Home / Forum / Tiere / Sind Rassekatzen empfindlicher..?

Sind Rassekatzen empfindlicher..?

22. Oktober 2006 um 21:00

.... und anfälliger für Krankheiten und stimmt es wirklich, dass Tierärzte für Rassekatzen mehr Geld verlangen, als für "normale Mischlingskatzen"? Warum ist das so?

Mehr lesen

23. Oktober 2006 um 13:02

Rassekatzen
sind etwas eigensinniger..

aber das Tierärzte mehr Geld verlangen, das habe ich auch noch nicht gehört! oder dass sie anfälliger für Krankheiten sind!

Woher haste denn sowas?

LG
ReNixXe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 20:15

Nee
Rassekatzen, die von einem verantwortungsvollen Züchter stammen, sind in der Regel nicht anfälliger für Krankheiten, als Hauskatzen. Es gibt natürlich Katzen, die sind aufgrund ihrer Rasseeigenschaften anfälliger für Augen- oder Ohrenentzündungen, z.B. Perserkatzen, denen die Nase zu kurz gezüchtet wurde.
Tierärzte sind an die Gebührenordnung gebunden. Sie müssen sich daran halten, egal ob Rassekatze oder Hauskatze. LG Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2006 um 13:37
In Antwort auf fatima_12705055

Rassekatzen
sind etwas eigensinniger..

aber das Tierärzte mehr Geld verlangen, das habe ich auch noch nicht gehört! oder dass sie anfälliger für Krankheiten sind!

Woher haste denn sowas?

LG
ReNixXe!

Eigensinn
Warum sollen Rassekatzen allgemein eigensinniger sein? Das hängt, glaub ich, nicht an der Rasse. So eine Eigenschaft ist doch höchstens individuell!

Ansonsten schließe ich mich den Vorrednern an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen