Home / Forum / Tiere / Suche mopswelpen zum liebhaben und pflegen

Suche mopswelpen zum liebhaben und pflegen

20. Dezember 2008 um 10:22 Letzte Antwort: 26. Dezember 2008 um 17:16

hallo ihr lieben, falls ihr zuwachs von eurem mops bekommen habt, und einen abgeben wollt, dann bitte meldet euch bei mir, ich biete ihm die nötige zeit und pflege die er/sie brauch.
bin schon seid meinem 2ten lebensjahr mit hunden aufgewachsen und weiß was so ein hund kostet und wieviel eit er braucht,

bitte meldet euch.

LG Eure Sarah (aus sachsen)

Mehr lesen

20. Dezember 2008 um 16:46

Hallo
Hi,

ich hab gerade gelesen, dass du nen Welpen willst! Und ich hab gelesen, dass du erst 16 bist! Dass du jetzt viel Zeit für die Pflege hast, is klar, ich denke du gehst zur Schule???
Aber was, wenn du berufstätig wirst in ein paar Jahren? Hast du dann immer noch VIEL Zeit? Guck, ich bin jetzt 17 Jahre, geh ins Kolping jeden Tag (von Dienstag bis Freitag) bis 16:45 Uhr. Ich hab jetzt zwar auch wieder nen Hund (siehe Album, 4 Monate alt) aber ich hab den Vorteil, dass bei mir immer jemand zu Hause ist. Ich weiß ja nicht wie es da bei dir so ist.

Bitte verstehe meine Mail nicht falsch, ich will dir nur einen guten Tipp, Rat, wie auch immer, geben!
Bitte überlegs dir zum Wohl des Tieres gut, ja??
Ich meine es ist deine Entscheidung, aber nicht dass du dann merkst es geht doch nicht so, wie du es dir vielleicht vorgestellt hast, und der Hund dann im Tierheim landet ...
Anschaffungen von Tieren sollten immer gut überlegt sein.

Also viele liebe Grüße Gina1618

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2008 um 12:55

Liebe gina,
das ist lieb von dir, das du mich "warnen" möchtest.
ich bin bereits berufstätig und habe eine ausbildung angefangen. da ich in einer wohnung leben und meine "untermieter" oma, opa, tante un onkel sind und sich stehts kümmern könnten, wäre dies kein problem. noch dazu kommt das ich einen freund habe der nie länger als 7 stunden am tag weg ist, ich weiß das ein welpe gerade in der anfangszeit und auch danach viel zeit benötigt. mein alter ist immer ein "vorurteil", wer zieht schon mit 16 von zuhause aus, lebt mit dem freund zusamm un schafft sich n hund an..jaja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Dezember 2008 um 15:48
In Antwort auf coline_12459583

Liebe gina,
das ist lieb von dir, das du mich "warnen" möchtest.
ich bin bereits berufstätig und habe eine ausbildung angefangen. da ich in einer wohnung leben und meine "untermieter" oma, opa, tante un onkel sind und sich stehts kümmern könnten, wäre dies kein problem. noch dazu kommt das ich einen freund habe der nie länger als 7 stunden am tag weg ist, ich weiß das ein welpe gerade in der anfangszeit und auch danach viel zeit benötigt. mein alter ist immer ein "vorurteil", wer zieht schon mit 16 von zuhause aus, lebt mit dem freund zusamm un schafft sich n hund an..jaja...

Achso
achso, sorry das wusste ich ja nicht ...
dein alter is überhaupt kein vorurteil .... das hab ich nie gesagt, ich dachte halt nur, du gehst noch zur schule und so ...
aber wenn du meinst ...
viel spaß mit dem hund
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Dezember 2008 um 17:16

Da sieht man mal...
... das ihr keine ahnung habt... wenn ich das schon höre "rosarote brille", gerade ausm ei geschlüpft, naiv... bla bla bla

nein i werd dich nich blacklisten was denksten du dir eigentlich?! so ne kleine zickige göre wa^^

erstens bin ich bereits 1 jahr mit meinem freund zusamm und weiß sehr wohl wann eine beziehung vorbei ist und wann eine beziehung lange halten kann...
ja da hast du wohl recht, is selten das noch paare zusammenkommen, und es auch so viele jahre bleiben, glückwunsch!

ich bin 16 jahre alt, hab ne eigene wohnung, schmeiße jeden tag den haushalt, hab n langen und harten arbeitstag und komme sehr gut klar, das soll mal so schnell einer nachmachen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook