Home / Forum / Tiere / Tiere - Katzen / Plötzlicher Katzentod

Plötzlicher Katzentod

16. Februar 2010 um 15:33 Letzte Antwort: 16. Februar 2010 um 22:05

Hallo ihr Lieben!

Ich hing sehr an meiner Katze, da es die erste war, die von klein auf mir gehörte und mit mir aufgewachsen ist.
Am Mittwoch, vor knapp einem Monat, kam ich dann spät nach Hause, rief ihren Namen, worauf sie normalerweise immer reagierte und mir fast entgegengesprungen kam, um mich zu begrüßen. Nun stieg ich die Treppe hoch, um nachzusehen, dachte mir nichts dabei, als ich ihre Beine hinter der halb geöffneten Tür liegen da. Ich sprach sie an, da sie erstens mit dem Rücken zu mir lag und ich ihren restlichen Körper nicht sehen konnte, sie rührte sich nicht. Ich ging ins Zimmer rein, sprach sie nochmals an und ahnte bereits, dass etwas nicht stimmte. Da es schon sher dunkel war, musste ich zunächst das Licht anmachen, um besser sehen zu können. Sie lag da, als hätte sie geschlafen, oder als wäre sie vollkommen überrascht worden. Nicht verkrampft, ncihts.
Ich bekam einen Schock und konnte erstmal nicht genauer hinschauen. Aber was ich gesehen hatte, war, dass ihre Zunge blau aus dem Mund hing.
Sie war grade mal 6, wäre im April 7 geworden. Wie kann das gehen?
Wir dachten daran, dass sie vergiftet wurde. Unsere Tierärtin sagte jedoch, dass wir dies ausschließen könnten. Trotzdem überlegte ich krankhaft, was die Ursache hätte sein können und erinnerte mich daran, dass sie die letzte Zeit öfter 'gehustet' hat. Ich googelte. Und fand eine Erklärung. Herzfehler. Soll angeboren sein.
Nur die blaue Zunge? Ich könnte nicht damit leben, wenn sie hat leiden müssen. Sie hat weder gebrochen, noch schlecht gefressen. Sie lag einfach da ... und war tot. Ich kann das nicht verstehen.

Ich danke euch für die Antworten.
Liebe Grüße,

fleur

Mehr lesen

16. Februar 2010 um 17:58

Ich glaube nicht, dass deine Katze
gelitten hat, als sie starb. Wenn sie friedlich, fast wie schlafend da lag, dann hat sie wahrscheinlich kaum etwas gespührt. Mach dir keine Vorwürfe. Einen Herzfehler stellt man bei Tieren nur sehr schwer fest. Behalte sie im Herzen.

Gefällt mir
16. Februar 2010 um 22:05
In Antwort auf charis_12772788

Ich glaube nicht, dass deine Katze
gelitten hat, als sie starb. Wenn sie friedlich, fast wie schlafend da lag, dann hat sie wahrscheinlich kaum etwas gespührt. Mach dir keine Vorwürfe. Einen Herzfehler stellt man bei Tieren nur sehr schwer fest. Behalte sie im Herzen.

Danke
Das werde ich sicherlich !

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club