Home / Forum / Tiere / Tiere - Hunde / Warum werden Hunde gechipt?

Warum werden Hunde gechipt?

13. April 2010 um 10:21 Letzte Antwort: 5. Februar um 19:02

Hallo, wir haben kürzlich zwei Hündchen gefunden, die in schlechtem Zustand waren. Sind dann zur Polizei, die uns riet, die Hunde erst einmal bei uns zu halten. Es war Feiertag. Das haben wir auch zunächst getan. Als ich dann aber bei einem einen Chip fühlte, sind wir mit den Hunden zum Tierarzt. Dafür mussten wir noch recht weit fahren, weil bei uns kein einziger Tierarzt Notdienst hatte. Tatsächlich waren die Tiere gechipt, und über Tasso wurden dann auch Herrchen und Frauchen ausfindig gemacht. Frage mich nun, was wäre gewesen, wenn die Hunde nur gechipt und nicht bei tasso gemeldet gewesen wären. Was nützt es, wenn Hunde gechipt sind? Kann mir das einer erklären?
LG

Mehr lesen

13. April 2010 um 16:48

Hu
Wie fühlst du denn bitte einen Chip? Mein Hund ist auch gechipt und ich weiß auch wo aber da fühlt man nix Sag mir was sollte bitte nicht daran nützlich sein, dass der Hund gechipt ist. Dü fährst mit einem Gerät dadrüber und erfährst du sofort die Nummer wodurch du dann direkt den Besitzer ausfindig machen kannst. Ist doch praktisch Und bei Tasso ist noch etwas zusätzliche, das braucht man aber eigentlich nicht umbedingt, durch den Chip kann der Besitzer auch so ausfindig gemacht werden. Ich hab noch nie genau verstanden wozu Tasso dann gut ist

Gefällt mir
13. April 2010 um 18:05

Im Prinzip...
...bringt das Chippen rein gar nichts, wenn der Hund nicht bei Tasso gemeldet ist.

Mein TA hat die Papiere für Tasso gleich an dem Tag an dem meine gechippt wurden fertig gemacht und dorthin geschickt, kurze Zeit später bekam ich dann einen Brief von Tasso und sie waren dort gemeldet.

Ich finde das Chippen wirklich super, vorausgesetzt der Hund ist bei Tasso gemeldet.

Gefällt mir
13. April 2010 um 21:58

Chippen
Ja, hallo
Das Chippen bringt nur wirklich was, wenn die Hunde (oder Katzen) dann auch gemeldet werden ! Es sollte eigentlich zur Pflicht werden, sowie man auch Autos zulassen muss !
ich bin Pflegestelle für den Tierschutz und hatte schon öfter gechippte Hunde, die aber nicht zugeordnet werden konnten.
Leider konnten die Tiere nicht wieder in ihr altes Zuhause zurückfinden.
Es sollte eigentlich zur Pflicht werden jeden hund oder Katze zu Chippen und zu melden, dann gäbe es sicher nicht mehr soviele arme ausgesezte Tiere ...

LG MONI & die WUFFS

1 LikesGefällt mir
14. April 2010 um 4:43

Es geht nicht nur um Tasso
Das Chippen ist die moderne Form der Tätowierung. Hierbei geht es primär nicht darum, dass man das Tier irgendwo registriert, sondern darum, dass man Hund den Hund ohne Zweifel sofort identifizieren kann, z.B. wenn es um Einsatz in der Zucht geht. Wenn es um Prüfungen geht, die der Hund ablegen soll, wenn Impfpass und Hund zweifelsfrei einander zugeordnet werden müssen,...

Tasso ist eine nette "Begleiterscheinung", die man unbedingt nutzen sollte. Aber der Hauptgrund für den Mikrochip ist es eigentlich nicht.

Ich fühle den Chip bei meinen Hunden übrigens auch. Bei manchen Hunden wandert er teilweise sehr weit, weswegen man großflächig danach suchen sollte, wenn er nicht am Ursprungsort zu finden ist.

Gefällt mir
5. Februar um 19:02

Hi also für alle, die die Frage noch interessiert.
Das Video ist sehr aufschlussreich.
LG Tabea

 

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen