Home / Forum / Tiere / was füttern 5 tage alten katzenbabys

was füttern 5 tage alten katzenbabys

25. Mai 2010 um 21:25 Letzte Antwort: 29. Mai 2010 um 17:56

hallo ich habe ein sehr großes problem!
Meine katze hat vor 7 tagen junge bekommen heute nachmittag ist mir die mamakatze abgehauen und sie ist noch nicht wieder aufgetaucht....
was mach ich wenn sie noch länger weg bleibt?
die kleinen brauchen doch was zum fressen...
kann ich ihnen kuhmilch geben zur überbrückung bis die mama wieder da ist? und wie oft sollen die kleinen milch bekommen?
die geschäfte haben ja jetzt leider schon zu... kaufen könnte ich erst morgen etwas.

bitte helft mir


Mehr lesen

25. Mai 2010 um 22:02

Hay gdaning
Keine Kuhmilch.Katzen können keine Lactose vertragen ;

Geben Sie Ihrer Katze kein Kuhmilch zu trinken, da diese den Zucker Laktose enthält. Den Katzen fehlt von Natur aus das sog. Verdauungsenzym Laktase, das notwendig ist, die Laktose zu zerlegen und somit zu verdauen. Beim Verabreichen von Laktose haltiger Milch gelangt der Zucker unverdaut in den Darm und kann eine Diarrhö (Durchfall) verursachen. Auch wenn manche leute sagen meine katze verträgt das, meine auch aber die ist auch schon drei.

Also:
Habe da ein wenig was gefunden
1. Babymilch für Katzen kaufen (Pulver), genau nach Anleitung mixen.
(Gewicht)
2. Die kleine Katze muss anfangs vielleicht mit einer Pipette gefüttert werden, bis sie begreift, dass sie trinken kann. Wenn die Altkatze nicht da ist, ist ihr wahrscheinlich etwas zugestoßen. Ich würde nicht mehr darauf rechnen, dass sie zurückkommt. Manche Katzen lassen ihre Jungen auch in Stich.
4.Anfangs alle etwa drei Stunden füttern, leider auch nachts noch 2x, (winziges Fläschchen besorgen), wenig Menge, sonst brechen die Kleinen leicht.
Wichtig: Bauch ganz leicht massieren,nur so zart mit der Fingerkuppe,das regt die Darmtätigkeit an und ersetzt das Lecken der Mutter. Kätzchen schön warm halten, kleine Kiste am Besten in Reichweite.

Wenn du dir das alles nicht zutraust oder wenig Zeit hast,solltest du den Winzling im Tierheim abgeben, dort kennt man sich mit solchen Babies aus.

Babynahrung von Bekannten mit Baby oder mit glück an der Tanke
Viel Glück
Sweety

Gefällt mir
29. Mai 2010 um 17:56

Hallo...
... ich habe laut anraten meiner tierärztin 4 katzenbabys mit ziegenmilch aufgezogen.... die mutter hatte nicht genug milch..

ziegenmilch kannst du im supermarkt kaufen, wie die H-milch im tetrapack...ich habe sie dann immer ganz leicht erwärmt und mit einem minischoppen gefüttert....

das milchpulver zum anrühren ist absolut überteuert.... frage doch bei deinem tierarzt ob das mit der ziegenmilch schon geht, deine sind noch sehr jung....

AUF KEINEN FALL KUHMILCH!!!!

den schoppen bekommst auch beim tierarzt......

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers