Forum / Tiere / Tiere - Katzen

Suche neue, fantasievolle Spiele für meine Kater

27. November 2007 um 22:05 Letzte Antwort: 30. November 2007 um 21:40

Hallo,

ich habe 2 Kater, 3,5 Jahre alt und sehr lebhaft.

Ich denke mir immer wieder neue Spiele für sie aus - aber so langsam gehen mir die Ideen aus, um sie zu beschäftigen. Es wiederholt sich alles!

Möchte gerne von euch wissen, welche individuellen Anregungen ihr euch für eure Katzen überlegt habt!

Ich erzähle euch mal von meinen Ideen:

- Seifenblasen
- Kratzbaum mit Naturstamm
- Laserpointer
- Leckerli in hohes Gefäß (z.B. ein Glas), wo die Stubentiger dann "fischen" dürfen
- Leckerli unter transparente Schale (ich nehme hier z.b. den Deckel eines 32-Karten-Spiels), wo die lieben Fellnasen dannauch angeln dürfen.

Freue mich über jeden Tipp!!!

Liebe Grüße

Jessy (+Sammy + Sunny)

Mehr lesen

28. November 2007 um 13:53

Vll
vielleicht wäre clickern was für dich!
das kennst du vielleicht von hunden oder auch pferden...?!
ist super für unausgelastete hauskatzen und so...kannst dich ja danach mal ein bisschen umsehen!

Gefällt mir

29. November 2007 um 18:16

Umzugskartons
sind bei meiner der renner!
einfach deckel drauf, ein paar löcher in die decke schneiden (falls nicht bereits vorhanden) und allerlei zeugs durchstecken. federn, schnüre,... eventuell einen ball hinein und dann abwarten, was passiert.

was ich auch hin und wieder mache (klappt aber nur bei reinen wohnungskatzen):
eine "schnüffelbox" mit dingen aus der natur: gras, tannenzapfen, federn, steinchen, baumrinde, erde, halt alles, was man draussen so findet. aber stell was unter, meine wühlt das alles aus und danach siehts aus wie sau

oder aber: leckerli-parcours durch die wohnung, nur abstände nicht so groß machen, sonst verliert sie den "faden"

viel spaß!

Gefällt mir

30. November 2007 um 21:40
In Antwort auf gro_12105637

Umzugskartons
sind bei meiner der renner!
einfach deckel drauf, ein paar löcher in die decke schneiden (falls nicht bereits vorhanden) und allerlei zeugs durchstecken. federn, schnüre,... eventuell einen ball hinein und dann abwarten, was passiert.

was ich auch hin und wieder mache (klappt aber nur bei reinen wohnungskatzen):
eine "schnüffelbox" mit dingen aus der natur: gras, tannenzapfen, federn, steinchen, baumrinde, erde, halt alles, was man draussen so findet. aber stell was unter, meine wühlt das alles aus und danach siehts aus wie sau

oder aber: leckerli-parcours durch die wohnung, nur abstände nicht so groß machen, sonst verliert sie den "faden"

viel spaß!

...
Danke schonmal an euch für die tollen Antworten!

Das mit dem "schnüffeln" hab ich mir auch schon überlegt...muss ich mal machen!
Und ein großer umzugskarton mit Löcher versehen...sowas mache ich gelegentlich, gerade mein einer kater fährt total auf Kisten ab. Kaum steht eine da, sitzt er drin.

Mir ist auch noch was witziges von meinen Katzen eingefallen!!
Wenn ich Feldsalat (nur bei Feldsalat reagieren die so) hole, dann mach ich immer ein paar Blätter in den Fressnapf. Ich muss als sooo lachen!! Meine Kater hängen locker ne halbe Stunde mit der Nase tief im Salat..so süß! Gerade der Feldsalat scheint ein bestimmtes Aroma zu haben, das die richtiggehend betört. Hab meinen einen Kater mal gefilmt, wie er im Sieb hängt...(Salat war leider schon welk, konnt ihn selbst nicht mehr verwenden). Der Film geht über 20 Minuten!!

LG

Gefällt mir