Home / Forum / Tiere / Racheaktionen meiner Katzen?????

Racheaktionen meiner Katzen?????

21. Juni 2005 um 9:50 Letzte Antwort: 24. Juni 2005 um 14:10

eigentlich ist es ja lustig, aber ich frage mich, ob ich mir das einbilde oder ob das bei euch auch so ist. habe zwei katzen, beide dreiviertel jahr alt. und mir ist aufgefallen, wenn ich abends oder nachts ein spielzeug wegräume oder sie aussperre, weil sie zu laut rumtoben habe ich morgens immer eine super überraschung z.B. Träger meines Bikinioberteiles fressen (das ne woche später ausgekotzt wurde und ich dann wusste wer es war!), oder gardrobenständer quer im flur, oder nur "mein" Handykabel durchgebissen, als das Handy grad aufgeladen wurde!!!!!!! oder auch meine jungpflanzen alle rausgerissen, obwohl sie sonst in ruhe gelassen werden! Also ansonsten sind sie relativ brav und ich denke mir, dass es so eine art rache ist. kennt ihr das von euren katzis auch?

Mehr lesen

21. Juni 2005 um 10:02

Rache?
...ich denk eher an Langeweile...

Du nimmst ihnen das Spielzeug weg, dann spielen sie halt mit etwas anderem. Und die Kleinen wissen ja nicht, dass z. B. dein Bikini-Oberteil nicht zum Spielen gedacht ist.

Entweder musst du ALLES gut verstauen oder ihnen doch ein "leises" Spielzeug lassen.

Grüßle ff

Gefällt mir
21. Juni 2005 um 13:12

Knuffisch
also mit der Rache könntest du recht haben... kommt halt drauf an in welchem Sinn, denn eigentlich willst du es ja so...
Einer Katze nimmt man keine Spielsachen weg,
1. brauchen sie das um ihre Fähigkeiten erweitern zu können
2. wirds ihnen sonst langweilig und sie suchen sich neue action wie z.b Vorhänge hoch krabbeln.

man nimmt ja auch nich seinem Hamster sein Laufrad ab!! davon kratzen die z.B nämlich ab.

Tu deinen Katzen etwas gutes, lass sie spielen und kauf ihnen auch mal ein neues (vielleicht nicht so lautes) Spielzeug, dann klapts auch mit den Katzen

Gefällt mir
21. Juni 2005 um 14:47
In Antwort auf esyllt_12530839

Knuffisch
also mit der Rache könntest du recht haben... kommt halt drauf an in welchem Sinn, denn eigentlich willst du es ja so...
Einer Katze nimmt man keine Spielsachen weg,
1. brauchen sie das um ihre Fähigkeiten erweitern zu können
2. wirds ihnen sonst langweilig und sie suchen sich neue action wie z.b Vorhänge hoch krabbeln.

man nimmt ja auch nich seinem Hamster sein Laufrad ab!! davon kratzen die z.B nämlich ab.

Tu deinen Katzen etwas gutes, lass sie spielen und kauf ihnen auch mal ein neues (vielleicht nicht so lautes) Spielzeug, dann klapts auch mit den Katzen

Achherjee....
das klingt ja so als ob ich voll die "rabenkatzenhalterin" bin. aber ich hab mich wohl falsch ausgedrückt. es ging um nachts oder wenn ich versuche einzuschlafen, da ich im wohnzimmer bin und mein freund im schlafzimmer schnarrcht!!! aber danke für eure antworten.

Gefällt mir
22. Juni 2005 um 14:14

Ich hab zwar
keine Katze, dafür aber einen Hund, und ich denke, dass Tiere sehr wohl in der Lage sind, sich zu "rächen".

Mein Kleiner ist eigentlich sonst immer supibrav, aber wenn ich zB mal alleine mit meinem Freund weggehen möchte, kann ich mir sicher sein, dass er dann irgendwohin Pipi macht *lol* auch, wenn ich vorher Stundelang spazieren war mit ihm.

