Home / Forum / Tiere / SCHNELLE HILFE BITTEEE

SCHNELLE HILFE BITTEEE

27. Juni 2010 um 22:09

der wellensittich meiner cousine ist für 6 wochen bei uns.
jetzt habe ich für zwietage woanders übernachtet und als ich ebend nachhause kam und nachdem vogel gucken wollte war der schwanz KOMPLETT AB!!!
ich habe sofort gefragt was mit ihm passiert ist.... mein vater und meine brüder haben es noch nicht bemerkt und waren selbst verwundert, das bedeutet es muss erst neu passiert sein................. ich habe noch eine kleine 3jährige schwester... und ich vermute stark das sie ihn am schwanz festgehalten hat und er dann vor panik ausgerutscht ist oder soetwas.... meine stiefmutter jedoch streitet alles ab und meint sie hätte ihn auf dem boden im käfig gefunden und er soll von allein abgefallen sein.............. ich denke aber sie will ihre tochte rnur in schutz nehmen.

was meint ihr kann es sein das er von allein abgefallen ist und dies ein deutliches zeichen dafür ist das es ihm schlecht geht und er krank ist????
sollenw ir zum tierarzt mit ihm???
kann er daran sterben oder wächst er wieder nach???

BITTE ANTWORTET MIR SCHNELL

Mehr lesen

28. Juni 2010 um 10:53

Ich denke du hast Recht
Wellis können ihre Schwanzfedern z.B. verlieren, wenn sie in einer Stresssituation am Schwanz festgehalten werden. Das ist ähnlich wie bei Echsen, die ihren Schwanz abwerfen können.
Das nennt sich "Schockmauser". (Hier mehr dazu: http://www.birds-online.de/gesundheit/gesgefieder/schockmauser.htm )
Keine Sorge: Das soll wohl auch nicht weh tun.

Es gibt zwar Krankheiten, die die Federn verändern, aber dabei fallen nicht plötzlich alle Schwanzfedern aus. Dass er sie selbst ausgerissen hat, ist ebenfalls total unwahrscheinlich. Vögel, die keine Rupfer sind, beginnen mit dieser "Selbstverstümmelung" für gewöhnlich an anderen Orten und auch nicht so intensiv.

Ich denke also, dass höchst wahrscheinlich jemand - vielleicht deine Schwester - den Vogel am Schwanz gepackt hat und er in Angst seine Schwanzfedern abgeworfen hat.

Die Federn werden bald nachwachsen.
(Vielleicht hast du Glück und sie wachsen noch nach, bevor der Welli zurück muss)

Ich würde sagen, du schaust, wie du den Vogel besser "schützen" kannst und dann hast du deine Pflicht deiner Cousine gegenüber erfüllt
Ihr gegenüber würde ich das auch so erklären: Es war ein Unfall, bei dem der Welli sich enorm erschreckt hat und er eben eine Schockmauser eingeleitet hat. Es ist aber nichts weiter passiert.

Schade übrigens, dass der Welli alleine ist. Aber du kannst ja schlecht einfach einen dazu holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen