Anzeige

Forum / Tiere

Was ist mit meiner Katze?

Letzte Nachricht: 22. Januar 2021 um 13:16
G
gittel_20720545
30.09.20 um 15:00

Hallo alle zusammen

ich habe insgesamt 3 Katzen.

Und eigentlich sind alle 3 sehr lieb, doch wenn ich abends dann heim komme werde ich erstmal begrüßt. Soweit so gut.

Ein bis zwei Stunden später, fängt meine eine Katze an, am Rad zu drehen. Futter ist da, Toilette ist sauber, Spielzeug ist vorhanden, ein warmes Katzenbett steht bereit und Kuscheleinheiten bekommt sie auch sehr viel.

Sie springt immer auf einen höheres Schränkchen, wo mein TV drauf steht und schmeist auch mal was runter. Und sie quarkt sehr oft rum. Krank ist sie nicht, denn anderweitig verhält sie sich normal, frisst, Kot ist normal und Schmerzen hat sie auch nicht (abgetastet).

Was kann das sein? Aufmerksamkeit?? Immer nur in dieser bestimmten Zeit. Das geht dann ungefähr 1 Std. bis 2 Std. Später ist dann wieder Ruhe. 

 Danke für euren Rat.

Mehr lesen

A
alwara_21655144
11.10.20 um 2:07
In Antwort auf gittel_20720545

Hallo alle zusammen

ich habe insgesamt 3 Katzen.

Und eigentlich sind alle 3 sehr lieb, doch wenn ich abends dann heim komme werde ich erstmal begrüßt. Soweit so gut.

Ein bis zwei Stunden später, fängt meine eine Katze an, am Rad zu drehen. Futter ist da, Toilette ist sauber, Spielzeug ist vorhanden, ein warmes Katzenbett steht bereit und Kuscheleinheiten bekommt sie auch sehr viel.

Sie springt immer auf einen höheres Schränkchen, wo mein TV drauf steht und schmeist auch mal was runter. Und sie quarkt sehr oft rum. Krank ist sie nicht, denn anderweitig verhält sie sich normal, frisst, Kot ist normal und Schmerzen hat sie auch nicht (abgetastet).

Was kann das sein? Aufmerksamkeit?? Immer nur in dieser bestimmten Zeit. Das geht dann ungefähr 1 Std. bis 2 Std. Später ist dann wieder Ruhe. 

 Danke für euren Rat.

Hallo 
ich habe auch 2 katzen und bei uns war es so ziemlich das gleiche wir haben dann angefangen unsere katzen raus zu lassen (wohnen in einem haus) erst mit geschir die umgebung erkundigt und dann irgendwann alleine und es hat alles geklappt.
die katzen kamen zurück und sind nicht mehr durchgedreht.

falls du in einer Wohnung wohnst wo es nicht so einfach ist die katzen raus zu lassen versuch es mit baldrian oder katzengras.

ich hoffe ich konnte dir helfen

Gefällt mir

T
tobin_21675806
15.10.20 um 14:40

Hallo,

ich habe vier Katzen. 

Das Verhalten Deiner Katze könnte unterschiedliche Ursachen haben. 

Wie alt ist sie denn? 
Ist sie Freigänger? 
Wäscht sie sich in dieser hyperaktiven Zeit oft und sehr hektisch? 

Gefällt mir

L
leni245
03.11.20 um 22:12
In Antwort auf gittel_20720545

Hallo alle zusammen

ich habe insgesamt 3 Katzen.

Und eigentlich sind alle 3 sehr lieb, doch wenn ich abends dann heim komme werde ich erstmal begrüßt. Soweit so gut.

Ein bis zwei Stunden später, fängt meine eine Katze an, am Rad zu drehen. Futter ist da, Toilette ist sauber, Spielzeug ist vorhanden, ein warmes Katzenbett steht bereit und Kuscheleinheiten bekommt sie auch sehr viel.

Sie springt immer auf einen höheres Schränkchen, wo mein TV drauf steht und schmeist auch mal was runter. Und sie quarkt sehr oft rum. Krank ist sie nicht, denn anderweitig verhält sie sich normal, frisst, Kot ist normal und Schmerzen hat sie auch nicht (abgetastet).

Was kann das sein? Aufmerksamkeit?? Immer nur in dieser bestimmten Zeit. Das geht dann ungefähr 1 Std. bis 2 Std. Später ist dann wieder Ruhe. 

 Danke für euren Rat.

Die Frage mit dem Freigang finde ich sehr berechtigt. Sind deine Katzen viel alleine zu Hause? 
Ansonsten würde ich vielleicht ein Pheromonspray testen 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
K
kaye_22474558
23.12.20 um 13:41

Hallo, Habe selber auch eine Katze. Die ist sehr verspielt und hatte eine Phase in der sie sehr überdreht war. Bin dann zufällig auf Katzenminze gestoßen. Die hat sie beruhigt und damit hat sich diese Phase auch schnell erledigt. Lg. Sarah

1 -Gefällt mir

G
gittel_20720545
22.01.21 um 13:12

Also meine Tagira ist 3 Jahre alt und kann nicht allin raus gehen. Ich gehe mit ihr am Geschirr raus. Sie hat auch 2 Spielkameraden. Jetzt mittlerweile geht es wieder. Spiele öfters mit ihr direkt mit Katzenangel etc. Dazu kam es in der beschriebenen Zeit leider nicht so oft. Also ich denke das es wirklich die fehlende Aufmerksamkeit war. Danke euch allen für eure Antworten.

Gefällt mir

G
gittel_20720545
22.01.21 um 13:16
In Antwort auf kaye_22474558

Hallo, Habe selber auch eine Katze. Die ist sehr verspielt und hatte eine Phase in der sie sehr überdreht war. Bin dann zufällig auf Katzenminze gestoßen. Die hat sie beruhigt und damit hat sich diese Phase auch schnell erledigt. Lg. Sarah

Katzenminze bekommen meine 3 Fellnasen.

Gefällt mir

Anzeige