Home / Forum / Tiere / Straßenkatze zur hauskatze

Straßenkatze zur hauskatze

16. August 2014 um 14:14 Letzte Antwort: 9. September 2014 um 14:50

hallo liebe katzenfreunde,
und zwar geht es darum: mein freund und ich haben vor ca 2 wochen ein junges straßenkätzchen mit nach hause genommen.Sie gehörte niemandem. Waren auch schon beim tierarzt. Sie ist geschätzte 4 monate alt also lebte sie fast ein halbes jahr auf der strasse. Die frage lautet, ob ich sie zur hauskatze umerziehen kann. Manchmal steht sie am fenster und miaut. Wir gehen davon aus dass sie raus will... Soll ich es ihr komplett "verbieten" rauszugehen und ne zweite katze holen ,oder ab und zu mal abends für ne halbe stunde gassi führen?
würde mich über ne rückmeldung freuen
lg

Mehr lesen

9. September 2014 um 14:50

Hm...
Hallo
Wir haben seid zwei Jahren einen Kater,er war sonst nie draußen und eine Hauskatze...
Dann haben wir letztes Jahr im Oktober eine Straßen Katze aufgenommen und wollten erstmal gucken ob es bei ihr auch so gut klappt als Hauskatze.
Hat nicht geklappt,sie saß immer vor der Tür oder vor'm Fenster zu Jaulen
Dann haben wir uns überwunden und die Katzen raus gelassen,
für unseren Kater war das eine völlig neue Welt Lange Rede kurzer Sinn:
Wenn es bei euch möglich ist dann lässt sie raus,etwas schöneres gibt es für Katzen nicht Aber lässt sie vorher Kastrieren,nicht das sie euch noch zu "Oma+Opa" macht
Ein Spielgefährte wäre natürlich auch nicht schlecht aber auch da an die Kastration Denken
Ich hoffe ihr trifft die richtige Entscheidung,
alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Gibt es einen Weg den Hund ins Büro mitnehmen zu dürfen?
Von: jamie_12380618
neu
|
8. September 2014 um 13:17
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram