Home / Forum / Tiere / Unkastrierter Kater greift kastrierten Kater an

Unkastrierter Kater greift kastrierten Kater an

17. Juli 2014 um 20:30

Guten Abend, unser Problem steht oben. Wir hatten zuerst nur einen Kater,7 J. Und kastriert. Vor kurzem haben wir uns einen weiteren Kater geholt da Katzen ja Rudeltiere sind. Anfangs ging alles gut. Der erste Kater war zwar misstrauisch aber sonst gab es keine Probleme. Seit ca 3 Tagen greift der neue aber unseren alten ständig an. Er schmeißt sich auf ihn und beißt ihm in den Nacken. Er lässt ihn auch nicht mehr aus den Augen und will den alten auch nicht mehr fressen lassen. Soll ich den neuen jetzt auch besser kastrieren lassen oder liegt das gar nicht daran? Wir haben uns extra für ein zweites Männlein entschieden weil wir gelesen haben das dass besser passt.. Der alte tut mir so leid

Mehr lesen

27. Juli 2014 um 19:32

Ich würde ihn auch
als erstes kastrieren lassen, es ist zwar unwahrscheinlich, aber vielleicht sieht er den kastrierten Kater als Konkurrenz.

Deine Aussage, Katzen sind "Rudeltiere" ist falsch. Es gibt viele Katzen die gerne in Gruppen oder zu zweit leben, aber auch viele, die es nicht tun. Da hilft ausprobieren. Vielleicht ist euer Kater lieber alleine.

Wie alt ist denn euer neuer Kater? War er auch lange genug (mindestens 14. Woche) bei der Mutter? (Sonst ist er vielleicht einfach schlecht sozialisiert.) Zeigt er sonst auffälliges Verhalten?

Warum habt ihr nach so langer Zeit überhaupt eine zweite Katze zu eurem Kater geholt?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen