Home / Forum / Tiere / Trennung, wohin mit der Katze?

Trennung, wohin mit der Katze?

1. Oktober 2008 um 15:18 Letzte Antwort: 2. Oktober 2008 um 12:58

Also....
Mein Karter ist jetzt knapp über ein Jahr alt. Nun trenne ich mich von meinen Freund ( wir wohen zusammen ).
Meine Frage, kann ich die Katze mitnehmen oder würde sie wieder zurück laufen, da wir in dem gleichen Ort wohnen.
Ich liebe die Katze über alles aber will nur das beste für sie...

Danke

Mehr lesen

1. Oktober 2008 um 23:16

Einfach
versuchen..meine katzen sind nie an den alten platz zurückgelaufen weil sie auf mich fixiert waren und sind...alle risiken kannst du ja eh nicht ausschliessen (strasse-fahrzeuge etc) also nur mut...lg uli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2008 um 8:04
In Antwort auf jimmie_12940190

Einfach
versuchen..meine katzen sind nie an den alten platz zurückgelaufen weil sie auf mich fixiert waren und sind...alle risiken kannst du ja eh nicht ausschliessen (strasse-fahrzeuge etc) also nur mut...lg uli

Ich würde mir um die katze keine sorgen machen,
da sie noch nicht so alt ist kann mann sie noch schnell an andere Wohnungne oder häuser gewohnen.
Es gibt ja katzenminze und so hilf ihr dabei sich in der neuen wohnung oder aus wohlzufühlen... es kanns ein das sie vielleicht paar tage weniger frisst aber das legt sich dann wieder .
Lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2008 um 12:58

Mitnehmen
Hallo Julchen,

natürlich kannst Du die Katze mitnehmen. Was allerdings sehr wichtig ist: Wenn du umgezogen bist, dann lass sie erst mal Minimum drei Wochen in der neuen Wohnung. Das kann unter Umständen hart sein, aber ist unbedingt notwendig, damit sie sich an die neue Umgebung gewöhnt. Dann raus, mit Dir, und nachdem du eine Woche lang mit draußen gewesen bist im Garten, kannst Du sie denke ich wieder alleine rauslassen.

Du hast immer das Restrisiko, dass sie zurückläuft, aber probieren mußt es halt.

lg
Waerterin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper