Home / Forum / Tiere / Schwanger und die Katze terrorisiert mich

Schwanger und die Katze terrorisiert mich

24. März 2012 um 14:34

Hallo zusammen,

ich hab eben ein ähnliches Thema gelesen und suche jetzt quasi auch einen Rat. Ich hab seit drei Jahren einen Kater. Total lieb und verschmust, stellt nichts an. Also die perfekte Katze. Eigentlich.
Nun bin ich schwanger. Der Kater wird überhaupt nicht vernachlässigt oder ähnliches. Alles wie beim alten. Doch jetzt fängt er an mich quasi zu terrorisieren. Man könnte fast meinen er hasst mich.
Zum Beispiel beim schlafen. Bisher lag er immer nachts an meinem Bauch und ist mit mir morgens aufgestanden. Heute ist es so, das er die ganze Nacht Terror macht, in dem er die Wohnung auseinander nimmt, mich angreift, mir eine scheuert, mein Gesicht zerkratzt, auf meinen Bauch springt, meinen Bauch kratzt und danach wegrennt. Nach ein paar Minuten geht das ganze von neuem los. Sperr ich ihn aus dem Schlafzimmer, macht er entweder die Tür auf, kratzt an der Tür oder schreit elendig laut.
Beim Tierarzt war ich schon, gesund ist er und fehlen tut ihm auch nichts.
Noch dazu legt er mich quasi auf einmal das Bein. Der kann irgendwo liegen aber wenn ich irgendwo lauf, springt er auf, - mir permanent zwischen den Beinen rum, meist bis ich stolper oder gar stürze was bisher 2 mal geschehen ist, und legt sich dann wieder in sein Körbchen.
Sein Futter krallt er mit seiner Pfote aus seinem Napf und kickt es durch die Wohnung, sodass nach ein paar Minuten der gesamte Küchenboden voller Katzenfutter ist.
Kann mir bitte jemand sagen was ich tun soll?
Ich möchte ihn eigentlich nicht hergeben, da er eigentlich so ein lieber ist, aber ich möchte auch nicht weiter das Risiko eingehen... wenn ich dann mal blöde Stürze und einen größeren Bauch habe...
Ich weiß nicht was mit ihm los ist.. ich vernachlässige ihn nicht.. alles ist wie beim alten...

Mehr lesen

24. März 2012 um 17:31

Hm
schwierig muss ich sagen

das erste was mir einfällt... frisst er genug? du sagst er verteilt das essen in der wohnung, hast du nen überblick wieviel davon in der katze landet und wieviel du entsorgst? bzw.. hat er evtl gewicht verloren? vllt hat er hunger
das mit dem essen aus dem napf holen machen meine auch. bei nassfutter hilft evtl ne unterlage unter den näpfen die sauerei zu reduzieren

kannst du evtl etwas mehr mit ihm spielen als du es sonst tust? so lange bis er müde in der ecke liegt und nimma spielen will (zielt darauf ab dass er evtl einfach nicht ausgelastet ist)

das dritte was du evtl probieren könntest sind zyklene und/oder feliway. sollen beide eine katze entspannen... dein kater weiß dass du schwanger bist. naja auf jeden fall weiß er dass irgendwas anders ist als sonst. evtl stresst ihn das.

Gefällt mir

24. März 2012 um 20:07
In Antwort auf stacie_11962926

Hm
schwierig muss ich sagen

das erste was mir einfällt... frisst er genug? du sagst er verteilt das essen in der wohnung, hast du nen überblick wieviel davon in der katze landet und wieviel du entsorgst? bzw.. hat er evtl gewicht verloren? vllt hat er hunger
das mit dem essen aus dem napf holen machen meine auch. bei nassfutter hilft evtl ne unterlage unter den näpfen die sauerei zu reduzieren

kannst du evtl etwas mehr mit ihm spielen als du es sonst tust? so lange bis er müde in der ecke liegt und nimma spielen will (zielt darauf ab dass er evtl einfach nicht ausgelastet ist)

das dritte was du evtl probieren könntest sind zyklene und/oder feliway. sollen beide eine katze entspannen... dein kater weiß dass du schwanger bist. naja auf jeden fall weiß er dass irgendwas anders ist als sonst. evtl stresst ihn das.

Ach
das hab ich vergessen zuf ragen und das wäre noch wichtig: knurrt oder faucht er? ist seine körpersprache aggressiv oder angriffslustig?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam