Home / Forum / Tiere / Weiße taube Katze

Weiße taube Katze

2. September 2007 um 23:33 Letzte Antwort: 5. September 2007 um 20:54

Hallo,wir haben eine 2 jährige weiße BKH,leider stellten wir schnell fest,wir haben sie als kitten bekommen, das sie taub ist...
nun ist es mit der Erziehung recht schwierig,sie macht zum größten teil was sie will.Wir haben schon verschiedene dinge ausprobiert,wie wasserspritze oder div. "bestrafungsgegenstände" allerdings reagiert sie nicht wirklich und wir wollen ihr ja nicht so zusetzen das es ihr wehtut.

aber sie geht auf den tisch in die küche auf die arbeitsplatten usw.kann man ihr das überhaupt noch abgewöhnen???
würden uns über beiträge freuen.

Mehr lesen

3. September 2007 um 12:20

Hab auch nen weissen tauben Perser old eys Kater
Hallo erstmal

Habe meinen Kater von der Katzenhilfe bekommen. Mittlerweile ist er 9 Jahre und ich muss ihn teilweise nur anschauen da weiss er was ich will. Und wenn das net klappt dann haben wir ne Zeichensprache entwickelt. Und das klappt ganz gut. Das einzige Problem das ich damals mit ihm hatte war, das er wenn er mich net gesehen hat, hat er die ganze Nachbarschaft zusammen geschriehen hat.Nun hat er Freunde fürs Leben gefunden und ist perfekt erzogen. Also geb die Hoffnung net auf.

Gruß

Lisette

Gefällt mir
3. September 2007 um 15:01

Es istauch schon besser geworden...
mit der zeit,aber wenn ich sie runterstubsen möchte wird sie meist böse weil sie da liegen möchte...bei so einigen dingen verstehen wir uns auch recht gut,wenn sie kommen soll zb genügt auch eine handbewegung und sie kommt,nicht immer gleich aber es klappt.Was mich sehr verwundert hat am anfang das lina gemerkt hat wenn wir von der arbeit kommen,sie sitzt dann tatsächlich vor der tür und wartet auf und.wenn ich zuhause bin und mein mann kommt dann merkt sie es bevorich ihn im hausflur höhren kann macht sie sich auf den weg zur tür-unglaublich.lina ist auch sehr anhänglich,sie folgt mir überall hin-bis in die dusche...und wenn sie mich nicht sieht miaut sie auch als scheine sie mich zu rufen...
aber vielleicht kommt die bessere komunikation ja mit der zeit-wäre dankbar für weitere tipps und erfahrungen.
lg

Gefällt mir
5. September 2007 um 20:54
In Antwort auf khara_12501277

Es istauch schon besser geworden...
mit der zeit,aber wenn ich sie runterstubsen möchte wird sie meist böse weil sie da liegen möchte...bei so einigen dingen verstehen wir uns auch recht gut,wenn sie kommen soll zb genügt auch eine handbewegung und sie kommt,nicht immer gleich aber es klappt.Was mich sehr verwundert hat am anfang das lina gemerkt hat wenn wir von der arbeit kommen,sie sitzt dann tatsächlich vor der tür und wartet auf und.wenn ich zuhause bin und mein mann kommt dann merkt sie es bevorich ihn im hausflur höhren kann macht sie sich auf den weg zur tür-unglaublich.lina ist auch sehr anhänglich,sie folgt mir überall hin-bis in die dusche...und wenn sie mich nicht sieht miaut sie auch als scheine sie mich zu rufen...
aber vielleicht kommt die bessere komunikation ja mit der zeit-wäre dankbar für weitere tipps und erfahrungen.
lg

Taube katzen
reagieren auf vibration und sichtzeichen. welche für euch am geeignetesten sind, müsst ihr selbst rausfinden.
belohnung bei gehorchen auf befehle ist auch ganz wichtig.
leckerli wenns sie vom tresen runtergeht, wasser wenn sie oben ist. sonst solltest mal unter "geliebte katze" googlen
LG

Gefällt mir