Forum / Tiere

Sehnenentzündung beim Hund...wer kann helfen ?

11. Dezember 2019 um 14:47 Letzte Antwort: 1. März um 12:26

Hallo ,

so ein Mist, komme gerade mit meiner Hündin vom Tierarzt. Wir waren vor einigen Tagen mit Ihr auf einer größeren Wanderung. Da Sie lange Wanderungen noch nicht so gewöhnt ist, wurden ihre Gelenke( Sehnen) offensichtlich überanstrengt. Der Tierarzt hat eine Sehnenscheidenentzündung diagnostiziert. Wir dachten zunächst sie sei nur müde oder ko von der Wanderung, aber ihre Bewegungsunlust ließ auch am nächsten Tag nicht nach. Beim Streicheln und Abtasten der Gelenke konnte man sofort fühlen, dass die Gelenke sehr warm und leicht geschwollen waren. Bin total fertig und fühle mich richtig schlecht. Wie dumm von mir, hätte ich Sie doch etwas langsamer an das Wandern gewöhnt . Der Tierarzt hat ihr absolute Ruhe verschrieben, dazu einen Polsterverband, welcher sie natürlich nervt.

In Hundekreisen habe ich nebst Kohlwickeln auch mal von Cissus gehört, aber nur oberflächlich, da es mich bzw meinen Hund ja nie betraf.

Kan mir irgend jemand einen Rat geben. Bin wirklich verzweifelt und möchte nur, dass es meinem Hund wieder gut geht .

Mehr lesen

13. Dezember 2019 um 17:46

Hallo Leonida,

ich denke mit Cissus von Mascosana oder einem anderen Anbieter( kenne nur Mascosana, sorry ) bist du bzw ist dein Hund gut versorgt. Bekanntermaßen muss der Hund ja bei einer Sehnenscheidenentzündung sehr sehr viel Ruhe halten. Auf Rumtoben und größere Runden ohne Leine muss leider eine Zeit lang verzichtet werden. Darüber hinaus empfiehlt man entzündungshemmende Schmerzmittel. Da ich bei meinem Hund unbedingt auf chemische Produkte verzichten wollte, bin ich übrigens auf Cissus gestoßen. 

Die Heilung von Sehnenverletzungen wird mit Cissus begünstigt, indem sie durch die Mobilisierung von Fibroblasten und Chondroblasten frühzeitig auf die Regeneration des Bindegewebes einwirken und dem verletzten Gewebe Nährstoffe zuführen. Im Gegensatz zu schmerzstillenden Mitteln, trägt Cissus auch zur Regeneration bei und lässt Verletzungen schneller heilen.

Bei uns hat es super geklappt...auch der Tierarzt war beeindruckt . Darüber hinaus haben wir allerdings noch solche Softkühlakkus besorgt und unter den Verband gewickelt. Vielleicht auch noch eine Idee. 

Gute Besserung für deinen Liebling 

Gefällt mir

29. Dezember 2019 um 19:49

Hallo,

ich wollte unbedingt noch mal kurz ein Feedback zu dem sensationell tollen Cissus von Mascosana geben. Bei unserer Hündin wurde eine Sehnenscheidenentzündung diagnostiziert und wir wollten wirklich dringlichst auf chemische Schmerzmittel verzichten.
Dank des Forums und in unserem speziellen Fall Dank caro77 sind wir zu Cissus gekommen. Die Kapseln sollen den Heilungsprozess bei Sehnen und Gelenksverletzungen deutlich verkürzen. Wir haben es wie immer skeptisch aber hoffnungsvoll versucht und freuen uns kaputt, dass es unserer Hündin schon so viel besser geht .
Danke 1000 mal liebe Caro und 3 Daumen hoch für Cissus Quadrangularis  

Gefällt mir

1. März um 12:26

Hallo,

Mascosana Cissus und Traumeel ...und dann wird alles wieder gut !

Liebe Grüße und schönen Sonntag

Gefällt mir