Home / Forum / Tiere / Prager Rattler

Prager Rattler

23. November 2007 um 22:46

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche mir schon seit Jahren einen Hund nun habe ich den passenden für mich gefunden. Über diesen habe ich gelesen, dass er super ungern allein zuhause ist, da ich aber berufstätig bin, weiss ich einfach nimmer, was ich machen soll. Kennt sich jemand mit dem Hund aus, denn man findet fast nichts über diese Rasse. Ich würde auch zwei nehmen, denn meine Wohnung ist groß genug, allerdings stellt sich dann die Frage, ob sich die dann vertragen oder nicht.

Ach wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Danke schonmal für eure Antworten.

Liebe Grüße
Chigi1

Mehr lesen

24. November 2007 um 9:22

Du kannst
den VDH mal anschreiben und fragen, ob sie eine Züchterliste für dich haben.
Dann kannst du bei seriösen Züchtern die Tiere vor ort erleben und all deine Fragen und Bedenken können eingehend besprochen werden.

Auf der VDH-Seite hab ich jetzt auch die Schnelle leider keinen Züchter der Rasse gefunden. Deswegen auch der Tipp mit dem Anmailen.

Das mit dem Vertragen bei 2 Hunden ist nicht unbedingt das Problem. Zumindest nicht, wenn du die Rüdelführung übernimmst und oftmal ein Auge auf die beiden hast.

Alles Gute und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 10:22

Hi
also erstmal Glückwunsch zu deiner Entscheidung einen Hund zu wollen...

Ich persönlich kann dir leider über diese Rasse auch nichts genauer sagen,leider aber im Netz findest du doch sicher einige Züchter oder Seiten.

Wegen dem vertragen,du kannst auch drei oder vier Tiere alleine lassen( meine zwei sind auch ab und an alleine und vertragen sind traumhaft),das kommt immer drauf an wie du das anstellst,wie alt die sind welches Geschlecht die haben...Würdest du dann zwei Welpen wollen?? Oder einen älteren und einen Welpen??
Das sind alles so Fragen...

Skylinechrissi/ Andrea
www.meine-Hunde.de


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 16:06
In Antwort auf karla_11877956

Hi
also erstmal Glückwunsch zu deiner Entscheidung einen Hund zu wollen...

Ich persönlich kann dir leider über diese Rasse auch nichts genauer sagen,leider aber im Netz findest du doch sicher einige Züchter oder Seiten.

Wegen dem vertragen,du kannst auch drei oder vier Tiere alleine lassen( meine zwei sind auch ab und an alleine und vertragen sind traumhaft),das kommt immer drauf an wie du das anstellst,wie alt die sind welches Geschlecht die haben...Würdest du dann zwei Welpen wollen?? Oder einen älteren und einen Welpen??
Das sind alles so Fragen...

Skylinechrissi/ Andrea
www.meine-Hunde.de


Hi


danke dir für deine Antwort.
Hmm im Web hab ich schon viel nachgeschaut und nicht viel über diesen Hund gefunden, weil es den nur sehr selten geben soll. Züchter habe ich einige Seiten gefunden, jedoch nicht viel über die Haltung. Ich hätte halt soooo gern einen, aber ich will kein Tierquäler sein, weil ich eben den ganzen Tag arbeite und locker 10 Stunden weg bin, deswegen der Gedanke zwei. Nur bin ich mir nicht sicher. Also ich dachte da eher an zwei Welpen, so könnten sie sich von klein auf aneinander gewöhnen oder sogar geschwister, oder wäre das nichts? Der Hund ist halt sehr klein und ich mag nicht, dass der mir dann eingeht, wenn der den ganzen Tag alleine ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 9:15
In Antwort auf sian_11958172

Hi


danke dir für deine Antwort.
Hmm im Web hab ich schon viel nachgeschaut und nicht viel über diesen Hund gefunden, weil es den nur sehr selten geben soll. Züchter habe ich einige Seiten gefunden, jedoch nicht viel über die Haltung. Ich hätte halt soooo gern einen, aber ich will kein Tierquäler sein, weil ich eben den ganzen Tag arbeite und locker 10 Stunden weg bin, deswegen der Gedanke zwei. Nur bin ich mir nicht sicher. Also ich dachte da eher an zwei Welpen, so könnten sie sich von klein auf aneinander gewöhnen oder sogar geschwister, oder wäre das nichts? Der Hund ist halt sehr klein und ich mag nicht, dass der mir dann eingeht, wenn der den ganzen Tag alleine ist.

Sorry
also 10 Stunden am Stück,kannst du auch so einen kleinen Hund nicht alleine lassen,wo bitte soll der sich entleeren??
Das wäre absolut Tierquälerei und da bringt auch ein zweiter und auch ein dritter Hund nichts....
Kannst du den nicht mitnehmen,der würde ja fast in die Handtasche passen....
Aber mal ne Frage,nicht böse verstehen, für was braucht man nach 10 Stunden Arbeit noch einen Hund??
Ne,kann ich nicht befürworten...

LG Skylinechrissi/Andrea
www.meine-hunde.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 18:07
In Antwort auf oralee_12092198

Du kannst
den VDH mal anschreiben und fragen, ob sie eine Züchterliste für dich haben.
Dann kannst du bei seriösen Züchtern die Tiere vor ort erleben und all deine Fragen und Bedenken können eingehend besprochen werden.

Auf der VDH-Seite hab ich jetzt auch die Schnelle leider keinen Züchter der Rasse gefunden. Deswegen auch der Tipp mit dem Anmailen.

Das mit dem Vertragen bei 2 Hunden ist nicht unbedingt das Problem. Zumindest nicht, wenn du die Rüdelführung übernimmst und oftmal ein Auge auf die beiden hast.

Alles Gute und viel Glück

Ja ihr hab

ja alle recht. Tja da werd ich mir wohl erstmal den Gedanken aus dem Kopf schlagen müssen, aber vielen Dank euch allen für eure Antworten. Vieleicht ja mal wieder, wenn ich mehr Zeit hab )

Bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 13:00

Prager Rattler
Hallo, ich selbst besitze auch zwei kleine Rattler. finde diese Rasse einfach suuuuuuuper toll!!
Ich und mein Freund arbeiten tagsüber leider auch, jedoch haben wir die möglichkeit die Hunde seinen Eltern zu geben wenn wir weg sind, und somit sind sie nicht alleine.

Klar, sind Rattler nicht gerne alleine, aber ehrlich gesagt, welcher Hund im allgemeinen ist das schon. Ich finde, wenn du deinen Hund so "trainierst" kann er ohne weiteres ein paar Stunden allein sein. Aber wenn es viele Stunden sind dann nicht.

mit dem entleeren, naja, da gibts ein Trick.. für was hat man denn solch kleine Hunde wenn sie nicht auch aufs Katzenklo gehen... Unsere tun dies.. und somit kein problem sie in der wohnung zu lassen.

gruss
www.pragerrattler.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 23:02
In Antwort auf erdnuss81

Prager Rattler
Hallo, ich selbst besitze auch zwei kleine Rattler. finde diese Rasse einfach suuuuuuuper toll!!
Ich und mein Freund arbeiten tagsüber leider auch, jedoch haben wir die möglichkeit die Hunde seinen Eltern zu geben wenn wir weg sind, und somit sind sie nicht alleine.

Klar, sind Rattler nicht gerne alleine, aber ehrlich gesagt, welcher Hund im allgemeinen ist das schon. Ich finde, wenn du deinen Hund so "trainierst" kann er ohne weiteres ein paar Stunden allein sein. Aber wenn es viele Stunden sind dann nicht.

mit dem entleeren, naja, da gibts ein Trick.. für was hat man denn solch kleine Hunde wenn sie nicht auch aufs Katzenklo gehen... Unsere tun dies.. und somit kein problem sie in der wohnung zu lassen.

gruss
www.pragerrattler.ch

)


Hallo danke dir für deine aufmunternden Worte. Ich freu mich für dich, dass du dir so nen hund erlauben konntest echt *neid*
Ich hätte es sicher geschafft sie soweit zu trainieren, dass sie zumindest fünf stunden alleine bleiben könnten, aber ich bin ja doch zehn stunden außer haus und da wird das kompliziert.

Irgendwann hab ich sicher viel Zeit und dann klappt das auch mit dem Hund.

Vielen lieben Dank dir aber nochmal.

Alles Gute für euch )

bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2007 um 14:27

Prager rattler
ist eine rasse die aus den cssr kommt. dort wurden sie früher zur rattenjagd eingesetzt. sie sind sehr agil und intelligent. auf keinen fall schoßhund, was die chihuahuas übrigens auch nicht sind. oftmals werden sie aufgrund ihrer größe dazu degradiert. wenn diese kleinen hund die möglichkeit dazu haben, spielen sie genauso gerne wild herum oder vergraben knochen wie es ein großer hund auch tun würde. auf jeden fall würde ich von einem hund bei berufsätigkeit abraten. auch wenn du 2 hunde nimmst löst das nicht das problem. hunde sind rudeltiere und brauchen stetigen engen kontakt. wenn du dich ein bißchen durchs forum liest wirst du feststellen, welche probleme es geben kann, wenn man seinen hund mehrere stunden am tag alleine läßt. wie wäre es mit einer schönen rasse-katze oder anderen paarweise gehaltenen haustieren, die nicht so ein ausgeprägtes rudelverhalten haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2007 um 15:02
In Antwort auf susidog

Prager rattler
ist eine rasse die aus den cssr kommt. dort wurden sie früher zur rattenjagd eingesetzt. sie sind sehr agil und intelligent. auf keinen fall schoßhund, was die chihuahuas übrigens auch nicht sind. oftmals werden sie aufgrund ihrer größe dazu degradiert. wenn diese kleinen hund die möglichkeit dazu haben, spielen sie genauso gerne wild herum oder vergraben knochen wie es ein großer hund auch tun würde. auf jeden fall würde ich von einem hund bei berufsätigkeit abraten. auch wenn du 2 hunde nimmst löst das nicht das problem. hunde sind rudeltiere und brauchen stetigen engen kontakt. wenn du dich ein bißchen durchs forum liest wirst du feststellen, welche probleme es geben kann, wenn man seinen hund mehrere stunden am tag alleine läßt. wie wäre es mit einer schönen rasse-katze oder anderen paarweise gehaltenen haustieren, die nicht so ein ausgeprägtes rudelverhalten haben?

Naja

ich hatte ja bereits geschrieben, dass ich weiss, dass das so nicht gut ist unter diesen umständen sich einen hund anzuschaffen, egal welche rasse es auch sein mag. ich bin ja auch zu dem entschluss gekommen es sein zu lassen, zumindest solange, )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen