Home / Forum / Tiere / Sind Kreuzspinnen giftig????

Sind Kreuzspinnen giftig????

24. August 2005 um 13:33

hallo ihr!
weiß jemand zufällig von euch ob kreuzspinnen giftig sind?
meine freundin sagt ja,unser nachbar meint,dass es sehr weh tut wenn die beißen und meine mutter meint,dass sie giftig aber nicht tödlich sind!
was wisst ihr darüber???

Mehr lesen

24. August 2005 um 15:17

Hi
Ich bin der Meinung sie sind nicht giftig!
Wenn sie beißen dann schmerzt es jedoch, allerdings nicht ganz so stark wie bei einem Bienenstich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2005 um 18:54

Also
Kreuzspinnen sind giftig, allerdings ist ihr Gift ziemlich harmlos - ein bißchen mehr als ein Mückenstich, die Wirkung dauert ca. 20 min. Also don't panic
Gruß Jule

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 19:04

Giftig, aber harmlos
natürlich sind sie etwas giftig, aber sehr nützlich, daher auch geschützt. Das Kreuz im Namen kommt durch Musterung des Körpers zustande, die an ein Kreuz erinnert. Es gibt viele verschiedene Arten, Kreuzspinne ist eher ein Oberbegriff.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2005 um 20:30
In Antwort auf mausezahn123

Hi
Ich bin der Meinung sie sind nicht giftig!
Wenn sie beißen dann schmerzt es jedoch, allerdings nicht ganz so stark wie bei einem Bienenstich!

Merci
für eure antworten.
so ungefähr war ich auch informiert und ich wollte es halt genauer wissen,
weil es bei uns im garten und in der umgebung so viele gibt!
kitt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2010 um 13:43

Kreuzspinne
Hallo Kitty. Die gemeine Gartenkreuzspinne ist genau wie alle "echten" Arachnae giftig. Allerdings ist sie für uns Menschen absolut ungefährlich. Ihre cheliceren(Giftklauen) sind bei weitem zu kurz um die Menschliche Haut zu durchdringen. Allerdings hast du sicher schon das ein oder andere mal die recht eindrucksvollen weibchen gesehen die eine stattliche größe erreichen können. Dementsprechend länger sind auch die Cheliceren bei diesen Tieren. Dennoch brauchst du dir keine Sorgen zu machen. der Biss, selbst eines solch großen weibchens schmerzt in etwa wie ein Mückenstich (wenn du sehr sensibel bist eventuell wie 2 ) es wird anfangen zu jucken Doch auch der juckreiz verschwinded schon nach bis zu einer Viertelstunde. Bleib den spinnen einfach fern, störe sie nicht und nimm sie nicht in die Hand(obwohl eine Spinne nicht den Untergrund beisst auf dem sie sitzt). wenn sie sich bedroht fühlen werden sie weglaufen, sich fallenlassen oder totstellen. Solange du sie nicht drückst, oder ihnen wehtust werden sie auch nicht beissen. (Und spiele nicht mit ihnen rum und versuche ihnen Kunststückchen beizubringen-so biss mich meine erste Kreuzspinne als ich etwa sieben jahre alt war mückenstich..aber einen schreck bekommt man schon ) Ich hoffe ich konnte helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen