Home / Forum / Tiere / UUUUPS....was'n jetzt los?

UUUUPS....was'n jetzt los?

10. September 2012 um 20:01 Letzte Antwort: 23. September 2012 um 12:38

Hallo ihr Lieben!

Ich habe ein riesen Problem mit meinen beiden Katzen.
Folgendes:
Ich habe zwei Stück, männlein und weiblein, ein Geschwisterpärchen, wobei das männlein kastriert ist. Alles schick soweit.
Nun war meine Katze aber vor- und letzte Woche rollig und ich fuhr Anfang der letzten Woche zu meiner Schwester, da sie geheiratet hatte. Mein Mann kam später nach, wegen der Arbeit. Er ließ die beiden Katzen dann, wie gewohnt und angeleint raus in unseren Garten...
Rolligkeit vorbei häää?
Nun...meine kleine ... fiel dann meinen Kater aus heiterem Himmel an...ohne, dass was war. Er schlief auf dem Esszimmerstuhl und sie attackierte ihn. Geschreie, gefauche und geknurre wie von einem Hund.
Die beiden verstehen sich nun überhaupt nicht mehr, sobald sie sich sehen, fangen sie beide wieder an zu fauchen und zu knorren...was bedeutet dies?
Mein Bruder, der bisschen Ahnung von Tieren hat, vermutet, dass meine ... gedeckt worden sein kann...und dass sie deshalb so aggressiv sei...
Kann das wirklich sein, was mache ich denn nun mit den beiden, wir mögen nicht mal mehr weg gehen...

Mehr lesen

11. September 2012 um 16:48

Die
ist gedeckt. natürlich ist sie gedeckt oO ne rollige katze im freigang finden alle potenten kater in 10km entfernung. die rauszulassen war ne extremst dumme idee. die katze muss nun ganz ganz schnell kastriert werden. noch ist sie ein paar tage schwanger, das ist vergleichbar mit der pille danach für uns.. ein kleiner zellhaufen

die rolligkeit wird durch den deckakt beendet. der übrigens für sie extremst schmerzhaft war, der pen*s des katers hat widerhaken. bei katzen sind deckakte häufioger erfolgreich als bei uns da erst durch diese brutalen schmerzen der eisprung ausgelöst wird. deswegen treffen sich eizelle und spermien fast immer

die spannungen haben vermutlich mit ihrer potenz und ihrer angehenden mutetrschaft zu tun. sie ist als potente katze stärker als ihr kastrierter bruder und sie will nun ihre ruhe.

Gefällt mir
11. September 2012 um 21:27
In Antwort auf stacie_11962926

Die
ist gedeckt. natürlich ist sie gedeckt oO ne rollige katze im freigang finden alle potenten kater in 10km entfernung. die rauszulassen war ne extremst dumme idee. die katze muss nun ganz ganz schnell kastriert werden. noch ist sie ein paar tage schwanger, das ist vergleichbar mit der pille danach für uns.. ein kleiner zellhaufen

die rolligkeit wird durch den deckakt beendet. der übrigens für sie extremst schmerzhaft war, der pen*s des katers hat widerhaken. bei katzen sind deckakte häufioger erfolgreich als bei uns da erst durch diese brutalen schmerzen der eisprung ausgelöst wird. deswegen treffen sich eizelle und spermien fast immer

die spannungen haben vermutlich mit ihrer potenz und ihrer angehenden mutetrschaft zu tun. sie ist als potente katze stärker als ihr kastrierter bruder und sie will nun ihre ruhe.

Aber sie war doch angeleint
und der mann dabei, dann muss der ja dabei gewesen sein, wo die katze gedeckt wurde

Gefällt mir
11. September 2012 um 22:56
In Antwort auf an0N_1188212199z

Aber sie war doch angeleint
und der mann dabei, dann muss der ja dabei gewesen sein, wo die katze gedeckt wurde

So
wie ich das verstanden habe werden die katzen einfach im garten angebunden. was btw keine gute idee ist die können sich schlecht wehren wenn ein konkurrent kommt

Gefällt mir
19. September 2012 um 14:07
In Antwort auf stacie_11962926

So
wie ich das verstanden habe werden die katzen einfach im garten angebunden. was btw keine gute idee ist die können sich schlecht wehren wenn ein konkurrent kommt

Hmm
da keine rückmeldung kommt, werden wir es wohl nie erfahren....

Gefällt mir
22. September 2012 um 16:55

Die Rückmeldung:
Es ist ja eigentlich auch so, dass wir hier in einer kleinen, süßen Siedlung wohnen, wo wir genau wissen, dass unsere Katzen hier im Umkreis die einzigen sind.
Meine Tierärztin habe ich gleich angerufen und gebeten später noch einmal vorbei zu schauen. Sie sagte, sie könne noch nichts machen, als Sie meine ... untersuchte. Man müsse abwarten, da man jetzt noch nichts sehen, fühlen oder spüren kann. Mit der kastration war das auch so ein Thema, denn sie sagte, sie könne meine kleine nicht kastieren, so lange wir nicht die Gewissheit haben, ob sie gedeckt wurde oder nicht. Anderseits kann es auch nur eine Phase sein, durch die Rolligkeit. Sie sagte, dass es bei vielen Katzen der Fall ist, wenn sie rollig waren, dass nach der rolligkeit die Hormone, wie auch bei uns Menschen durchdrehen.
_____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____

Meine beiden haben sich nun auch irgendwie wieder lieb.
Nächste Woche kann die Ärztin sehen, ob sie trächtig ist oder nicht...
___________________________________________
Auf dieses Kommentar darauf, dass wir sie angeleint haben:
Ja, das haben wir. Der Garten ist groß und der Auslauf für die beiden extrem ausrechend.
Ich wohne am Rande einer Stadt...wir haben angst, dass wir eine, vielleicht sogar beide durch das fahren der Autos außerhalb unserer Siedlung verlieren (überfahren werden) könnten...deshalb die Leinen...

@zicklein85: Mal ganz ehrlich, ohne Dir jetzt zu nahe zu treten zu wollen, aber sind Deine Eltern bei Dir dabei, wenn Du ein schläferstündchen hältst um Acht zu geben, sind sie rund um die Uhr an deiner Seite, und trägst Du einen Keuchscheitsgürtel?
Also, entschuldige bitte, aber wie jeder mal, kann es durchaus sein, dass mein Mann auf's Klo gegangen ist, sich einen Kaffee geholt hat, was weiß ich. Es kann so schnell gehen, dass wir es NICHT unbedingt mitbekommen müssen.
Meine Tierärztin sagte, dass wenn Katzen sich paaren wollen, sie aber städnig gestört werden, sie es so richtigen können, dass sie beim besteigen SOFORT einen Samenerguss erzeugen können, so was kann innerhalb von 10 - 30 Sekunden passiert sein...

Gefällt mir
22. September 2012 um 19:49
In Antwort auf an0N_1271304699z

Die Rückmeldung:
Es ist ja eigentlich auch so, dass wir hier in einer kleinen, süßen Siedlung wohnen, wo wir genau wissen, dass unsere Katzen hier im Umkreis die einzigen sind.
Meine Tierärztin habe ich gleich angerufen und gebeten später noch einmal vorbei zu schauen. Sie sagte, sie könne noch nichts machen, als Sie meine ... untersuchte. Man müsse abwarten, da man jetzt noch nichts sehen, fühlen oder spüren kann. Mit der kastration war das auch so ein Thema, denn sie sagte, sie könne meine kleine nicht kastieren, so lange wir nicht die Gewissheit haben, ob sie gedeckt wurde oder nicht. Anderseits kann es auch nur eine Phase sein, durch die Rolligkeit. Sie sagte, dass es bei vielen Katzen der Fall ist, wenn sie rollig waren, dass nach der rolligkeit die Hormone, wie auch bei uns Menschen durchdrehen.
_____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____

Meine beiden haben sich nun auch irgendwie wieder lieb.
Nächste Woche kann die Ärztin sehen, ob sie trächtig ist oder nicht...
___________________________________________
Auf dieses Kommentar darauf, dass wir sie angeleint haben:
Ja, das haben wir. Der Garten ist groß und der Auslauf für die beiden extrem ausrechend.
Ich wohne am Rande einer Stadt...wir haben angst, dass wir eine, vielleicht sogar beide durch das fahren der Autos außerhalb unserer Siedlung verlieren (überfahren werden) könnten...deshalb die Leinen...

@zicklein85: Mal ganz ehrlich, ohne Dir jetzt zu nahe zu treten zu wollen, aber sind Deine Eltern bei Dir dabei, wenn Du ein schläferstündchen hältst um Acht zu geben, sind sie rund um die Uhr an deiner Seite, und trägst Du einen Keuchscheitsgürtel?
Also, entschuldige bitte, aber wie jeder mal, kann es durchaus sein, dass mein Mann auf's Klo gegangen ist, sich einen Kaffee geholt hat, was weiß ich. Es kann so schnell gehen, dass wir es NICHT unbedingt mitbekommen müssen.
Meine Tierärztin sagte, dass wenn Katzen sich paaren wollen, sie aber städnig gestört werden, sie es so richtigen können, dass sie beim besteigen SOFORT einen Samenerguss erzeugen können, so was kann innerhalb von 10 - 30 Sekunden passiert sein...

Warum greifst du mich an, ich hab doch gar nichts gesagt
ich hab doch nur auf kalylians beitrag geantwortet, weil sie meinte, sie sind vielleicht alleine garten angeleint und ich es so gelesen habe, dass dein mann mit ihnen an der leine draussen ist, quasi "spazieren geht"... was ist daran denn bitte schlimm?!
hab euch nichts unterstellen wollen


ich würd mir aber nicht so sicher sein, dass eure katzen die einzigen sind. es gibt immer wieder streuner, oder leute, die ihre katzen aussetzen...oder jemand holt sich spontan eine katze. ich seh bei uns auch immer wieder fremde katzen. also vorsicht

Gefällt mir
23. September 2012 um 12:38
In Antwort auf an0N_1271304699z

Die Rückmeldung:
Es ist ja eigentlich auch so, dass wir hier in einer kleinen, süßen Siedlung wohnen, wo wir genau wissen, dass unsere Katzen hier im Umkreis die einzigen sind.
Meine Tierärztin habe ich gleich angerufen und gebeten später noch einmal vorbei zu schauen. Sie sagte, sie könne noch nichts machen, als Sie meine ... untersuchte. Man müsse abwarten, da man jetzt noch nichts sehen, fühlen oder spüren kann. Mit der kastration war das auch so ein Thema, denn sie sagte, sie könne meine kleine nicht kastieren, so lange wir nicht die Gewissheit haben, ob sie gedeckt wurde oder nicht. Anderseits kann es auch nur eine Phase sein, durch die Rolligkeit. Sie sagte, dass es bei vielen Katzen der Fall ist, wenn sie rollig waren, dass nach der rolligkeit die Hormone, wie auch bei uns Menschen durchdrehen.
_____ _____ _____ _____ _____ _____ _____ _____

Meine beiden haben sich nun auch irgendwie wieder lieb.
Nächste Woche kann die Ärztin sehen, ob sie trächtig ist oder nicht...
___________________________________________
Auf dieses Kommentar darauf, dass wir sie angeleint haben:
Ja, das haben wir. Der Garten ist groß und der Auslauf für die beiden extrem ausrechend.
Ich wohne am Rande einer Stadt...wir haben angst, dass wir eine, vielleicht sogar beide durch das fahren der Autos außerhalb unserer Siedlung verlieren (überfahren werden) könnten...deshalb die Leinen...

@zicklein85: Mal ganz ehrlich, ohne Dir jetzt zu nahe zu treten zu wollen, aber sind Deine Eltern bei Dir dabei, wenn Du ein schläferstündchen hältst um Acht zu geben, sind sie rund um die Uhr an deiner Seite, und trägst Du einen Keuchscheitsgürtel?
Also, entschuldige bitte, aber wie jeder mal, kann es durchaus sein, dass mein Mann auf's Klo gegangen ist, sich einen Kaffee geholt hat, was weiß ich. Es kann so schnell gehen, dass wir es NICHT unbedingt mitbekommen müssen.
Meine Tierärztin sagte, dass wenn Katzen sich paaren wollen, sie aber städnig gestört werden, sie es so richtigen können, dass sie beim besteigen SOFORT einen Samenerguss erzeugen können, so was kann innerhalb von 10 - 30 Sekunden passiert sein...

In
einem punkt hat die ärztin unrecht.. man KANN kastrieren. udn die gebärmutter mitentfernen. dann wird eine eventuelle schwangerschaft sofort beendet.

macht aber nicht jeder arzt mit und ist auch nciht für jeden halter was.. moralisch eben ne streitfrage :/ ich kann beide seiten verstehen.

es gibt die möglichkeit gärten katzensicher einzuzäunen, ist etwas teurer aber danach könnense frei laufen^^

Gefällt mir