Home / Forum / Tiere / Tierschutz melden?

Tierschutz melden?

4. März 2015 um 11:11 Letzte Antwort: 4. März 2015 um 15:23

Hei, an die Tierbesitzer,
ich habe ein Pony die kern Gessund ist und damals (für die "Geschichte") auch war. Ich habe sie damals sehr dünn, noch nicht mager aber sehr dünn aus einer Reitschule gekauft. Ich hatte sie zu meiner Reitbeteiligung und zu meinem Reitlehrer, zu dem ich eine sehr gute Verbindung hatte, hingestellt und da ich immer überall mitgeholfen hatte durfte ich 100 weniger zahlen für die Box. Naja, aufjedenfall sie nahm bei mir wieder zu und sah auch langsam aber sicher wieder aus wie eine ganznormal Norwegerstute.
Jetzt zu dem Grund meiner Frage: Ich habe mich dann mit dem Besitzer des Stalles, also meinem Reitlehrer, zerstritten, sodass er aus Wut auf mich, mein Pony nicht mehr genügend Heu gab, sodass sie eigentlich nurnoch Haut und Knochen war. Dazu kommt noch was mich am meistens aufregt, seine Pferde platzen bald weil sie einfach (ich sag normaler weise nicht das Pferde Dick sind) Dick sind und ein großer Teil seiner Pferde stehen in einem Offenstall, wo sie bis zu den Knien in ihren eigene Ausscheidungen und matsch stehen.
Jetzt meine Frage: Kann ich ihn beim Tierschutz melden?

P.S.: Ich hab sie jetzt umgestellt und sie wird wieder
LG.

Mehr lesen

4. März 2015 um 15:23

...
Na ja dein Pony ist jetzt aber nicht von heut auf den nächsten Tag so abgemagert, oder?...du hast dir das ganze aber lange angeschaut, wenn sie dünn war, bis du sie umgestellt hast..

Und was willst denn da jetzt melden im Tierschutz?...Tierschutz oder eher gesagt das Veterinäramt arbeitet nun mal auf der Basis von VO oder Gesetzen..und ich wüsste jetzt nicht wo ich ein zu dickes Pferd da einordnen soll..man kann sogar ganz zufrieden sein, das er eine Offenstallhaltung anbietet, findet man auch nicht immer....das sie in ihrem Dreck stehen ist weniger schön...aber man sieht das - bes. zu der Jahreszeit - sehr häufig. Ich glaube nicht, das damit Erfolg hast. Es würde vielleicht zur Auflage gemacht werden, die Pferde über Winter trocken einzustellen, aber mehr auch nicht....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Altes Pferd fast ohne Zähne, wie füttern?
Von: gino_12134844
neu
|
26. Februar 2015 um 12:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook