Home / Forum / Tiere / Stute trächtig ?!??!?! - Bitte lesen!! Ihr MÜSST mir helfen!! Voll verzweifelt!! -.- HILFE!!!

Stute trächtig ?!??!?! - Bitte lesen!! Ihr MÜSST mir helfen!! Voll verzweifelt!! -.- HILFE!!!

20. Juli 2011 um 10:24 Letzte Antwort: 18. Dezember 2012 um 19:12

Hallo Leute!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin total verzweifelt: ( Bitte lest den Text trotz der länge) Ist wirklich total wichtig!!!! Bin voll am verzweifeln!!! HILFE!!!!

Am Sonntag hat mich die Stallbesi angesprochen und meinte ob meine 15 Jährige Stute Ponystute vielleicht trächtig ist. Ihr müsst dazu wissen, das ich sie im Januar gekauft habe. Ich meinte so ne keine Ahnung und ich sagte wir hatten das bei der AK nicht unterucht. Meine Ponystute wird immer runder und runder obwohl ich jeden Tag reite (zwar nur schritt trab wegen ihrem rücken). Das Gras ist auf der Weide jetzt so kurz gefresse. Die standen ca eine Woche auf einem anderen Weidestück wo mehr Gras war aber ich beweg sie ja regelmäßig. Futter bekommt sie eine ganz kleine Hand voll und Leckerlies vielleicht nur 3 oder 4 über das ganze arbeiten hinweg. (die meisten im stal bei uns bekommen allein beim putzen schon 10Stück und sind nich so dick) Wir sind uns leider nicht sicher, ob es da auf dem Hof vorher einen Hengst gab. Die Vorbesi erreichen wir leider nicht. -.- Leider weiß ich nicht mehr, wann die Weiden bei uns im Stall geändert worden sind. Ca im Februar oder März. Da stand ein Wallach drauf der zu der Zeit erst 2 oder 3 Montage geleckt war. Die beiden haben sich ssssseeeeeeeehhhhhhrrrrr gut verstanden!
Jetzt Frag ich mich, wegen vollgenden Anzeichen ob sie vielleicht trächtig sein könnte:

- Der Bauch ist nach links & rechts dick und nich nach unten
- Der Bauch ist ehr an den Flanken dick, Sattelgurt bekomm ich rum.
- Sie hat so komische Beulen an der Flanke.
- Wenn ich Sie am Bauch anfasse und den ein bisschen bewege also hinten in Richtung Flanke, legt sie die Ohren an, und versucht zu beißen.
- Wenn ich unterm Bauch fasse, ist der sooo Stein hart. Ich hab mal bei anderen Pferden unterm Bauch gefasst, das der ist total weich und gibt nach wenn man da leicht reindrückt. Bei ihr nicht.
- Sie fing gestern beim Reiten plötzlich leicht an zu buckeln, als ich im Schritt angeritten bin ( kann vielleicht sein, das ich mit den Sporen ausversehen zu weit nach hinten bekommen bin) dann noch kurz im Trab gebuckelt und dann war wieder gut.
- Vor ca 4 Wochen haben wir den Stall nachpolstern lassen, rutsch schon wieder.. -.-
- und als ich vor ca 4 wochen das letzte mal mit ihr gallopiert bin wenn ich oben drauf sitze, hat sie gepuckelt lief total komisch und gallopierte dann irgendwann gar nicht mehr an. Nur noch an Longe!

Finde ich alles etwas merkwürdig!!!

Bitte ich hoffe ihr könnt mir helfen!! Ich weiß, das man das nur 100 % durch den TA sagen kann, aber meine Eltern wollen erst den TA rufen, wenn sie die Vorbesis erreicht haben, um zu fragen ob da überhaupt ein Hengst steht.
Kann es denn sein das der Wallach der erst an dem Zeitpunkt 2 oder 3 Monate gelegt war, das da noch was passiert ist ???

Bitte ich hoffe auf viele antworten & vielleicht auch auf ein paar erfahrung!!!

In welchem Schwangerschaftsmonat wächst der Bauch eigentlich bzw sind erste einzeiche da ?? Wann & wie sehen diese aus??

Ganz Liebe Grüße!!
Sorry für den langen Text aber ich finde alles war drin steht, sehr wichtig!

Lieben Gruß Quietscheentchen92
Ich hoffe ihr helft mir!!

Mehr lesen

20. Juli 2011 um 18:12

Hallo
Schau mal bei deiner süßen das Euter an! Und was meinen die Leute im Stall??? Wenn sie trächtig ist wär das schlimm wär doch super, aber ich würde gleich den Tierarzt holen was soll die warterei? Vor allem wenn es dann doch was anderes ist und was hat das mit der Vorbesitzerin zu tu ihr habt javeine ankaufsuntersuchung machen lassen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2011 um 12:08


Ich würd auch sagen, schnell den Tierarzt rufen und mal nachschauen lassen. Wenn der Bauch nun so ist wie beschrieben deutet das auf das Ende der Trächtigkeit hin, dies erklärt dann auch das bocken, das Fohlen bewegt sich ja im Bauch der Stute. Denke es wird dann, wenn ein Fohlen drin ist bald herauskommen. Großartig Ultraschall machen viele Tierärzte nun nicht mehr, denn man kann dadurch die Geburt auslösen, welche möglicherweise dann zu früh ist. Ich würde deine Stute auch ruhig weiterreiten, aber nicht mehr so großartige Ritte mit viel Galopp bzw Springen. Dann lieber gemütliche Ausritte auch gern ohne Sattel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juli 2011 um 15:08

Nicht trächtig
Huhu!

Sie ist gottseidank nicht trächtig!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2011 um 20:31

Stute trächtig?!?!?!
Hallo quitscheentchen92, ich bin erst neu im Forum und habe Deine Anfrage vum Juli gelesen. Ich glaube Du weißt die Antwort bereits 100 %. Was ist herausgekommen? Ein Pferd ich weiß. Lass doch mal was hören. Gruß Darka2002

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Oktober 2011 um 21:08

.
wenn sie nicht trächtig ist, könnte sie dennoch ein Problem haben... wenn sie auf punktuelle Berührung buckelt oder die Ohren anlegt.
Hat der TA dazu was gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Dezember 2012 um 23:03

Frage
Hallo ich habe jetzt gerade dein text gelesen und ich habe jetzt eine frage! hatte es ein fohlen gegeben? ich bin jetzt nämlich in der gleichen situation!

mfg
fabienne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Dezember 2012 um 19:12
In Antwort auf kazuki_12123424

Frage
Hallo ich habe jetzt gerade dein text gelesen und ich habe jetzt eine frage! hatte es ein fohlen gegeben? ich bin jetzt nämlich in der gleichen situation!

mfg
fabienne

Steht weiter unten,
dass die Stute nicht trächtig war, aber wenn du in der gleichen Situation bist, würde ich besser einen Tierarzt zu rate ziehen, als hier im Forum nachzufragen. Da hast du dann nämlich auch Gewissheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook