Home / Forum / Tiere / War schon wieder bei TA

War schon wieder bei TA

10. Februar 2006 um 13:03 Letzte Antwort: 11. Februar 2006 um 19:47

Katerchen hat große Probs mit den Nieren(die heute kaum spürbar waren),die Mineralien im Körper kann er nicht verarbeiten.
Soll ihm traubenzuckerlösung geben. Habe vom Doc eine Wasserlösung mit kalium/kalzium und was weiß ich was bekommen welches ich ihm jeden tag geben soll.
Er hat mir 4 Ampullen mitgegeben.jeden tag eine soll er bekommen.
Weiß zwar noch nicht ob katerchen das maul aufmacht aber mit einer Spritze(ohne nadel) wird das schon gehen.
Darf Katerchen denn Katzenmilch trinken?
Und weiß einer wo ich eine Flasche Ri-Lac Lösung herbekomme?
Kann nämlich nicht jede Woche zum TA und jedesmal 35 Euro bezahlen.
Schmerzen hat Katerchen keine aber es ist auch nicht mehr heilbar.

Kennt jemand eine Seite wo man einem Tierarzt fragen stellen kann?

Mehr lesen

11. Februar 2006 um 12:15

Hmmm...
Also ich habe letzte Woche 269 Euro allein für ein Kaninchen ausgegeben!
Entweder man hat das Geld, oder man holt sich kein Haustier, für welches man die Verantwortung übernimmt.....

Das nur zum überdenken....

LG

Gefällt mir
11. Februar 2006 um 14:06
In Antwort auf steph_12860612

Hmmm...
Also ich habe letzte Woche 269 Euro allein für ein Kaninchen ausgegeben!
Entweder man hat das Geld, oder man holt sich kein Haustier, für welches man die Verantwortung übernimmt.....

Das nur zum überdenken....

LG

Geld oder nicht
steht nicht zur Diskussion.
Aber wenn es dich beruhigt wir mussten ihn gestern einschläfern lassen.
Und es wären nicht nur
35 Euro gewesen sondern das nur für die Rilac Lösung.
Wären jeden Woche an die 190 Euro gewesen.
Und du kannstz mir nicht erzählen das du das Geld jede Woch überhast.
Also darf man deiner meinung nach nur Tiere haben wenn man Geld hat?
Was für ein Schubladendenken...

Gefällt mir
11. Februar 2006 um 19:47
In Antwort auf steph_12860612

Hmmm...
Also ich habe letzte Woche 269 Euro allein für ein Kaninchen ausgegeben!
Entweder man hat das Geld, oder man holt sich kein Haustier, für welches man die Verantwortung übernimmt.....

Das nur zum überdenken....

LG

Die Antwort ist ja wohl total bescheuert.
Darf man denn nur ein Haustier haben wenn man unmengen von Kohle hat??? Meine beiden Racker haben mich schon ein Vermögen gekostet. Und sie bekommen alles was sie brauchen. Lieber verzichte ich auf etwas aber trotzdem schaut man doch ob man eine billige (deswegen muss sie ja nicht schlechter sein) Lösung findet. Meine Mama hat zum beispiel genau das dreifache für simpfen bezahlt wie ich. Das muss doch nicht sein. So wie es aussieht macht er/sie sich ja auch Gedanken sonst wäre man ja nicht ins Forum gekommen. Die Antwort wahr ja wohl total für den A...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers