekommen,die sollte ,,huhn" geschmack haben^^

das soll man 2x die woche dem hund an die zähne schmieren.

Ich weiß allerdings jetzt nicht gerade wie die zahncreame heißt,kann aber morgen mal schauen und ,,dir" bescheid sagen,falls du diese benötigst

LG Jennifer & Kira

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers