Home / Forum / Tiere / Rottweiler weißes Fell???

Rottweiler weißes Fell???

1. Dezember 2010 um 13:29 Letzte Antwort: 27. April 2013 um 21:10

Hallo! Ich habe einen 6 Monate alten Rüden. Er ist sehr schön gewachsen und ist einfach unglaublich gehorsam und gutmütig. Nun wachsen ihm aber jede Menge weißer Haare, nicht am unterfell oder so sondern richtig lange unter dem Hals. Ich find es urschön, aber bis jetzt hab ich noch keinen einzigen solchen gesehen.
Wir haben ihn vorm einschläfern "gerettet", können daher nichts genaues über seine Eltern sagen. Verschiedene Tierärzte und Züchter sagten, dass er 100% reinrassig ist. Aber das war auch bevor das weiße kam... Einzelne weiße Haare hat Nero auch am Rücken. Habt ihr schon davon gehört? Lg

Mehr lesen

1. Dezember 2010 um 20:52


Ich könnte mir vorstellen, dass bei Nero vielleicht auch Gene von "Groß-" oder "Urgroßeltern" durchkommen. Vielleicht hat da mal was anderes mitgemischt.

Ich finde es schön, wenn ein Hund so ein unverwechselbares Zeichen hat.

Gefällt mir
31. März 2013 um 12:31

Glücksbringer
ein weißer Rottweiler ist sehr selten. Der weiße Rottweiler gilt als Glücksbringer. Ich wohne in Rottweil und liebe diese Hunde!!!

Gefällt mir
9. April 2013 um 22:49

Vielleicht...
Hat da ein großer schweizer sennenhund "mitgemischt?
Weiße vereinzelte haare können auch nach verletzungen(zeckenbisse etc)auftreten.

Gefällt mir
27. April 2013 um 21:10

Alte Bisswunde?!
Hallo,

bei dem Rotti meiner Oma kamen weiße Haare nach verheilten Verletzungen. Habscherei unter Rüden mit einem Loch - Risswunde von einem Zaun.

Schau doch mal, ob du Narben bei den weißen Haaren findest...

Trotzdem einfach freuen und Bilder hochladen

Gefällt mir