Home / Forum / Tiere / Urlaub-Katze mitnehmen oder z.H. lassen????

Urlaub-Katze mitnehmen oder z.H. lassen????

25. März 2012 um 17:09 Letzte Antwort: 25. März 2012 um 17:27

Hallo ihr Lieben,
brauche dringend euren Rat.....
Werde für eine Woche in die alte Heimat verreisen und bin mir total unschlüssig, ob ich meine Süße mitnehmen soll, was 500km Autofahrt bedeuten würde, oder ob ich sie lieber zu Hause und durch meine Nachbarn versorgen lassen soll? Es heisst ja immer, dass eine Kati in ihrer gewohnten Umgebung bleiben sollte?! Andererseits denke ich mir, dass es für sie auch nicht sehr schön ist, wenn sie eine Woche lang alleine ist und immer nur jemand zum füttern und Klo sauber machen kommt. Die Wohnung meines Freundes, wo ich mich die Woche aufhalte kennt sie, aber ich wäre auch viel unterwegs und kaum in der Wohnung, so dass sie dort auch nur abends unsere Gesellschaft hätte. Was würdet ihr machen? Mitnehmen und 500km Autofahrt zumuten oder zu Hause lassen und nach einer Woche mit doppelten Schmusestunden verwöhnen? Wäre euch für hilfreiche Tipps sehr dankbar. Bin mir absolut unschlüssig was ich machen soll. GLG

Mehr lesen

25. März 2012 um 17:14

Wie
verkraftet sie autofahrten?
es gibt katzen die sehen das locker. andere schieben panik. 500km mit ner schreienden panischen katze würd ich nicht haben wollen.

generell sagt man dass ne katze lieber in ihrer gewohnten umgebung bleiben sollte. es klingt aber so als wäre sie eine wohnungseinzelkatze und das wird für sie etwas arg langweilig..

bei 2 katzen würd ich ohne zu überlegen sagen zu hause lassen. die beschäftigen sich miteinander wenn grad keiner da ist. das geht. aber bei ner einzelkatze... keine ahnung

Gefällt mir
25. März 2012 um 17:24
In Antwort auf stacie_11962926

Wie
verkraftet sie autofahrten?
es gibt katzen die sehen das locker. andere schieben panik. 500km mit ner schreienden panischen katze würd ich nicht haben wollen.

generell sagt man dass ne katze lieber in ihrer gewohnten umgebung bleiben sollte. es klingt aber so als wäre sie eine wohnungseinzelkatze und das wird für sie etwas arg langweilig..

bei 2 katzen würd ich ohne zu überlegen sagen zu hause lassen. die beschäftigen sich miteinander wenn grad keiner da ist. das geht. aber bei ner einzelkatze... keine ahnung

Nun ja,
sie schreit nicht unentwegt. Mal kommt was, dann ist es wieder ruhig. Auf dem Hinweg wäre mein Freund dabei, der sich auch während der Fahrt mit ihr beschäftigen könnte, auf dem Rückweg wäre ich alleine mit ihr. Ja, bisher ist sie noch alleine, deshalb überlege ich ja. Ich glaube, ich werde sie mitnehmen, es einfach versuchen. Habe sonst ein schlechtes Gewissen sie alleine zu lassen.

Gefällt mir
25. März 2012 um 17:27

Ich glaube
meine Paula würde auch nicht markieren o.ä., sondern sich freuen. Habe nur das Problem, dass ich an meinem neuen Wohnort noch keinen neuen Bekanntenkreis aufbauen konnte. Meine Nachbarn sind auch erst frisch eingezogen, der Kontakt also auch noch nicht so sehr innig, dass es über das Füttern und Klo sauber machen hinausgehen würde. Ich weiss nicht, ob sie wirklich so den Sinn danach hat auch noch mind. eine halbe Std. mit meiner Paula zu schmusen. Ohje, bin absolut hin und her gerissen.......

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers