Home / Forum / Tiere / Vergesellschaftung extrem

Vergesellschaftung extrem

17. April 2012 um 6:32 Letzte Antwort: 17. April 2012 um 23:35

Hallo zusammen,
kurz vorweg - ich habe mir schon diverse Seiten über Vergesellschaftung durchgelesen. Leider habe ich keinen "Standardfall". Die Vorgeschichte ist diese:
wir haben uns 2009 zwei Kaninchen gekauft, die beide gut harmonierten. Es sind ein Rammler (kastriert) und eine Dame.
letztes Jahr bekamen wir einen sehr jungen Rammler dazu. Diesen ließen wir auch kastrieren und versuchten eine Vergesellschaftung mit unseren beiden "alten". Das klappte hinten und vorne nicht, der Kleine wurde arg zugerichtet. Also beschafften wir ihm eine Lebenspartnerin, mit der er nun nebenan friedlich lebt. Unsere Nachbarin hatte auch zwei Kaninchen. Der Rammler verstarb letztens, aber Sie will keine neuen Kaninchen. Sie fragte uns, ob wir ihre verbliebene Dame bei uns aufnehmen. Nun möchte ich nicht noch mehr Kleingruppen, sondern würde gern alle Kaninchen vergesellschaften. Das Problem ist, die neue Dame wohnte etwa 50cm hinterm Zaun, also in "Riechweite".
Das zweite Problem ist, unsere Ausläufe sind ca. 9m und 5m, also 14m insgesamt groß. Ich habe keine Möglichkeit ein "neutrales Gehege" im Garten aufzustellen, welches über mehrere Tage für die Vergesellschaftung bewohnbar wäre (Buddeln, Marder etc.). Ins Haus können Sie auch nicht, da dort auch kein adäquater Platz wäre.
Kann ich die beiden Gehege mit Essigwasser besprühen, die Trennung entfernen und dann alle Kaninchen (5 Stück) zu gleicher Zeit dort reinsetzen? Oder seht Ihr eine andere Möglichkeit?

Mehr lesen

17. April 2012 um 23:35

Ich würde es versuchen
Hallo!

Ich habe selbst mittlerweile 7 Kaninchen. Bei mir war es so, dass ich zwei von meinen vorherigen 6 reinholen musste, weil eines kein Winterfell bekommen hat.
Dann habe ich sie wieder rausgesetzt, versuchte auch mein Gehege zu trennen, was nicht funktionierte, sie waren immer überall und dann 2 Tage später, habe ich noch ein ganz neues Notkaninchen dazu gesetzt. Ich dachte, hui, ich hoffe alle überleben.
Und siehe da, es ist gut ne Woche her, die Rangfolge ist geklärt, keine größeren Kämpfe und sie leben alle zufrieden.
Versuch es einfach, bau keine Einbahnstraßen für die kommende Woche und dann wird es schon gehen, je mehr neue da, desto größer wird wahrscheinlich die Rangfolge zu bestimmen sein, aber ich denke, das wird gutgehen, und wenn sie sich nicht sofort die Augen ausbeißen, dann musst du immer mal schauen, aber es könnte dann klappen!
Ich drücke Dir die Daumen und würde mich freuen, wenn Du erzählst wie es ausgegangen ist!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Haar Vitamine
Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook