Home / Forum / Tiere / Uringeruch auf dem teppich

Uringeruch auf dem teppich

22. Juli 2010 um 22:08 Letzte Antwort: 27. Juli 2010 um 21:14

hallo

meine miezi macht immer auf meinen schönen neuen teppich immer nur in eine ecke.
das riecht sehr unangenehm gerade weil der teppich auch noch unterm wohnzimmertisch steht ich hab schon etliches ausprobiert um den beißenden geruch weg zu bekommen aber die wirkung war immer nur von kurzer dauer....

wie bekomme ich meine katze dazu das sie nicht mehr dort hin macht?
und habt ihr noch ein paar tips wie man den geruch wegbekommen könnte? (außer teppich entsorgen?)

außerdem frisst meine katze meine pflanzen an an ihr katzengras geht sie nicht ran. wie kann ich sie von meinem grünzeug fernhalten?

lg dani

Mehr lesen

23. Juli 2010 um 18:06

Jaaa
also du kannst versuchen etwas Alufolie unter die Pflanzen zu legen! Einige Katzen finden das Gefühl beim drauf treten so unangenehm, dass sie die Pflanze dann verschmäen. Oder du musst sie mit einer Blumenspritze immer wieder von der Pflanze verscheuchen <- wenn die Katze das verstanden hat, wird sie aber 95 %ig dran gehen, wenn du mal nicht da bist Man munkelt, dass auch der Geruch von Tapasco helfen soll... in der Praxis habe ich damit aber keine Erfahrung.

Mit dem Teppich wird es ein bisschen Schwieriger, denn wo die Katze einmal hingemacht hat, wird sie es immer wieder versuchen. Es gibt einige Putzmittel, die bei dem Amoniakgeruch helfen, nur leider weiß ich die nicht aus dem FF - ich würde es aber mal mit Essigreiniger versuchen. Und dann soltest du die Stelle mit etwas für die Katze angenehmes einschmieren. Katzenminze oder Baldirantropfen etc., denn die Fellpopos verschmutzen nicht gerne sachen, die sie gerne mögen

Ich hoffe das hilft dir.

LG Ushio

Gefällt mir
27. Juli 2010 um 21:14

Ja,das nervt
Es gibt z.B bei Fressnapf solche Geruchsstopsprays für Katzen,das soll den Geruch neutralisieren,und zwar so,dass sie nicht mehr riechen,dass sie da schonmal hingepullert haben.Kostet so 5glaube ich.Ich habe gehört,man soll kein Febreez(schreibt man das so?)nehmen,das soll teilweise die Sache nur verschlimmern.Das soll wohl auch mit Wodka oder anderem Hochprozentigem gehen,find ich aber etwas fragwürdig.Ich habe mal gelesen,dass man Futter an die oft bepieselten Stellen stellen soll ,denn da wo die Katze frisst pinkelt sie nicht ich möchte auch meinen ,dass es bei meinen auch was gebracht hat
Werde mir dieses Spray auch mal zulegen.
Ansonsten versuch die Vorschläge meiner Vorrednerin,das mit der Katzenminze hört sich auch gut an.
Ist deine Miez kastriert?
Viel Erfolg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers