Home / Forum / Tiere / Stachelhalsbänder

Stachelhalsbänder

19. Juni 2006 um 17:21 Letzte Antwort: 7. November 2006 um 19:02

ich kann es einfach nicht glauben, jetzt sehe ich zum 3ten mal die Woche Hunde die Stachelhalsbänder tragen und das in der heutigen Zeit.

Wenn ich sowas sehe könnte ich ausflippen. Wenn ich für einen Hund ein Stachelhalsband benötige, dann habe ich ihn einfach nicht in den Griff und sollte ihn am besten abgeben meine ich.
Was ich auch nicht verstehe, wenn man auch noch sieht, wie brav diese Hunde sind und die Leute ihnen das trotzdem antun.

Letztens sah ich auch einen alten Hund am Campingplatz, der "auf" seinem Stachelhalsband gelegen hat und "darauf" schlief.
Das kann doch nicht wahr sein oder???
Die Leute waren leider gerade nicht da, hätte sie so gerne darauf angesprochen, ob das sein muss.

Ich habe schon mehrfach versucht, Leute darauf anzusprechen, wobei ich mich echt zusammen reissen musste, nicht auszuflippen, aber diese Leute sind einfach nicht belehrbar und wissen anscheinend nicht, was sie da ihren Hund antun. Sie hören da einfach nicht zu.
Und dann auch noch wundern, wenn der Hund irgendwann aggressiv wird.

Möchte solchen Leuten am liebsten das Stachelhalsband um die Ohren hauen...

Mehr lesen

21. Juni 2006 um 6:12

Oh nein
Hallo PaulaPaulsen,

aber nein, es ist doch bewiesen, dass Stachelhalsbänder erst recht bei agressiven Hunden das ganze noch mehr fördern oder den Hund eben von Anfang an dazu bringen können.

Ich denke eh, dass es meist die Leute sind, die sich nicht um die Erziehung ihrer Hunde kümmern wollen und denken, das ist die beste und einfachste Lösung, um den Hund unter Kontrolle zu halten, anstatt in einer guten Hundeschule zu gehen.

Solche Leute sollen, wenn sie mit ihrem Hund nicht fertig werden, ihn am besten wieder abgeben und zwar in hundeerfahrene Hände.
Ein Stachelhalsband hindert auch keinen agressiven Hund ein Kind oder Menschen anzufallen.

LG
THP33


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2006 um 16:38

Sag mal, liebe Paula
merkst Du eigentlich überhaupt noch was? Was verleitet einen Menschen wie Dich eigentlich dazu, sich hier in einem Haustierforum herumzutreiben und so einen Schwachsinn zu schreiben? Deine Katzengeschichte fand ich schon völlig daneben - ich denke, Du bist nichts weiter als ein gestörtes Individuum, das hier nichts weiter wünscht, als Leute zu provozieren....
Ich kann darüber nur den Kopf schütteln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juli 2006 um 9:56

Wahnsinn!
Ich bin selber Hundetrainerin, und wenn du so argumentierst, würde ich dir abraten je einen Hund zu nehmen!!!!
In meiner Hundeschule sind Stachel- und Würgehalsbänder absolut verboten!
Wenn der Hund nicht händelbar ist, muss auf jeden Fall de Besitzer geschult werden, um aus seiner eingefahrenen Schiene zu kommen.
Ein Hund darf niemals!!!!!!!!!mit Gewalt oder Agression erzogen werden!!!!!!!!
Druck erzeugt immer Gegendruck. Und ich weiss wovon ich rede.

lg simai

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2006 um 9:43
In Antwort auf kyla_12500762

Oh nein
Hallo PaulaPaulsen,

aber nein, es ist doch bewiesen, dass Stachelhalsbänder erst recht bei agressiven Hunden das ganze noch mehr fördern oder den Hund eben von Anfang an dazu bringen können.

Ich denke eh, dass es meist die Leute sind, die sich nicht um die Erziehung ihrer Hunde kümmern wollen und denken, das ist die beste und einfachste Lösung, um den Hund unter Kontrolle zu halten, anstatt in einer guten Hundeschule zu gehen.

Solche Leute sollen, wenn sie mit ihrem Hund nicht fertig werden, ihn am besten wieder abgeben und zwar in hundeerfahrene Hände.
Ein Stachelhalsband hindert auch keinen agressiven Hund ein Kind oder Menschen anzufallen.

LG
THP33


Also
Mein Hund traegt ein Stachelhalsband wenn wir vor die Tür gehen. Aber nich um ihn weh zu tun, sondern den Anderen Hunden. Mein Hund wurde schon zichfach ganz plötzlich von anderen Hunden attackiert und in den Hals gebissen. Er is wircklich ein ganz lieber. Und ich würde ihn niemals absichtlich weh tun. Ich hab das S-Halsband einfach umgedreht, das die Stachel nich mehr nach innen "in den Hund" rein pieksen sondern nach aussen.
Es hilft

LG
butterblümchenn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. August 2006 um 10:29

Halti
Ein Halti ist auch nicht das Wahre! Der unterbindet die Kommunikation zwischen deinem Hund und dir! Außerdem kannst du dem Hund auch aus Versehen fies was verrenken, wenn du mal nicht aufpasst. Aber besser als Stachelhalsbänder ist es allemal..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2006 um 13:09
In Antwort auf teasag_11931853

Wahnsinn!
Ich bin selber Hundetrainerin, und wenn du so argumentierst, würde ich dir abraten je einen Hund zu nehmen!!!!
In meiner Hundeschule sind Stachel- und Würgehalsbänder absolut verboten!
Wenn der Hund nicht händelbar ist, muss auf jeden Fall de Besitzer geschult werden, um aus seiner eingefahrenen Schiene zu kommen.
Ein Hund darf niemals!!!!!!!!!mit Gewalt oder Agression erzogen werden!!!!!!!!
Druck erzeugt immer Gegendruck. Und ich weiss wovon ich rede.

lg simai

@Simai3
Na, Gottseidank wenigstens jemand der sich auskennt.
Wenn Stachelhalsbänder, dann nur für die dummen Hundehalter, aber nicht für das arme Tier!
Du hast vollkommen recht wenn du sagst: Ein Hund darf niemals mit Gewalt oder Agression erzogen werden. Das gilt übrigens auch für andere Tiere!
Ich hatte mal einen Punker gesehen der seinem Hund ebenfalls ein Stachelhalsband umgelegt hatte. Aber mit den Stacheln nach aussen! Auf meine Frage warum er das so macht sagte dieser. "Ey is' doch geil. voll der Punklook..." Allerdings bestand er drauf, dass er niemals seinem Hund Gewalt o.ä. antun würde. Auch das Stachelhalsband dient nur der modischen Ausstattung des Hundes.
Für diesen, und nur für diesen einzigen Zweck, sollte man Stachelhalsbänder verkaufen.
/Ralf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2006 um 22:48

Die leute denken immer noch dass so ein stachelhalsband was bringt
das bringt nämlich garnichts. die hunde zerren weiterhin an der leine wie verrückt. die sollten mal die tier-nanny schauen. die zeigt wie man sanft den hund mit einem halti führen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2006 um 19:02
In Antwort auf an0N_1209005299z

Halti
Ein Halti ist auch nicht das Wahre! Der unterbindet die Kommunikation zwischen deinem Hund und dir! Außerdem kannst du dem Hund auch aus Versehen fies was verrenken, wenn du mal nicht aufpasst. Aber besser als Stachelhalsbänder ist es allemal..

Verbieten!!!!
mann sollte den haltern,die ihrem hund so wehtun,mal ein stachelhalsband anziehen! was denken manche leute?! hunde fühlen auch schmerzen,wer sowas tut,der schlägt auch seine kinder!es sollte verboten werden,dass es die dinger zu kaufen giebt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest