Home / Forum / Tiere / Rinderherz füttern

Rinderherz füttern

10. Oktober 2009 um 1:03

Hat jemand Informationen oder Erfahrungen mit Rinderherz (roh) für Katzen? Mir wurde sehr nahe gelegt meinen Kater (Bengale) damit zufüttern. Es geht wohl auch um (ich glaube) Taurin, welches in Blut vorhanden sein soll, und welches Katzen brauchen sollen. Es gibt angebl. nur wenig Futtermittel, in denen Taurin als Zusatz enthalten ist, aber in Rinderherz roh natürlich auf jeden Fall.
Bin gerade dabei mich zu informieren. Vielleicht weiß ja jemand worum es genau geht.

Grüße von Demiana

Mehr lesen

20. Oktober 2009 um 17:24

Rinderherz
ist für meinen kater das ABSOLUTE non plus ultra - das katzenmenue de luxe schlechthin.

er liebt rinderherz überalles - ROH natürlich, denn das muskelfleisch lieben katzen ganz besonders.

es heisst ja auch dass man 2 mal in der woche barfen soll - biologosch, artgerechte fütterung. und meiner frisst lieber rinderherz als sein dosenfutter.

du kannst bei deinem metzger das herz gleich in stückchen schneiden lassen. aber nicht zu klein, dass deine katze noch was zum kauen hat. ich bestelle immer ein ganzes herz, nehme die hälfte kleingeschnitten mit nach hause, den rest lasse ich mir vakummieren und beim metzger im kühlhaus, dort ist es kälter, als im kühlschrank.

wenn du deiner katze eine RIESEN freude machen willst, kauf ihr rinderherz....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen