Home / Forum / Tiere / Tips und Tricks für Wohnugskatzen Neuling

Tips und Tricks für Wohnugskatzen Neuling

18. März 2011 um 8:47 Letzte Antwort: 19. März 2011 um 8:19

Ich hole gleich zwei kleine MainCoon Mischlings Kätzchen in meine 65qm Wohnung. Ich bin was das halten von Wohnungskatzen angeht vollkommener Neuling und bin hier jetzt auf der Suche nach Tips und Tricks was z. B. die Erziehung angeht. Ich bin zwar mit Katzen groß geworden jedoch war ich als die Katzen klein waren auch noch jung und das waren richtige Streuner. Ist also schon ein Unterscheid. Ich habe auch ein Balkon, jedoch bin ich nicht sicher ob ich die darauf lassen soll oder nicht. Also, alles was ihr so für mich habt ist auf jedenfall hilfreich Ich bin total aufgeregt und freu mich riesig! Viele Grüße, Nicoletta

Mehr lesen

18. März 2011 um 10:43

Hallo
wunderbar, dass du gleich 2 nimmst.

ich würde dir raten, gleich erstmal 2-3 klos auf zustellen, weil gerade so kleine kitten, schaffen es im eifer des gefechtes nicht immer gleich aufs klo.
fressen mindestens noch ein halbes jahr lang 5 x am tag.
spezielles kittenfutter brauchst du nicht, wenn du hochwertig fütterst, brauchst du kein juniorfutter.
bitte kein trockenfutter, trockenfutter ist ungesund.

balkon..würd ich anfangs noch warten und wenn dann sollte er mit einem netz gesichert sein.

dann wünsch ich dir mal viel spass mit den kleinen, und wenn du noch fragen hast, immer her damit.

Gefällt mir
18. März 2011 um 11:01
In Antwort auf sitzwurst1

Hallo
wunderbar, dass du gleich 2 nimmst.

ich würde dir raten, gleich erstmal 2-3 klos auf zustellen, weil gerade so kleine kitten, schaffen es im eifer des gefechtes nicht immer gleich aufs klo.
fressen mindestens noch ein halbes jahr lang 5 x am tag.
spezielles kittenfutter brauchst du nicht, wenn du hochwertig fütterst, brauchst du kein juniorfutter.
bitte kein trockenfutter, trockenfutter ist ungesund.

balkon..würd ich anfangs noch warten und wenn dann sollte er mit einem netz gesichert sein.

dann wünsch ich dir mal viel spass mit den kleinen, und wenn du noch fragen hast, immer her damit.

..
2 Stk. war voraussetzung wenn ich die kleinen schon nicht raus lassen kann dann sollen sie zumindest jmd zum

Die beiden sind wohl schon stubenrein und die Züchterin hat mir das Futter was sie zur Zeit benutzt aufgeschrieben damit ich denen den Umzug leichter machen kann. Werde dann langsam umstellen. Wobei eine Freundin bei MArs abreitet und über Lagerverkauf günsitg an Wiskas und Catsan herankommt. Trockefutter bekommen die jetzt wohl schon ?!?! Warum ungesund?

Gefällt mir
18. März 2011 um 18:03
In Antwort auf mollie_12136456

..
2 Stk. war voraussetzung wenn ich die kleinen schon nicht raus lassen kann dann sollen sie zumindest jmd zum

Die beiden sind wohl schon stubenrein und die Züchterin hat mir das Futter was sie zur Zeit benutzt aufgeschrieben damit ich denen den Umzug leichter machen kann. Werde dann langsam umstellen. Wobei eine Freundin bei MArs abreitet und über Lagerverkauf günsitg an Wiskas und Catsan herankommt. Trockefutter bekommen die jetzt wohl schon ?!?! Warum ungesund?


hier, ein bisschen was zum lesen.
ich finde, was da geschrieben steht, leuchtet ein!

http://www.wer-weiss-was.de/faq192/entry2262.html

Gefällt mir
18. März 2011 um 18:08

Achso
wie läufts denn überhaupt mit den beiden ?

sinds gleichgeschlechtliche tiere ?

Gefällt mir
18. März 2011 um 19:06

...
sehr hilfreicher artikel. Danke. So hab ich das natürlich noch nie gesehen

Wie sieht es eigentlich mit Wurmkuren aus. Wie oft?

Gefällt mir
18. März 2011 um 19:28
In Antwort auf mollie_12136456

...
sehr hilfreicher artikel. Danke. So hab ich das natürlich noch nie gesehen

Wie sieht es eigentlich mit Wurmkuren aus. Wie oft?

Also
ich habe meine katzen noch nie entwurmt.
obwohl meine auch gesicherten freigang haben.

wurmkuren wirken ja nie prophylaktisch, sondern entwurmt man, wenn die tiere mit würmern befallen sind.

hat die frau, von der du die tiere hast, die kleinen entwurmt ?

Gefällt mir
18. März 2011 um 21:01

...
die kleinen sind entwurmt und geimpft.

Ach ja und @sitzwurst: die zwei sind bruder und schwester. Süper süß! Das Mädel ist noch etwas ängstlich und quengelt immer sofort wenn der Bruder nicht mehr zu sehen oder zu hören ist und dann kommt er sofort wiede rzu ihr jetzt leigen die gerade ineinander gekuschelt neben mir

Gefällt mir
18. März 2011 um 22:26
In Antwort auf mollie_12136456

...
die kleinen sind entwurmt und geimpft.

Ach ja und @sitzwurst: die zwei sind bruder und schwester. Süper süß! Das Mädel ist noch etwas ängstlich und quengelt immer sofort wenn der Bruder nicht mehr zu sehen oder zu hören ist und dann kommt er sofort wiede rzu ihr jetzt leigen die gerade ineinander gekuschelt neben mir


ja...super süß sowas.
ich kann immer nicht verstehn, warum manche menschen immer nur eine katzen wollen.


dann denk bitte an die rechtzeitige kastration

Gefällt mir
18. März 2011 um 22:57

...
ab wann ist das denn am besten. die zwei sind vom 15.1.

Andere Sache. Die beiden gewöhne sich ziemlcih gut ein. Toben schon wie wild rum aber die Katze ist noch etwas zurückhaltet. Der Kater wird schon zutraulicher. Gibt es da irgendwelche Tips od erDinge auf die ich achten sollte?

Gefällt mir
19. März 2011 um 7:20
In Antwort auf mollie_12136456

...
ab wann ist das denn am besten. die zwei sind vom 15.1.

Andere Sache. Die beiden gewöhne sich ziemlcih gut ein. Toben schon wie wild rum aber die Katze ist noch etwas zurückhaltet. Der Kater wird schon zutraulicher. Gibt es da irgendwelche Tips od erDinge auf die ich achten sollte?


auweh..dann sind die beiden ja grad mal 8 wochen alt, oder ?
schade...eigentlich viel zu früh.
man sollte kleine katzen schon mindestens 12 wochen bei der mutter lassen.
sie lernen da noch wirklich viel von ihr.

nu ja..nun hast du sie schon bei dir. und sie sind ja gott sei dank zu 2.

also um so wichtiger ist es, dass du den beiden noch mehr als 3x am tag futter gibst.
kitten überfressen sich nicht und brauchst auch keine angst haben, dass sie später zu dick werden oder so.

zur kastration.
ich würde, wenn es dein geldbeutel zulässt beide gleichzeitig kastrieren lassen.
kater kosten so um die 50-60 und weibliche katzen um die 100
und eine katze muss auch nicht erst einmal rollig werden, sie kann durchaus schon vor der rolligkeit kastriert werden.

mach es ruhig wenn sie 6 monate alt sind.
alles was drüber hinaus geht, halte ich für zu gefährlich.
du willst ja schliesslich keine inzestkatzen

Gefällt mir
19. März 2011 um 8:19
In Antwort auf sitzwurst1


auweh..dann sind die beiden ja grad mal 8 wochen alt, oder ?
schade...eigentlich viel zu früh.
man sollte kleine katzen schon mindestens 12 wochen bei der mutter lassen.
sie lernen da noch wirklich viel von ihr.

nu ja..nun hast du sie schon bei dir. und sie sind ja gott sei dank zu 2.

also um so wichtiger ist es, dass du den beiden noch mehr als 3x am tag futter gibst.
kitten überfressen sich nicht und brauchst auch keine angst haben, dass sie später zu dick werden oder so.

zur kastration.
ich würde, wenn es dein geldbeutel zulässt beide gleichzeitig kastrieren lassen.
kater kosten so um die 50-60 und weibliche katzen um die 100
und eine katze muss auch nicht erst einmal rollig werden, sie kann durchaus schon vor der rolligkeit kastriert werden.

mach es ruhig wenn sie 6 monate alt sind.
alles was drüber hinaus geht, halte ich für zu gefährlich.
du willst ja schliesslich keine inzestkatzen


nein nein auf keinen fall.

die erste nacht ist hinter uns. Alles gut und das mit dem Katzenklo klappt auch prima.

Hast du Tips wie ich die kleine zutraulicher bekomme? Oder ist es eben einfach noch zu früh und ich muss noch was geduld haben?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers