Home / Forum / Tiere / Was ist Elichiose und wie wird sie behandelt?

Was ist Elichiose und wie wird sie behandelt?

24. April 2009 um 15:30 Letzte Antwort: 25. April 2009 um 10:54

Ja, ich habe schon versucht, den Begriff zu googeln, leider mit wenig Erfolg. Ich weiß nun nur, daß es sich hiebei um eine Tierkrankeit handelt, die auch Hunde "befallen" kann. Wer kann mir weiterhelfen? Wo kann ich mich einlesen? Wo kann ich mich bzgl. Hundekrankheiten einlesen? Ich denke da an eventuelle Krankheiten, die speziell "Steunerhunde aus dem Ausland" bekommen können. DANKE!

Mehr lesen

24. April 2009 um 15:54

Hallo,
die Krankheit heißt Ehrlichiose, sie wird durch Zecken übertragen und kann für den Hund lebensbedruhend sein!

Müßtest du aber beim googeln finden!

Liebe Grüße

Gefällt mir
24. April 2009 um 16:05

Sorry,
habe gedacht, es ist ein Schreibfehler!

L.G.

Gefällt mir
24. April 2009 um 18:25

Ehrlichiose
ist gut mit Antibiotika in den Griff zu bekommen. Wird durch die braune Hundezecke übertragen.
Wenn du einen Auslandsstreuner bekommst, sind diese Krankheiten bereits diagnositiziert, wie Leishmaniose, Babesiose, Heartworm Disease, usw.....

Gefällt mir
24. April 2009 um 18:27


dankeschön, ich werds nachlesen!

Gefällt mir
24. April 2009 um 19:27

...
keine Angst Hunde aus dem Auslandstierschutz werfen darauf getestet und behandelt. Eine Nuinfektion ist selten, sollte aber jährlich getestet werden.
LG

Gefällt mir
25. April 2009 um 10:54
In Antwort auf helmut09

Hallo,
die Krankheit heißt Ehrlichiose, sie wird durch Zecken übertragen und kann für den Hund lebensbedruhend sein!

Müßtest du aber beim googeln finden!

Liebe Grüße


....ähm ja, wen ich`s dann richtig schreibe, finde ich unendlich viel bei google, danke! Habe auch schon ein paar andere Seiten bzgl. Krankheiten gefunden. Lg, Lorenza

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers