Home / Forum / Tiere / Verstopfung bei Katze

Verstopfung bei Katze

7. Februar 2005 um 22:48 Letzte Antwort: 4. Dezember 2008 um 19:48

Ich habe eine ca. 2 1/2 Jahre, weibliche kastrierte Katze, die einiges mitgemacht hat, bevor sie bei mir gelandet ist (vor ca. 1 1/2 Jahren landete sie bei mir). Sie hat nur noch drei Beine, 1/2 halben Schwanz. Seit ca. 4 Wochen macht die Kleine mir Kummer. Ihr Darm verstopft, obwohl ich beim Futter nichts verändert habe. Auch ein Einlauf, den der Tierarzt gemacht hat, brachte nicht den gewünschten Erfolg. Danach stand eine Enddarmspülung an. Danach ging es wieder. Bis letzte Woche. Wieder das gleiche. Diesmal gab es gleich eine Enddarmspülung und jetzt bekommt sie morgens und abends ein Abführmittel. Meiner Meinung kann das nur eine Zwischenlösung sein. Ich bin etwas ratlos. Ich habe bisher nur gehört, dass ältere Katzen damit Probleme haben. Mein Kater hatte damit nie ein Problem, daher kenne ich so etwas gar nicht. Nur möchte ich meiner Kleinen weitere Probleme in dieser Richtung nach Möglichkeit weiter ersparen. Hat jemand von Euch einen Tipp für mich?

Vielen Dank im Voraus,

Marianne

Mehr lesen

24. Februar 2005 um 19:32

Hallo Feline
Hallo Feline,

danke für Deine Antwort. Ich werde es mit dem Mittel versuchen. Das Futter ist allerdings ein Problem. Ich habe eigentlich immer Animonda und Royal Canin gefüttert. Leider haben meine Katzen (ich habe zwei) dann angefangen, dieses Futter abzulehnen. Hills etc. habe ich auch schon versucht, es ist einfach schwer ein Futter zu finden, was die beiden Schätzchen fressen. Im Moment versuche ich es wieder mit Animonda und Royal Canin. Vielleicht klappt es ja wieder.

Nochmals Dank

Liebe Grüße Marianne

Gefällt mir
25. Februar 2005 um 9:59

Verstopfung
Hallo, ich habe einen Kater der hat das gleiche Problem. Unser Tierarzt riet uns zu Milchzucker. 1-2Teel. ins Futter mischen. Er hat keine Probleme mehr. Er stand auch kurz vor einer OP. der Kot hatte den ganzen Enddarm verstopft(40cm!).

Gefällt mir
7. Oktober 2008 um 8:31

Abführtropfen für die Katze
Hallo Marianne,

könntest du mir sagen wie die Tropfen heißen die nimmst?
Mein Kater hat auch zum 2. Mal verstopfung - kann mir eine 2. Darmspülung nicht leisten und
würde ihn gerne befreien und danach auf schonkost um stellen....

Wäre die echt dankbar!!!!

Lieben Gruß

Mayana

Gefällt mir
4. Dezember 2008 um 19:48

Verstopfung
Ein paar Tropfen von KANNE BROTRUNK ( Reformhaus) oder EM-A (ebay) regelmäßig ins Trinkwasser tun und das Schüßlersalz Nr. 8 und Nr. 1 in Katzenmilch oder unter das Futter zermörsern.

TS

1 LikesGefällt mir