Auch hab ich festgestellt, dass er neue Dinge im Haus gar nicht leiden kann, als ich den Subwoofer des DVD Players auf den Boden gestellt hab, naja was wohl... Pipi *gg*
Dabei ist er sooo süss, er verrät sich immer selber, bevor ichs sowieso gemerkt hätte (er sieht mich an und legt die Ohre an, da weiß ich schon, er hat was gemacht, wenn ich ihn dann frage, ob er böse war läuft er weg)

Ich finde, aber genau das macht mein Haustier einzigartig *ggg*
sind manchmal wie kleine Kinder eben

Nicht böse sein den Katzen,
glg Enie

Gefällt mir
22. Juni 2005 um 15:45
In Antwort auf serina_12111628

Ich hab zwar
keine Katze, dafür aber einen Hund, und ich denke, dass Tiere sehr wohl in der Lage sind, sich zu "rächen".

Mein Kleiner ist eigentlich sonst immer supibrav, aber wenn ich zB mal alleine mit meinem Freund weggehen möchte, kann ich mir sicher sein, dass er dann irgendwohin Pipi macht *lol* auch, wenn ich vorher Stundelang spazieren war mit ihm.

Auch hab ich festgestellt, dass er neue Dinge im Haus gar nicht leiden kann, als ich den Subwoofer des DVD Players auf den Boden gestellt hab, naja was wohl... Pipi *gg*
Dabei ist er sooo süss, er verrät sich immer selber, bevor ichs sowieso gemerkt hätte (er sieht mich an und legt die Ohre an, da weiß ich schon, er hat was gemacht, wenn ich ihn dann frage, ob er böse war läuft er weg)

Ich finde, aber genau das macht mein Haustier einzigartig *ggg*
sind manchmal wie kleine Kinder eben

Nicht böse sein den Katzen,
glg Enie

Warum...
...schreibst du das Wörtchen "rächen" in Anführungsstriche?

Ne, ich möcht mich hier nicht streiten (vermutlich meinen wir eh das Gleiche?!).
Ist vielleicht auch eine Einstellungssache.

Jedenfalls glaube ich nicht an eine "Rache" im menschlichen Sinne.

Das Tier denkt ja nicht "mein Herrchen nimmt mir meine Spielsachen weg... dann mach ich ihm eben was anderes kaputt!"

Das Tier agiert nach Instinkt. Und der Spieltrieb eines Tieres möchte einfach gefordert sein... und da wird einfach das nächst Beste "angefallen" und "bespielt".

Wobei Tiere natürlich nicht doof sind... gewisse Verhaltensmuster können gewiss auch anerzogen werden.

Ein Hund checkt schnell, dass du ihm deine Aufmerksamkeit schenkst, wenn er Pipi macht. Oder anderes...

Naja... meine Ansicht... *schulterzuck*

Grüßle ff


Gefällt mir
23. Juni 2005 um 12:51

Konnte man so nicht erkennen...
da er nur durchgebissen aussah. mein gott leute, ich weiß wie man mit katzen umgeht. es kam 3 x in einem halben jahr vor und ich wollte wissen, ob katzen zu richtiger rache fähig sind. aber ansonsten danke, das überhaupt jemand was schreibt.

Gefällt mir
23. Juni 2005 um 16:13
In Antwort auf keiko_12941129

Warum...
...schreibst du das Wörtchen "rächen" in Anführungsstriche?

Ne, ich möcht mich hier nicht streiten (vermutlich meinen wir eh das Gleiche?!).
Ist vielleicht auch eine Einstellungssache.

Jedenfalls glaube ich nicht an eine "Rache" im menschlichen Sinne.

Das Tier denkt ja nicht "mein Herrchen nimmt mir meine Spielsachen weg... dann mach ich ihm eben was anderes kaputt!"

Das Tier agiert nach Instinkt. Und der Spieltrieb eines Tieres möchte einfach gefordert sein... und da wird einfach das nächst Beste "angefallen" und "bespielt".

Wobei Tiere natürlich nicht doof sind... gewisse Verhaltensmuster können gewiss auch anerzogen werden.

Ein Hund checkt schnell, dass du ihm deine Aufmerksamkeit schenkst, wenn er Pipi macht. Oder anderes...

Naja... meine Ansicht... *schulterzuck*

Grüßle ff


"" weil... *g*
"rächen" unter Anführungszeichen, weil ich nicht glaube, dass Tiere das wirklich machen, mit Absicht, so wie wir Menschen das unter diesem Wort verstehen.

Ich denke viel mehr, dass das von uns so aufgefasst wird. Sicher, wenn man sich mit einem Tier nicht beschäftigt, sucht es sich etwas anderes, is auch voll klar. Mein Hund bellt auch den Fernseher an, wenn er bei meiner Oma mal aus sein sollt, aber ich glaube nicht, dass er das macht, weil er fernsehen will, sondern viel mehr, weil er das gewohnt ist, weil das immer so ist und wenns mal anders ist, passts ihm halt net *gg*

Das komische is nur, bei der Sache mitm Pipi, er weiß ja, dass er das nicht tun darf, sonst würde er nicht die Ohren anlegen und sich verstecken, getan hat ers aber trotzdem. Würde nur allzu gerne mal seine Gedanken hören können *lol*

Glg und einen schönen Nachmittag )
Enie

Gefällt mir
23. Juni 2005 um 16:50
In Antwort auf serina_12111628

"" weil... *g*
"rächen" unter Anführungszeichen, weil ich nicht glaube, dass Tiere das wirklich machen, mit Absicht, so wie wir Menschen das unter diesem Wort verstehen.

Ich denke viel mehr, dass das von uns so aufgefasst wird. Sicher, wenn man sich mit einem Tier nicht beschäftigt, sucht es sich etwas anderes, is auch voll klar. Mein Hund bellt auch den Fernseher an, wenn er bei meiner Oma mal aus sein sollt, aber ich glaube nicht, dass er das macht, weil er fernsehen will, sondern viel mehr, weil er das gewohnt ist, weil das immer so ist und wenns mal anders ist, passts ihm halt net *gg*

Das komische is nur, bei der Sache mitm Pipi, er weiß ja, dass er das nicht tun darf, sonst würde er nicht die Ohren anlegen und sich verstecken, getan hat ers aber trotzdem. Würde nur allzu gerne mal seine Gedanken hören können *lol*

Glg und einen schönen Nachmittag )
Enie

*gg*
...weißt, ich glaub nicht, dass Tiere denken können.

...aber man weiß es ja auch nicht, was in dem Kopf so vor sich geht...

Meine Vorstellung (zumindest bei Hunden) ist es so wie in den Lucky Luke-Comics der Rantanplan.

"bla bla bla >sitz< bla"

oder "bla bla >aus< bla >pfui< bla"

...höchstens noch der Unterschied in der Stimmlage wird wahrgenommen.

Aber ich quassle unsere Hunde oder Katzen auch voll, obwohl ich dieser Ansicht bin.

Dankeschön!
Dir auch einen schönen Nachmittag!

Grüßle ff

Gefällt mir
24. Juni 2005 um 14:10
In Antwort auf keiko_12941129

*gg*
...weißt, ich glaub nicht, dass Tiere denken können.

...aber man weiß es ja auch nicht, was in dem Kopf so vor sich geht...

Meine Vorstellung (zumindest bei Hunden) ist es so wie in den Lucky Luke-Comics der Rantanplan.

"bla bla bla >sitz< bla"

oder "bla bla >aus< bla >pfui< bla"

...höchstens noch der Unterschied in der Stimmlage wird wahrgenommen.

Aber ich quassle unsere Hunde oder Katzen auch voll, obwohl ich dieser Ansicht bin.

Dankeschön!
Dir auch einen schönen Nachmittag!

Grüßle ff

*looool*
Ja könnte sein, zumindest kommt mir die Rantanplan-Geschichte auch immer in den Sinn, wenn ich zB schimpfe und er so aufmerksam den Kopf hin und herdreht und groß guckt *gg* da denk ich mir auch öfters: "Wofür red ich eigentlich?"

Dann aber wieder versteht er alles, auch wenn ich einen ganz normalen Satz sagen, und das auch noch im Dialekt. (wie zB. Gemma raus?) und das versteht er dann komischer Weise und läuft zur Tür, obnwohl ich nicht immer den gleichen Satz benutze.

Keine Ahnung
Irgendwas werden die Tiere schon verstehen, da bin ich mir sicher, nur wie und was...??

Ok, schönes Wochenende und liebe Grüße aus Wien,
Enie

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers