Home / Forum / Tiere / Sphynx/Nacktkatzen

Sphynx/Nacktkatzen

15. März 2012 um 19:41 Letzte Antwort: 17. März 2012 um 16:27

Was haltet ihr von dieser Rasse?

Mehr lesen

15. März 2012 um 20:56

Hmm
nicht viel ehrlich gesagt. für mich braucht ne katze haare. sonst ist es keine katze. diese riesensegelohren sind aber zugegebenermaßen niedlich.

es gibt auch nacktkatzen die ganz nackt sind-nichtmal schnurrhaare. das find ich ein unding. schnurrhaare sind wichtig zur orientierung in dunkelheit, zum tasten und zur kommunikation. zumindest diese haare müssen sein.

man sollte auch wissen dass manche katzen einen öligen sekret absondern. diese müssen dann regelmäßig gebadet werden

die peterbald sollte in dem zusammenhang auch erwähnt werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 20:30
In Antwort auf stacie_11962926

Hmm
nicht viel ehrlich gesagt. für mich braucht ne katze haare. sonst ist es keine katze. diese riesensegelohren sind aber zugegebenermaßen niedlich.

es gibt auch nacktkatzen die ganz nackt sind-nichtmal schnurrhaare. das find ich ein unding. schnurrhaare sind wichtig zur orientierung in dunkelheit, zum tasten und zur kommunikation. zumindest diese haare müssen sein.

man sollte auch wissen dass manche katzen einen öligen sekret absondern. diese müssen dann regelmäßig gebadet werden

die peterbald sollte in dem zusammenhang auch erwähnt werden

Re
Peterbald musst ich erstmal googeln die kannte ich noch garnicht aber sehen echt süß aus mit dengroßen Ohren )u das sehrsehr kurze Fell is ja auch schick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 21:54
In Antwort auf linnia_12478602

Re
Peterbald musst ich erstmal googeln die kannte ich noch garnicht aber sehen echt süß aus mit dengroßen Ohren )u das sehrsehr kurze Fell is ja auch schick

Ich find
die peterbald in sich harmonischer als die sphynx^^ aber das ist denke ich geschmacksache.

soweit ich weiß gibt es die in komplett nackt und mit gaaanz dünnem fell. und manchmal fällt das mit der zeit noch aus^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2012 um 22:27
In Antwort auf stacie_11962926

Ich find
die peterbald in sich harmonischer als die sphynx^^ aber das ist denke ich geschmacksache.

soweit ich weiß gibt es die in komplett nackt und mit gaaanz dünnem fell. und manchmal fällt das mit der zeit noch aus^^

Also
ganz nackt is ja doof wie duschon sagtest ne katze ohne fell naja aber diemit dem kurzen fell sind ja ma süß aber wenn das mit der zeit ausfällt ohje dann is sie ja doch nacksch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2012 um 16:27
In Antwort auf linnia_12478602

Also
ganz nackt is ja doof wie duschon sagtest ne katze ohne fell naja aber diemit dem kurzen fell sind ja ma süß aber wenn das mit der zeit ausfällt ohje dann is sie ja doch nacksch

^^
ganz genau kenn ihc mich da ned aus. nur so was ich nebenher mitbekommen hab... nacktkatzen sind ned sooo sehr meine baustelle

naja die maine coon, die du noch ansprachst ist ne halblanghaarkatze^^ die hat recht viel fell für ne katze... es gibt da mitteldinge zwischen coonie und nackt was fällt mir so ein.. burma (nicht zu verwechseln mit birma, das ist wieder na halblanghaar), siam, russischblau, britisch kurzhaar und, natürlich, die meiner meinung nach beste und schönste von allen: der lastrami was LAndSTRAssenMIx bedeutet und ein toll klingendes wort für ne normale ehk ist.. meine beiden sind ehk's aus dem tierheim bin einfach hin und hab mich verliebt

http://de.wikipedia.org/wiki/Katzenrasse <--das ist die wikipedia-seite zu katzenrassen. ein paar davon sind allerdings recht exotisch und so gut wie gar nciht zu bekommen.
abraten würde ich von bengalen, savannahs und allem anderen mit wildeinschlag. die sind aufgrund ihres teilweise wilden blutes als anfängerkatze denke ich ne herausforderung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen