Home / Forum / Tiere / Soll ich sie jetzt schon ins Winterquartier tun???

Soll ich sie jetzt schon ins Winterquartier tun???

4. Oktober 2008 um 11:24 Letzte Antwort: 5. Oktober 2008 um 13:44

Hallo zusammen, ich hab ne Frage über meine Deutsche-Riesen-Häsin.
sie sitzt jetzt seit Mai in ihrem Haus mit Freilauf. Sie ist total glücklich da draussen, ich habe eine Decke über das Haus gelegt, damit der Wind nicht so rein zieht zu ihr. Doch heute ist es ja echt mal a****kalt und ich wollte euch fragen, was denn nun besser ist für Lady (so heißt sie, ist 4 jahre alt)? Ich habe sie heute beobachtet draussen, und sie machte einen total glücklichen Eindruck! Und jetzt weiß ich natürlich nicht genau, ob sie es dann traurig macht, wenn ich sie in die Winterbox setze???
Sie ist seit Mai 2008 ununterbrochen draussen; d.h. ich hab sie anfangs über Nacht schon immer noch reingesperrt, aber dann hab ich sie des Öfteren nicht mehr rein gebracht, weil es ihr scheinbar doch nicht gefallen hat da drinnen. und seitdem ist sie draussen, auch nachts. sie ist total glücklich... aber heute ist es echt verdammt kalt. sie ist zwar geschützt vom wind, aber ich weiß jetzt trotzdem nicht, was ich machen soll! denn es kommen ja bestimmt noch schöne, auch wärmere Tage. ich weiß eigentlich sollte ich das entscheiden, was besser ist für mein tier, aber diesmal weiß ich halt nicht, ob sie traurig ist, wenn sie drinnen nicht mehr soooo viel platz zum austoben hat ...
lg gina1618

Mehr lesen

5. Oktober 2008 um 13:19

...gut geschützt....
hallo gina,

...solltest du deine häsin ruhig draussen lassen. wenn sie seit mai draussen ist, hat sie schon ein dickeres fell bekommen. klar, gegen den wind solltest du das gehege gut schützen; aber haste ja gemacht
sinnvoll wäre es natürlich, wenn deine häsin einen "kumpel" hätte, sodass sie sich u.a. gegenseitig wärmen können !!!!! - auch so, wäre sie nicht so alleine !!!! überdenke das mal !!!!

ich hab meine 8 hasen (von 10; 2 hasen sind schon ihr ganzes leben draussen(5jahre)) auch im juni raus quartiert.darunter sind sogar 5 babys, die jetzt 5 monate alt sind. alle bleiben draussen !!- und sie sind glücklich

lg, momo0607

Gefällt mir
5. Oktober 2008 um 13:44
In Antwort auf mara_12186639

...gut geschützt....
hallo gina,

...solltest du deine häsin ruhig draussen lassen. wenn sie seit mai draussen ist, hat sie schon ein dickeres fell bekommen. klar, gegen den wind solltest du das gehege gut schützen; aber haste ja gemacht
sinnvoll wäre es natürlich, wenn deine häsin einen "kumpel" hätte, sodass sie sich u.a. gegenseitig wärmen können !!!!! - auch so, wäre sie nicht so alleine !!!! überdenke das mal !!!!

ich hab meine 8 hasen (von 10; 2 hasen sind schon ihr ganzes leben draussen(5jahre)) auch im juni raus quartiert.darunter sind sogar 5 babys, die jetzt 5 monate alt sind. alle bleiben draussen !!- und sie sind glücklich

lg, momo0607

Hallo momo0607
hi, danke für deinen Tipp.
das habe ich ja gemacht, mit vor wind schützen und so! und ich habe mich auch seit gestern entschieden, sie noch draussen zu lassen...
so, sie hatte schon 2mal nachwuchs in ihrem 4-jährigen leben, doch seit ihre töchter und söhne ausm haus sind *g* ist sie ziemlich glücklich alleine und sie kommt wirklich verdammt gut zurecht alleine...
sobald es wirklich noc kälter wird, mit frost und so, werde ich sie allerdings in ihr winterquartier setzen. das werde ich dann mit Sägespäne und Stroh einstreuen und noch eine Decke davor hänge, damit es meiner Süßen nicht zu kalt wird...
also danke nochmal...
lg gina1618

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers