Home / Forum / Tiere / Suche Teacup Chihuahua zum Liebhaben!!!

Suche Teacup Chihuahua zum Liebhaben!!!

20. Februar 2009 um 16:56 Letzte Antwort: 30. November 2009 um 18:48

Huhu !!! Suche schon seit langem nach einem Teacup Chihuahua unter 1,5 kg .....
Wenn möglich in Kurzhaar!
mein anderer Chi ist nämlich soo alleine und sucht jetzt einen neuen Spielgefährden =)

Ich besitze ein großes Haus mit Garten! Der kleine Winzlig wäre super bei mir aufgehoben da ich viel Zeit habe um mich um ihn zu kümmern!!!

weiß jemand von euch einen guten Züchter oder habt ihr eventuell selbst einen zum Verkauf???

Wäre super lieb wenn ihr mir helfen könntet =)


lieber Gruß und dankeschön im vorraus
Jessica =)

Mehr lesen

20. Februar 2009 um 17:53


hmm also mein anderer Chihuahua wiegt 2,2 kg....wollt jetzt halt mal nen kleineren....hab schon von bekannten welche gesehen und die waren totaaal süß...außerdem möchte ich ja nicht züchten von daher...

möchte halt keinen "normalen"mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2009 um 22:12

Entweder dein Gehirnchen passt in `nen teacup
oder du bist gänzlich hirnamputiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2009 um 8:50


ähm ich glaube ihr kapiert nichts...mischt euch einfach nicht ein!!! Ihr könnt mir das nicht austreiben...es gibt sooo viele menschen die auf der suche nach solch kleinem wesen sind und die sind auch nicht hirnkrank

also lasst mich einfach!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2009 um 10:46


Natürlich darf man sich einmischen aber bitte nur die,die mir auch helfen wollen? was bringt es mir wenn ihr mir immer "Ratschläge" geben wollt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2009 um 13:16
In Antwort auf gudrun_12298508


Natürlich darf man sich einmischen aber bitte nur die,die mir auch helfen wollen? was bringt es mir wenn ihr mir immer "Ratschläge" geben wollt?


Das bedeutet, du wünscht nur positive Feedbacks?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2009 um 13:18
In Antwort auf gudrun_12298508


ähm ich glaube ihr kapiert nichts...mischt euch einfach nicht ein!!! Ihr könnt mir das nicht austreiben...es gibt sooo viele menschen die auf der suche nach solch kleinem wesen sind und die sind auch nicht hirnkrank

also lasst mich einfach!!!

Irren ist menschlich..
...aber im Irrtum zu verharren ist Dummheit. Cicero

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2009 um 13:38
In Antwort auf gudrun_12298508


Natürlich darf man sich einmischen aber bitte nur die,die mir auch helfen wollen? was bringt es mir wenn ihr mir immer "Ratschläge" geben wollt?

Hallo
Wollte Dir auch einmal was sagen ohne Dir zu nahe zu treten.Es ist alleine Deine Angelegenheit Dir so einen extrem kleinen Hund zu kaufen.Was ich eigentlich sagen wollte ist das diese Hunde zu züchten bei uns in Deutschland verboten ist.Die Gründe sind schon mehrmals von den Mitstreiterinnen beschrieben worden.Das dieses Verbot in Deutschland ausgesprochen wurde ist natürlich auch richtig.Aber wenn Du tierlieb bist dann würde ich auch an Deiner Stelle davon Abstand nehmen.Du kannst natürlich ins Ausland fahren oder Dir auch einen bringen lassen aber meinst Du Du tust den Tier damit einen Gefallen?Nur damit Dein anderer Hund einen Spielgefährten hat oder weil Du die so süss findest.Aber wie gesagt dies ist Deine Sache nur dem Tier und allen weideren die gezüchtet werden tut man damit keinen Gefallen.Je mehr gekauft werden um so mehr wird gezüchtet und das Elend wird immer grösser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2009 um 11:18

Teacup
Kannst ja in Amerika züchten das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.Bei denen ist alles erlaubt.Demnächst züchten die auch noch Hunde so gross wie ein Hamster.Wenn Dir was an den Deutschen nicht passt es hält Dich keiner in Deutschland fest.Solche Leute die über Deutsche lästern aber hier wohnen braucht das Land bestimmt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2009 um 13:51

Du bist ja das schlauste Wesen dieser Erde ...
Hast du dir schon mal überlegt, warum die Vereine nur 2kg Hündinin zur Zucht zu lassen ??? Das hat Gründe, stell dir mal vor. Die Geburt ist, wenn das Weibchen so klein ist sehr riskant. Die Welpen sind bei den Kleinhunden im Verhältnis zur Mutter recht groß. Desto kleiner die Mutter also ist, desto anstrengender und riskanter ist auch die Geburt der Welpen. Es sind schon genug Gebärende gestorben deswegen ...

Die Teacup-Chis leiden sehr wohl häufiger an Krankheiten, wie die normalen robusteren Chihuahuas. Viele der Zwerge erleiden Herz- und Lungenerkrankungen ...

Vielleicht solltest du dir keine Hunde mehr anschaffen, wenn du nur diese kleinen Qualzuchten kaufst, dann unterstüptz du nur diese Tierquälerei und bist selber nicht besser ...

Woran das wohl liegt, dass du nur solche kleinen Hunde haben musst? Bist du so egoistisch, dass das Wohlergehen eines Tieres nicht wert ist oder was ??? Bist sicher so eine geile Oberschnecke, die so einen Hund braucht, damit alle Welt nach ihr schaut ... bravo

Du bist armselig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. März 2009 um 19:56

Öhhm...
ich finde sie hat recht!!!
meine güte es gibt nun mal leute die so etwas wollen.....und ich gehe nicht nur nach dem trend was hier viele behaupten...wollte schon als kind so ein mini chi haben

also...ich finde das nun mal jeder ein anderer geschmack hat...manche mögen große und manche nun mal gaanz kleine...

ich verstehs echt nich dass man hier gleich "angegriffen" wird =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. März 2009 um 14:12
In Antwort auf gudrun_12298508

Öhhm...
ich finde sie hat recht!!!
meine güte es gibt nun mal leute die so etwas wollen.....und ich gehe nicht nur nach dem trend was hier viele behaupten...wollte schon als kind so ein mini chi haben

also...ich finde das nun mal jeder ein anderer geschmack hat...manche mögen große und manche nun mal gaanz kleine...

ich verstehs echt nich dass man hier gleich "angegriffen" wird =(

Da geht es doch nun mal nicht um Geschmack ...
Hier geht es um Tierleid, was damit unterstütz wird und um evtl.kranke Hunde ...

Geschmackhin oder her. Da sollte man sich doch einen normalen gesunden Hund kaufen können. Die sind genauso liebeswert wie die kleinen Vertreter ...

Wenn er denn nun unbedingt klein sein muss, dann kann man auch einen nehmen, der etwas kleiner ist. Das kommt in jedem Wurf mal vor, dass ein Mini dabei is ..

Aber bitte keinen bewusst gezüchteten Teacup

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2009 um 10:52

*totlach*
Dann züchte mal weiter deine kleinen Hunde, die du ja über alles liebst ...

Der VDH hat ja sicherlich keine Ahnung, wrum die die Zucht mit Minis verbieten. Aber mach was du für richtig hälst und gut ist ...

Ich besitze auch einen Minichihuahua, den ich von einer ach so tollen Besitzerin bekommen habe, als der Hund ausgedurstet war, weil die den den ganzen Tag in der Handtasched urch die Gegend getragen hat. Dieser Hund leidet an Herz- und Lungenerkrankungen, die auf seine geringe Größe und auch die Zucht zurück zuführen waren. Wo er auch beim röntgen war, welches dann deine Frage nach meiner Kenntnis zu diesem Sachverhalt beantworten sollte ...

Es gibt sicherlich auch genug schlechte Züchter, die keine Minis ziehen, aber es ist ja nun mal nicht von der Hand zuweisen, dass viele Teacupzüchter kranke Tiere verpaaren, nur um die geringe Größe weiterzuführen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2009 um 13:52


übrigens ist der zuchtstandart in den staaten ganz anders. dort züchtet man größere chis als in deutschland und nur ein großer kräftiger hund kann dort einen preis gewinnen. ein zeichen dass frau superschlau sich null auskennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2009 um 14:32

Ja,
Hallo,
Ja, das bedeutet 8Hündinnen und 6 Rüden! (8/6)

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. März 2009 um 15:07
In Antwort auf amrita_12769257


übrigens ist der zuchtstandart in den staaten ganz anders. dort züchtet man größere chis als in deutschland und nur ein großer kräftiger hund kann dort einen preis gewinnen. ein zeichen dass frau superschlau sich null auskennt.

Groß und kräftig?
Das widerspricht sich ja nun total mit der Optik des Teacups ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2009 um 22:04
In Antwort auf gudrun_12298508


ähm ich glaube ihr kapiert nichts...mischt euch einfach nicht ein!!! Ihr könnt mir das nicht austreiben...es gibt sooo viele menschen die auf der suche nach solch kleinem wesen sind und die sind auch nicht hirnkrank

also lasst mich einfach!!!

Bla bla
ich kenne einen guten züchter... und von dem verbot habe ich noch nie etwas gehört. meld dich einfach bei mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2009 um 22:09
In Antwort auf sri_12041355

Bla bla
ich kenne einen guten züchter... und von dem verbot habe ich noch nie etwas gehört. meld dich einfach bei mir...

Da kann man mal sehen, dass du keine Ahnung von der Zucht hast
Die Vereine, VDH z.B. verbietet die Zucht mit solchen Wesen, da es gesundheitliche Risiken mit sich bringt

Dein Züchter ist ein Vermehrer, der wahllos Welpen produziert. Mehr nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. März 2009 um 16:21
In Antwort auf sri_12041355

Bla bla
ich kenne einen guten züchter... und von dem verbot habe ich noch nie etwas gehört. meld dich einfach bei mir...

Bla bla
das glaub ich, wenn man dumm wie Bohnenstroh ist, ich wünsch dir vieeeeeeeeeel Hirn für dein weiteres erbärmliches leben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2009 um 18:48

Noch aktuell?????
ist deine suche noch aktuell?????????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest